Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Daniel Cohn-Bendit
 

Daniel Cohn-Bendit

1

Holen wir die EM nach Frankfurt!

Der Europaparlamentarier Daniel Cohn-Bendit freut sich auf die Fußball EM 2020 in ganz Europa. Im Interview mit dem JOURNAL FRANKFURT feuert er Markus Frank an, auch Spiele nach Frankfurt zu locken.
An einer Fußball-Europameisterschaft verteilt auf dem ganzen Kontinent findet Daniel Cohn-Bendit (Grüne) gefallen. „Das ist eine wunderbare Idee. Wir sparen Geld und dann gibt es endlich eine europäische Fanmeile. Ist doch herrlich. Ich bin dafür!“, lobt er im Gespräch mit dem JOURNAL FRANKFURT. Ob dann auch Spiele in Frankfurt stattfinden werden, vermag er nicht zu prophezeien. Dennoch soll Sportdezernent Markus Frank (CDU) versuchen, das Großereignis in die Mainmetropole zu lotsen. „Herr Frank wäre doch ein schlechter Sportdezernent, wenn er das nicht versuchen würde. Also: Let’s go, boy! Let’s do it!“

Das komplette Gespräch, in dem sich der Europaabgeordnete auch zum Suhrkamp-Verlag und zu kostenpflichtigen Online-News äußert, lesen Sie ab Morgen im neuen JOURNAL FRANKFURT (Ausgabe 1/2 2013).
17. December 2012
mim/ges
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_kolumne_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Setzfehler am 17.12.2012, 18:26 Uhr:
Die Idee, die Fußball-Europameisterschaft in ganz Europa auszutragen, ist 1. schwachsinnig und 2. noch lange nicht durch! Man stelle sich vor: Griechenland gegen Nordirland im Madrider Bernabeu-Stadion, Kroatien gegen Schweden in Frankfurt. Will das wirklich jemand?
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Daniel Cohn-Bendit
 
 
Der frühere Europaabgeordnete und JOURNAL-Kolumnis Daniel Cohn-Bendit fährt derzeit mit einem VW-Bus durch Brasilien, um eine Doku über die politisches Implikationen der WM zu drehen. Hier sein Arte-Videoblog. – Weiterlesen >>
Text: Daniel Cohn-Bendit
 
 
Nach der Landtagswahl in Hessen sieht der Politiker Daniel Cohn-Bendit (Grüne) Optionen für eine rot-grüne Minderheitsregierung. SPD und Grüne müssten Mumm beweisen, forderte er im Interview mit dem Journal Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: nil/mim / Foto: Harald Schröder
 
 
Der EU-Parlamentarierer Daniel Cohn-Bendit glaubt nicht daran, dass es einen Machtwechsel in Deutschland geben wird. Der Wahlkampf sei „gaga“, sagt er dem JOURNAL FRANKFURT. Angela Merkel werde Kanzlerin bleiben. – Weiterlesen >>
Text: ges / Foto: © Joelle Dolle
 
 
 
Der Europaparlamentarier Daniel Cohn-Bendit (Die Grünen) würde Edward Snowden jederzeit Asyl auf seiner Couch gewähren. Zudem möchte er den Whistleblower mit dem EU-Menschenrechtspreis bedenken. – Weiterlesen >>
Text: ges / Foto: © Joelle Dolle
 
 
Der Europaabgeordnete Daniel Cohn-Bendit äußert sich im Interview mit dem Journal Frankfurt erstmals ausführlich zu den neuerlichen Missbrauchs-Vorwürfen. "Der Text war ein großer Fehler", sagt er. – Weiterlesen >>
Text: mim/nil / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4 
 
 
 
Daniel Cohn-Bendit
Daniel Cohn-Bendit ist Mitglied des Europäischen Parlaments und Ko-Vorsitzender der Grünen-Fraktion.