Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
34 Museen in einer Karte
 

34 Museen in einer Karte

0

Die MuseumsuferCard 2019 ist da

Foto: kce
Foto: kce
Bereits seit 18 Jahren können Frankfurter mit der MuseumsuferCard die Ausstellungshäuser der Stadt entdecken und dabei ordentlich Geld sparen. Noch bis Ende des Jahres profitieren Käufer von dem aktuellen Preis in Höhe von 85 Euro.
Ein Jahr, 34 Museen, unbegrenzter Kunst- und Kulturgenuss: Das bietet die MuseumsuferCard der Stadt Frankfurt. Kulturliebhaber und alle die es werden wollen, sollten bis Ende des Jahres zuschlagen: Wer die Karte bis zum 31. Dezember 2018 bestellt, spart zehn Euro, denn er bekommt sie zum bisherigen Preis von 85 Euro. Der Starttermin der MuseumsuferCard ist frei wählbar, es muss jedoch im Laufe des kommenden Jahres begonnen werden.

Zum 1. Januar 2019 wird der Preis der Karte um 10 Euro auf 95 Euro erhöht. Für die Familienkarte werden ab dem kommenden Jahr 165 Euro, statt der bisherigen 150 Euro, fällig. Kulturbegeisterte Familien können mit ihrer Karte für zwei Erwachsene und allen eigenen Kindern oder Enkelkindern unter 18 Jahren das gesamte Angebot nutzen. Mit der Preiserhöhung soll das vielfältige Programm am Museumsufer gesichert werden.

In der Karte inbegriffen sind sowohl große Häuser wie das Museum für Moderne Kunst, die Schirn Kunsthalle und das Senckenberg Museum als auch Geheimtipps wie der Kuhhirtenturm und das Eintracht Frankfurt Museum. Die Jahreskarte der Stadt Frankfurt und ihre Vorteile sind beliebt wie nie zuvor: „Der Erfolg der MuseumsuferCard spricht für sich“, stellt Kulturdezernentin Dr. Ina Hartwig fest. „Über 25 000 verkaufte Karten zeugen davon, dass die Card von den Bürgern Frankfurts und auch der Region sehr gut angenommen wird.“

2019 erweitern drei Neu- und Wiedereröffnungen das Programm: Das Stoltze-Museum und das Struwwelpeter-Museum öffnen ihre Türen in der neuen Altstadt und das Jüdische Museum feiert Ende 2019 große Wiedereröffnung.

Erhältlich ist die MuseumsuferCard in allen Museen, Vorverkaufsstellen sowie unter www.museumsufercard.de.
7. Dezember 2018
Helen Schindler
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Bürgerstiftung legt Memorandum vor
3
Eine neue Oper für Frankfurt
Im Dezember des vergangenen Jahres wurde die Gründung der Bürgerstiftung „Neue Oper Frankfurt“ bekannt. Der Kreis gut situierter Bürgerinnen und Bürger hat heute Mittag dem Magistrat ein Memorandum eingereicht. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Junger Jazz in Frankfurt
0
Eine Frage der Nachhaltigkeit
Das Contrast Trio und Max Clouth gehörten zu den Gewinnern des Frankfurter Jazzstipendiums in den vergangenen Jahren. Sie haben sicher profitiert von der Unterstützung und präsentieren im März ihre neuen Produktionen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Robert Zolles
 
 
Tag der Offenen Tür und Benefiz-Konzert
0
50 Jahre Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum
Das Deutsche Albert-Schweitzer-Zentrum feiert in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum. Die Auftaktveranstaltung vergangenen Samstag bildeten ein Tag der Offenen Tür und ein Benefiz-Orgelkonzert. Über das Jahr verteilt sind zahlreiche weitere Veranstaltungen geplant. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Albert-Schweitzer-Zentrum
 
 
 
Feier zum 66. Geburtstag des Studierendenhauses
0
Festival der Selbstverwaltung
Am Samstag, den 23.2. findet im Studierendenhaus am Campus Bockenheim anlässlich des 66. Geburtstages des Hauses ein Fest statt. Das offene Haus der Kulturen zeigt, was in dem geplanten interdisziplinären Kulturzentrum passieren wird: Theater, Workshops, Diskussionen, Konzerte und Partys. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Offenes Haus der Kulturen
 
 
Chinesisches Filmfest Frankfurt
0
Cineastische Reisen in entlegene Provinzen
Seit drei Jahren findet das Chinesische Filmfest, das ursprünglich aus Düsseldorf kommt, auch in Frankfurt statt. Vom 21.2. bis 24.2. präsentiert Guang Hua Media wieder aktuelle Filme aus verschiedenen Genres im Cinestar Metropolis. – Weiterlesen >>
Text: Gregor Ries / Foto: Chinesisches Filmfest
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  645