Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kinder
Startseite Alle NachrichtenKinder
Wissensshow mit Vince Ebert und Eric Mayer
 

Wissensshow mit Vince Ebert und Eric Mayer

0

Schlau hoch zwei

Foto: © Michael Zargarinejad
Foto: © Michael Zargarinejad
Schon im letzten Jahr begeisterten die beiden Moderatoren Vince Ebert und Eric Mayer mit ihrer Wissensshow "Schlau hoch zwei" für die ganze Familie. Am Sonntag treten sie wieder in Frankfurt auf.
Wie laut war es beim Urknall? Wie tief ist ein schwarzes Loch? Kann man mit Lichtgeschwindigkeit durchs All sausen? Und ist ein Blick mit dem Teleskop in die Vergangenheit möglich?- Diese und noch mehr Fragen beantworten Physiker Vince Ebert und TV-Moderator Eric Mayer am Sonntag in ihrem Programm "Schlau hoch zwei", das sich explizit an die ganze Familie richtet.

Stets kindgerecht und mit Humor nehmen die beiden Frankfurter ihr Publikum mit auf eine Reise durch das Universum. Bereits im letzten Jahr waren Ebert und Mayer mit "Schlau hoch zwei" unterwegs, das JOURNAL Frankfurt war beim Auftritt in der Goethe-Universität dabei.

Ebert ist als Physiker mit Diplom vor allem als Kabarettist bekannt. Zudem moderiert er seit einigen Jahren die TV-Sendung "Wissen vor acht". Mayer ist seit Jahren als "Stuntman des Wissens" und Moderator des Kinder-Wissensmagazins pur+, das im ZDF und KiKa ausgestrahlt wird, eine feste Größe im Kinderfernsehen.

>> Schlau hoch zwei, Wissensshow, Sonntag, 3.12., 14-15 Uhr, Ignatz Bubis-Gemeindezentrum, Savignystraße 66, Tickets (5 Euro/ Familienticket 15 Euro) unter jg-ffm.de/karten
29. November 2017
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kinder
 
 
Liebieghaus Kooperation mit Lessing-Gymnasium
0
Alte Sprachen sind nicht tot, sondern nützlich
Eine neue Schulkooperation der Liebieghaus Skulpturensammlung und des Lessing-Gymnasiums soll Schülern zeigen, dass alte Sprachen wie Latein und Altgriechisch heute noch nützlich sind. Die Auftaktveranstaltung begann mit 18 Schülern der Einführungsphase. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: ms
 
 
Ab nächster Woche wird im Kindermuseum für den Umzug zusammengepackt, denn schon im Februar soll es im Saalhof des Historischen Museums wiedereröffnen. Die letzte Gelegenheit die aktuelle Ausstellung zu besuchen bietet sich nur noch dieses Wochenende. – Weiterlesen >>
Text: ms/kus / Foto: Bernd Kammerer
 
 
„Was glaubst du?“
0
LeseEule 2017 war erfolgreich
Das Programm der diesjährigen Kinder- und Jugendbuchausstellung LeseEule behandelte das Thema Religionen und verzeichnete gute Besucherzahlen. Rund 3 400 Kinder nahmen an den verschiedenen Veranstaltungen teil. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Jörg Hein
 
 
 
Kling Glöckchen, klingelingeling
0
Kinder singen auf dem Weihnachtsmarkt
Beim traditionellen Adventssingen der Primacanta-Kinder auf dem Weihnachtsmarkt ertönen klassische deutsche sowie internationale Weihnachtslieder von der Bühne. Organisator ist die Crespo-Foundation. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Jessica Schäfer
 
 
Extraprogramm zum Geburtstag
0
Die Minischirn wird drei Jahre alt
Zum dritten Geburtstag lädt die Minischirn zu einem abwechslungsreichen Nachmittag in die Welt der Farben, Formen und Strukturen ein. Dabei gibt es für die Geburtstagsgäste einige Überraschungen. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Norbert Miguletz
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  33 
 
 

Twitter Activity