eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Seit August soll eine Schranke in Höhe des Flemings Hotel bereits den Verkehr aus Richtung Süden reduzieren ©Dirk Ostermeier
Foto: Seit August soll eine Schranke in Höhe des Flemings Hotel bereits den Verkehr aus Richtung Süden reduzieren ©Dirk Ostermeier

Fahrradfreundliche Nebenstraße

Oeder Weg: Diagonalsperre wird im April 2022 errichtet

Im August wurden die ersten Umbaumaßnahmen zur „fahrradfreundlichen Nebenstraße“ im Oeder Weg durchgeführt. Weitere Schritte sollen nun im Frühjahr 2022 folgen – unter anderem soll dann auch die Diagonalsperre im Norden errichtet werden.
Nach den ersten provisorischen Umbauarbeiten im Oeder Weg im August, soll es im kommenden Frühjahr weitergehen. Wie die Stadt Frankfurt am Donnerstag mitteilte, werden in den Osterferien 2022 weitere provisorische Umbaumaßnahmen durchgeführt, teilweise unter Vollsperrung des Oeder Wegs. Die Maßnahmen waren ursprünglich für Herbst dieses Jahres geplant, seien jedoch wegen der benötigten „umfassenderen Vorbereitung“ verschoben worden.

Laut Mitteilung der Stadt wird dann die Diagonalsperre an der Holzhausenstraße errichtet, die den Durchgangsverkehr aus dem Norden reduzieren soll. Im nördlichen Abschnitt des Oeder Wegs, oberhalb der Fürstenbergerstraße bis zur Eckenheimer Landstraße, und im südlichen Abschnitt unterhalb des Mittelweges bis zum Anlagenring würden zudem Markierungs- und Beschilderungsmaßnahmen durchgeführt. Außerdem will die Stadt weitere Fahrradbügel setzen und sukzessive im gesamten Oeder Weg im neuen Multifunktionsstreifen und auf Plätzen mobile Blumenkübel und Verweilelemente – sogenannte Parklets – platzieren.
 
1. November 2021, 12.52 Uhr
ez
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Mobilität
Um das Abstell-Chaos von E-Scootern zu beenden, will das Mobilitätsdezernat feste Stellplätze und Parkverbotszonen für die Roller einrichten. Mittels „Geofencing“ sollen die Anbieter das kontrollieren. Ab Frühjahr sollen die ersten Stationen in der Innenstadt entstehen.
Text: loe / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
5. Dezember 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Tierisch schön?
    Deutsches Ledermuseum | 11.00 Uhr
  • Crip Time
    Museum MMK | 10.00 Uhr
  • Paula Modersohn-Becker
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Kinder
  • Wickie und die starken Männer
    Schauspiel Frankfurt | 14.00 Uhr
  • SonntagsFamilienWerkstatt
    Museum für Kommunikation | 11.15 Uhr
  • Rabauken und Trompeten
    Alte Oper | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Die Nacht vor Weihnachten
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
  • Markus Bebek und Frank Hoffmann
    Festeburgkirche | 19.30 Uhr
  • Tristan und Isolde
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 16.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Erdmöbel
    Das Bett | 20.00 Uhr
  • Emirsian
    Nachtleben | 20.00 Uhr
  • Shantel & Bucovina Club Orkestar
    Centralstation | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Wir sind keine Engel
    Fritz Rémond Theater | 18.00 Uhr
  • Mondphasen
    Freies Schauspiel Ensemble im Titania | 18.00 Uhr
  • Eine unerwartete Freude
    Die Komödie | 18.00 Uhr
und sonst
  • Künstlerweihnachtsmarkt
    Römerhallen | 12.00 Uhr
  • Romantischer Weihnachtsmarkt
    Schloss Bad Homburg | 12.00 Uhr
  • Löwen Frankfurt – Bayreuth Tigers
    Eissporthalle | 16.00 Uhr