Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Andreas Reeg/HFMDK
Foto: Andreas Reeg/HFMDK

„Earth Night“ in der HfMDK

Klimazonen hören, sehen und fühlen

In der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst findet am Sonntag die „Earth Night“ statt. Die Studentinnen und Studenten der Hochschule widmen sich dabei den Klimazonen und dem Klimawandel mit Musik, Schauspiel und Tanz.
Am Sonntag findet in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) die sogenannte „Earth Night“ statt. Dabei bespielen die Studierenden die Klimazonen der Erde in vier unterschiedlich gestalteten Räumen: Musik, Theater und Tanz treffen auf tropisch, subtropisch, gemäßigt und subpolar/polar. In den Performances der Studierenden würden, so die HfMDK, übergreifend der Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Klimazonen künstlerisch verarbeitet.

Parallel dazu bieten verschiedene Umweltorganisationen im Foyer der Hochschule Informationen zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz an. Die „Earth Night“ folgt thematisch der Initiative „McEarth“, welche bereits vor drei Jahren in der HfMDK stattfand. Hinter der „Earth Night“ steht das Green Office der Hochschule, das neben Veranstaltungen auch Veränderungsvorschläge zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit an der Bildungsstätte vorbringt.

>> „Earth Night“ in der HfMDK, Eschersheimer Landstraße 29. Die Veranstaltung startet um 19 Uhr, Einlass ist 30 Minuten vorher. Der Eintritt ist frei.
 
18. November 2022, 11.21 Uhr
tig
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Keine Einträge gefunden

Meistgelesen

 
24. April 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • The Notwist
    Schlachthof | 20.00 Uhr
  • Max Clouth und Entelecheia
    Kulturfabrik Milchsack | 20.00 Uhr
  • Cat Power
    Alte Oper | 20.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • hr-Sinfonieorchester
    Alte Oper | 19.00 Uhr
  • Klavierabend
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | 19.30 Uhr
  • Tenors di Napoli
    Kurtheater | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Elias Hirschl
    Literaturforum im Mousonturm | 19.30 Uhr
  • Katja Riemann
    Literaturhaus Villa Clementine | 19.30 Uhr
  • Disney in Concert – Believe in Magic
    Festhalle | 20.00 Uhr
Kunst
  • Armamentaria
    Römerkastell Saalburg | 09.00 Uhr
  • Anita Esfandiari
    Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt | 14.00 Uhr
  • Anna Goschin und Felicithas Arndt
    Barbara von Stechow | 18.00 Uhr
Kinder
  • Deine Kämpfe – Meine Kämpfe
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Kannawoniwasein – Manchmal muss man einfach verduften
    Staatstheater Mainz | 10.00 Uhr
  • Schirn Studio. Die Kunstwerkstatt
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 16.00 Uhr
Freie Stellen