Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kinder
Startseite Alle NachrichtenKinder
Neues Modellprojekt des Deutschen Filmmuseums
 

Neues Modellprojekt des Deutschen Filmmuseums

0

MiniFilmclub goes bundesweit

Foto: Deutsches Filminstitut
Foto: Deutsches Filminstitut
Ein auf mehrere Jahre angelegtes Modellprojekt soll für das Deutsche Filmmuseum neue Module und Filme für die Filmbildung mit Vorschulkindern erproben. Als Partner mit daran beteiligt sind zwei weitere deutsche Filminstitutionen.
Im MiniFilmclub des Deutschen Filmmuseums gibt es für die Kleinen immer viel zu entdecken: Zum Beispiel das Kino selbst als ein Ort, der vielen noch unbekannt ist, aber auch die Szenerie hinter den Kulissen wie den Vorführraum. Nach der Filmvorführung können die Kinder in Workshops selbst aktiv werden. Seit dem Pilotprojekt im Jahre 2015 gibt es den MiniFilmclub, konzeptionell erarbeitet von Christine Kopf, Leiterin der Filmvermittlung, und Daniela Dietrich, Leiterin der Museumspädagogik. Durch den Club soll die künstlerische Bedeutung von Filmen hervorgehoben und Film als ästhetische Erfahrung für Kinder ermöglicht werden.

Jetzt erhält der MiniFilmclub bundesweit Relevanz, denn in einem auf mehrere Jahre angelegten Modellprojekt entwickelt das Deutsche Filminstitut Möglichkeiten, das Format bundesweit auch für weitere Kinos und Museen nutzbar zu machen. Es soll vor allem eine mobile Version des MiniFilmclubs konzipiert werden, bei dessen Entwicklung die gebündelte Expertise des Arsenal – Institut für Film und Videokunst in Berlin und dem Filmmuseum Potsdam hinzugezogen werden soll. Dabei bilden alle drei Filminstitutionen an ihren Standorten Tandems mit Kindertagesstätten und integrieren die Erfahrung und das Know-how der beteiligten Erzieher in den gesamten Prozess.

In Frankfurt wird die Kita „Grüne Soße“ teilnehmen, die schon am Pilotprojekt des MiniFilmclubs beteiligt war. Während des Projekts wird die Kunstform Film zum konzeptionellen Thema der Einrichtung gemacht, vergleichbar mit einem Musikkindergarten. Das Deutsche Filminstitut will mit dieser Weiterentwicklung gemeinsam mit seinen Partnern einen nachhaltigen, bundesweiten Wissens- und Formattransfer in Gang setzen und so die deutschsprachige Filmvermittlung stärken und besser vernetzen. Das Modellprojekt wird von einer Arbeitstagung und einer Online-Publikation abgeschlossen.
28. März 2018
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kinder
 
 
Start der SchulKinoWochen Hessen
0
Momo, Bully und die Zeit im Film
Am gestrigen Montag wurden die SchulKinoWochen Hessen im Deutschen Filminstitut und Filmmuseum (DFF) eröffnet. Der Startschuss für zahlreiche Filmvorführungen aber auch spannende Programmpunkte – Starbesuch inklusive. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Sabine Imhof
 
 
25 Jahre Theaterfestival „Starke Stücke“
0
Wenn Bibliothek und Lkw zur Bühne werden
Vom 19. März bis zum 1. April findet zum 25. Mal das Theaterfestival „Starke Stücke“ statt. Insgesamt werden 21 Inszenierungen aus acht Ländern auf Bühnen im Rhein-Main-Gebiet gebracht. Die Festivalleitung setzt auf zeitgenössische und unkonventionelle Stücke. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Andr Wunstdorf
 
 
13. SchulKinoWochen Hessen
0
Die Fenster zur Welt
Vom 25. März bis 5. April finden erneut die SchulKinoWochen in Hessen statt. Dann werden an knapp 80 Kinos über 100 Filme gezeigt. Am heutigen Dienstag wurde das Programm vorgestellt. Im Fokus stehen unter anderem die Themen Nachhaltigkeit und künstliche Intelligenz. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Uwe Dettmar
 
 
 
Jugendpartizipationsprojekt FraPa gestartet
0
Jugendliche werden aktiv
Das Paritätische Bildungswerk, der Frankfurter Jugendring und das Jugend- und Sozialamt/Kommunales Jugendbildungswerk haben das „Frankfurter Partizipationsprojekt“ (FraPa) ins Leben gerufen. Sie wollen die Beteiligung von Jugendlichen an Freizeitmöglichkeiten fördern. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: boys-day.de/Björn Gaus
 
 
Off Road Kids kommen nach Frankfurt
0
Bestmögliche Perspektiven schaffen
Die bundesweit tätige Hilfsorganisation für Straßenkinder und entkoppelte junge Menschen Off Road Kids eröffnet ihren fünften Standort. Ab Januar soll es nahe der Konstablerwache losgehen. Mit dabei: große Ziele und Visionen für Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Off Road Kids
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  39