Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Charity-Konzert im Radisson
 

Charity-Konzert im Radisson

0

Kaye-Ree spielt für den guten Zweck

Kaye-Ree und Band spielen am 9. September im Radisson Blu Hotel ein Charity-Konzert zugunsten der Friedensinitiative „MasterPeace“, die sich für eine friedliche und zukunftsfähige Welt engagiert.
Die Künstlerin Kaye-Ree samt Band wird die Besucher mit einem Mix aus Soul, Folk, Pop und R&B unterhalten. Und das für einen guten Zweck! Am Montag, den 9. September, um 20 Uhr beginnt das erste Charity-Konzert im Radisson Blu Hotel in der Franklinstraße, dessen Erlös der weltweiten Friedensinitiative „MasterPeace“ zugutekommt. Die Initiative möchte jeden dazu animieren, sein Talent für den Frieden und den Aufbau einer kultur- wie nationenübergreifenden Zusammengehörigkeit einzusetzen und dadurch zu einer friedlichen und zukunftsfähigen Welt mit weniger bewaffneten Konflikten beizutragen. Entsprechend heißt es auf der Internetseite: “We are dedicated to put, Music above fighting.”

Mit dem Benefiz-Konzert gehen die Musiker mit gutem Beispiel voran. Kaye-Ree hat einen iranischen Vater und eine deutsche Mutter und tritt mit ihrer Band auf, bestehend aus leidenschaftlichen Musikern aus der ganzen Welt sowie aus verschiedenen Kulturkreisen. Mit ihrer Musik setzt sie sich über Landes- und Glaubensgrenzen hinweg und versucht, mithilfe tiefgründiger Lyrics die Botschaft weltweiten Friedens zu vermitteln. Wie ihr das gelingt, ist am 9. September ab 20 Uhr hörbar.

Tickets für das Kaye-Ree Charity-Konzert im Radisson Blu Hotel in der Franklinstraße 65 kosten 15 Euro im Vorverkauf (plus Gebühren) und 20 Euro an der Abendkasse. Der Erlös geht 1:1 an „MasterPeace“. Der Vorverkauf erfolgt online über Frankfurtticket.
 
29. Juli 2013, 08.13 Uhr
lam
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Festival im hybriden Format
0
B3 Biennale: digital global
Auch in diesem Jahr widmet sich die B3 Biennale kreativen Bewegtbildarbeiten aus der ganzen Welt. Diese werden vom 9. bis zum 18. Oktober sowohl virtuell als auch vor Ort in der Astor Filmlounge gezeigt. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: B3 Biennale
 
 
Instrumentenbau – Probe – Konzert. Und das alles an einem Tag. So lautet die Ankündigung für den Auftritt des Soziokulturellen DIY-Nachbarschafts-Orchesters am 19. September in Offenbach bei der Akademie für interdisziplinäre Prozesse, kurz afip!. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Lutz Jahnke Design
 
 
Zehn neue Stellen werden geschaffen
0
Hessens Museen sollen digitaler werden
Hessen fördert die Museen, denkmalgeschützten Gebäude sowie Archive des Landes mit neuen Stellen und Geldern in Höhe von drei Millionen Euro. Damit soll vor allem in die Digitalisierung der Kultureinrichtungen investiert werden. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash
 
 
 
Themenwoche in der Naxoshalle
0
Gegen das Vergessen ankämpfen
Am 25. September beginnt die „Themenwoche gegen das Vergessen“ in der Naxoshalle. Bis zum 1. Oktober erinnern das studioNAXOS und das Theater Willy Praml mit Theateraufführungen, Ausstellungen und Stadtführungen an die Verbrechen in der NS-Zeit. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Theater Willy Praml
 
 
Städtische Bühnen: Denkmalschutz
1
Keine Rekonstruktion des Schauspielhauses
Eine Rekonstruktion des Schauspielhauses von 1902, wie es die Aktionsgemeinschaft Schauspielhaus Frankfurt fordert, wird es nicht geben. Kulturdezernentin Ina Hartwig nannte am Dienstag die Gründe für diese Entscheidung. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: © Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  703