Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
18. Hilton-Basar des Kinderschutzbunds
 

18. Hilton-Basar des Kinderschutzbunds

0

Second-Hand-Kleidung für den guten Zweck

Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter
Der Kinderschutzbund Frankfurt veranstaltet im Hilton Frankfurt City Centre einen Benefiz-Basar, bei dem gebrauchte und hochwertige Kleidung verkauft wird. Der Erlös kommt gewalttraumatisierten Kindern zugute.
Der Frankfurter Kinderschutzbund veranstaltet in diesem Jahr zum 18. Mal den großen Hilton-Basar in Kooperation mit dem Hilton Frankfurt City Centre. Bis zum 22. Februar konnten noch gut erhaltene Sachen gespendet werden. Gesammelt wurden vor allem Damen-, Herren- und Kindermode, Schuhe, Taschen, Accessoires und Modeschmuck; darunter befindet sich auch Designer-Kleidung.

Am Samstag verwandeln sich die Konferenzräume des Hilton Frankfurt City Centre nun in eine Einkaufsmeile. „Seit nunmehr 18 Jahren dürfen wir den Kinderschutzbund bei der Organisation und Durchführung dieses wunderbaren Events unterstützen und freuen uns auch dieses Jahr auf einen erfolgreichen Hilton-Basar“, sagt Marc Snijders, General Manager des Hotels. „Nicht nur der Basar, sondern auch die Partnerschaft sind für uns zu einer Tradition geworden, die wir aufrechterhalten und weiter ausbauen möchten.“

Der Erlös des Basars dient der Finanzierung von Hilfe, Beratung und Therapie traumatisierter Kinder, die der Kinderschutzbund anbietet. Mit einem vielfältigen Angebot unterstützt der Verein nämlich junge Heranwachsende, die willkürliche Gewalt in ihrem vertrauten Umfeld erleben.

>> 18. Hilton-Basar, Hilton Frankfurt City Centre, Hochstraße 4, 3. März, 10-17 Uhr
28. Februar 2018
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Bei der Neueröffnung des Sephora Flagship Stores auf der Zeil sorgten nicht nur die beliebte Marke, sondern auch viele berühmte Influencer für einen Ausnahmezustand. Polizei und Feuerwehr mussten anrücken, um die Massen zu beruhigen. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Seit dem 2. November hat ein Pop-up-Store des Designerlabels Marcell von Berlin auf Frankfurts exklusivster Fashionmeile, der Goethestraße, geöffnet. Auf 600 Quadratmetern präsentiert der Designer seine aktuellen Kollektionen. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: @ Marcell von Berlin
 
 
The Big Vintage and Art Market
0
Shoppen gehen auf dem Vintage Markt
Pino Caruso lädt am 10. und 11. November zum zweiten Mal in die Naxoshalle und bietet beim "The Big Vintage and Art Market" Vintage-Mode, Graffiti-Kunst und heiße Beats. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
 
Der Herbst hat in Frankfurt schon Einzug gehalten, aber Pino Caruso will am Samstag mit seinem Urban Hippie Market einen Hauch von Ibiza und somit wieder Sommerfeeling nach Frankfurt bringen. Eine geeignete Location dafür hat er gefunden: das Yard. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Stefan Lechthaler
 
 
In der ehemaligen Zeilgalerie geht es weiter voran. Am Mittwoch eröffnete der erste Store in der UpperZeil. Mieter auf 2100 Quadratmetern Verkaufsfläche ist die polnische Modemarke Reserved. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  58 

Twitter Activity