Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Samstagskonzert am Wasserhäuschen
 

Samstagskonzert am Wasserhäuschen

0

Sängerin Martha Hill tritt im Fein auf

Foto: Dirk Ostermeier
Foto: Dirk Ostermeier
Wer am Samstagmittag überlegt, wo er gepflegt in schönem Ambiente einen Kaffee mit einem Stück Kuchen genießen und dabei einem einzigartigen Konzert lauschen kann, der ist im Fein in der Wallanlage genau richtig.
Der Name Fein für ein Wasserhäuschen klingt nach einem Widerspruch in sich, aber was die Pächterin Elke Löscher (Foto) aus dem Büdchen in der Petersstraße 4-6 gezaubert hat, das ist wahrlich fein. Ein Hauch Nostalgie umweht das Kleinod in der Wallanlage, liebevoll ist das Café mit Vintagemöbeln und Accessoires dekoriert und so wurde aus einem abgerockten Kiosk 2015 ein Kleinod mit viel Stammkundschaft. Die macht es sich drinnen wie draußen gemütlich, genießt die Kaffeespezialitäten, das für Frankfurt außergewöhnliche Flair und ganz außergewöhnliche Kuchenkreationen wie den Apfel-Buchweizen-Streuselkuchen. Am Samstag um 15 Uhr werden nicht nur die Augen und der Gaumen verwöhnt, es gibt bei einem kleinen und feinen Konzert auch ganz besondere Klänge für die Ohren. Die Sängerin Martha Hill aus Newcastle tritt auf und bringt eine gelungene Mischung aus Folk, Jazz und Pop zu Gehör bevor ihre Tour weiter gen Italien geht.
9. März 2018
Nicole Brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Als König Richard brillierte Wolfram Koch zu Jahresbeginn am Schauspiel Frankfurt, für seine darstellerische Leistung wurde er nun für den Theaterpreis DER FAUST vorgeschlagen. Ob er die Auszeichnung erhält, erfährt er Anfang November. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Christoph Mack
 
 
„Wo kommst Du eigentlich ursprünglich her?“
0
Migrationsgeschichte von Journalistinnen
Am 24. September diskutieren Hadija Haruna-Oelker und Canan Topçu über Hürden, Vorteile und Vorurteile in deren Arbeitsalltag als Journalistinnen mit Migrationshintergrund. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Katarina Ivanisevic
 
 
Anna Burch im Schon Schön
0
Den eigenen Instinkten vertrauen
Im Mai schaute Anna Burch mit ihrer Band bereits im Hafen 2 in Offenbach vorbei und begeisterte das Publikum mit einem charmanten Auftritt. Am Freitag ist die US-Amerikanerin noch einmal im Schon Schön in Mainz zu sehen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
Lotte Laserstein. Von Angesicht zu Angesicht
0
Eine Weimarer Künstlerin und ihre späte Würdigung
Das Städel Museum zeigt ab dem 19. September die Malerin Lotte Laserstein in einer umfassenden Einzelausstellung. Sie gehört zu den größten Wiederentdeckungen der letzten Jahre und zeichnet sich durch ihre sensiblen sowie eindringlichen Porträts aus. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Roman März
 
 
32. Fantasy Filmfest
0
Zurück zur alten Location
Nachdem die Feuerprobe im Januar mit den „White Nights“ erfolgreich bestanden wurde und die schon länger existierenden „Nights“ im Mai etwas unter dem Biergartentemperaturen litten, findet nun das erste reguläre „Fantasy Filmfest“ im großen Saal der „Harmonie“-Kinos statt. – Weiterlesen >>
Text: Gregor Ries / Foto: Fantasy Filmfest/Splendid
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  624 

Twitter Activity