Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Politik
Startseite Alle NachrichtenPolitik
Einstimmigkeit bei der Linken
 

Einstimmigkeit bei der Linken

0

Janine Wissler zur Direktkandidatin gewählt

Im Wahlkreis 35 wählte die Linke Janine Wissler heute einstimmig zur Direktkandidatin für den Hessischen Landtag ebenso wie den Ersatzbewerber Dr. Peter Gärtner.
Die Linke hat Janine Wissler einstimmig zur Direktkandidatin für den Wahlkreis 35 (Frankfurt II) gewählt. Damit kandidiert die 31-jährige Kreisvorsitzende der Linken in Frankfurt erneut für den Hessischen Landtag. Janine Wissler freute sich sehr über das einstimmige Votum und auf den kommenden Wahlkampf für den sie bereits genaue Vorstellungen hat. Sie werde sich unter anderem für die Schaffung von mehr bezahlbaren Wohnraum, der Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns und gegen die prekären Beschäftigungsverhältnisse einsetzten, versprach sie. Der Rödelheimer Dr. Peter Gärtner wurde ebenfalls einstimmig zu ihrem Ersatzmann gewählt.
 
20. März 2013, 12.11 Uhr
jul
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
 
 
Regelbetrieb in den Schulen
0
Präsenzunterricht im neuen Schuljahr
Alle Schülerinnen und Schüler in Hessen sollen nach den Sommerferien wieder an fünf Tagen pro Woche Präsenzunterricht erhalten. Das Abstandsgebot fällt weg. Das teilte das Kultusministerium am Dienstagvormittag mit. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Pexels
 
 
Nachdem die neuen Interimsvorstände der Frankfurter AWO im März ihre Arbeit aufgenommen haben, wurde nun eine erste Zwischenbilanz über den Gesamtschaden bekannt: Dieser soll sich auf 4,5 Millionen Euro belaufen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Am Mittwoch entscheidet der Hessische Landtag über den Untersuchungsausschuss zum Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Der Ausschuss soll ein mögliches Versagen der Sicherheitsbehörden untersuchen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei, Peter Wolf, 2017
 
 
 
Innenminister Peter Beuth (CDU) sprach sich im Hessischen Landtag erneut für härtere Strafen bei Angriffen auf Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte aus. Die hessische Polizei soll mit 400 weiteren Body-Cams ausgestattet werden. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Nach der Attacke auf Einsatzkräfte in Dietzenbach fordert Hessens Innenminister Peter Beuth härtere Strafen. Für Angriffe auf Einsatzkräfte aus dem Hinterhalt soll eine Mindestfreiheitsstrafe von einem Jahr erfolgen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: © Staatskanzlei
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  204