Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Politik
Startseite Alle NachrichtenPolitik
Gesprächsrunde im Frankfurter Salon
 

Gesprächsrunde im Frankfurter Salon

0

Grüne reden mit Grünen

Foto: nil
Foto: nil
Wie sieht die Zukunft unserer Region aus? Diese Frage steht im Mittelpunkt, wenn Nargess Eskandari-Grünberg am Montag, 15. Januar, mit Parteikollegen aus dem Rhein-Main-Gebiet spricht.
Die Diskussionsrunde im Frankfurter Salon behandelt Themen, die die Region angehen und nur gemeinsam gelöst werden können: etwa die Frage nach bezahlbarem Wohnraum für alle Bevölkerungsschichten, eine Lösung für die Pendlerströme, Klimaschutz, zukünftige Wohnformen sowie die Entwicklung von urbanen Lebensräumen.

Das Thema des Abends: „Wachsende Stadt und wachsende Region im Zeichen des Klimawandels“. Erwartet werden neben der Frankfurter Oberbürgermeister-Kandidatin Eskandari-Grünberg (Foto) auch der amtierende OB aus Darmstadt, Jochen Partsch , sowie die Grünen-Bürgermeister aus Kelkheim (Albrecht Kündiger) und Rödermark (Roland Kern). Moderiert wird die Veranstaltung von JOURNAL Frankfurt-Chefredakteur Nils Bremer.

>> Gesprächsrunde, Montag, 15. Januar, 19.30 Uhr, Kaffeehaus Frankfurter Salon, Braubachstraße 32 (Nähe Paulsplatz)
13. Januar 2018
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
 
 
Kommentar zur Landtagswahl
1
Freier Fall der Volksparteien?
Am Sonntag hat Bayern gewählt und den beiden großen Volksparteien ein historisches Tief beschert. Nun schauen alle nach Hessen – CDU und SPD stehen vor einer Herausforderung, auch in Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: H. Heibel/ Hessischer Landtag
 
 
Als am Sonntag in Wiesbaden die Vereinigung „Juden in der AfD“ gegründet wurde, gingen in Frankfurt rund 250 Menschen auf die Straße, um dagegen zu protestieren. Der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank versteht dahinter eine PR-Aktion der AfD. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Am 28. Oktober wählt Hessen einen neuen Landtag: Janine Wissler, Spitzenkandidatin der LINKEN, hat im Interview mit dem JOURNAL FRANKFURT über die soziale Spaltung in Hessen, höhere Löhne in Pflegeberufen und bezahlbaren Wohnraum in Frankfurt gesprochen. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Frankfurter CDU-Politiker über die AfD
3
Uwe Becker: „Mit Neofaschisten koaliert man nicht“
Kurz vor der Landtagswahl schließt die hessische CDU eine Zusammenarbeit mit der AfD aus. Auch Frankfurter Abgeordnete sprechen sich deutlich gegen eine mögliche Koalition aus. Bürgermeister Uwe Becker kritisiert zudem die geplante Gründung der Vereinigung „Juden in der Alternative für Deutschland“. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: JF
 
 
Festakt, Jazzkonzert und Andachten
0
Frankfurt feiert 28 Jahre Deutsche Einheit
Am 3. Oktober feiert Deutschland 28 Jahre Wiedervereinigung. Auch Frankfurt zelebriert – mit einem Jazzkonzert, kirchlichen Andachten und einem Festakt in der Paulskirche, zu Politiker und Zeitzeuge Markus Meckel eingeladen ist. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Christian Wiediger/Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  175 

Twitter Activity