Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Politik
Startseite Alle NachrichtenPolitik
Basis e.V. erhält Unterstützung der Stadt
 

Basis e.V. erhält Unterstützung der Stadt

0

Diskussionsabende im Bahnhofsviertel

Foto: Basis e.V.
Foto: Basis e.V.
Planungsdezernent Mike Josef (SPD) hat für das Gebäude in der Gutleutstraße 8-12 im Bahnhofsviertel einen Zuschuss in Höhe von bis zu 96.000 Euro bewilligt. Mit dem Geld werden der Umbau des Leseraums und die angrenzende Hofbegrünung des Vereins Basis e.V. unterstützt.
Planungsdezernent Mike Josef (SPD) hat eine finanzielle Unterstützung für das Gebäude in der Gutleutstraße 8-12 im Bahnhofsviertel bewilligt. Von dem Zuschuss in Höhe von bis zu 96.000 Euro werden der Leseraum umgebaut und der Hof begrünt. „Durch unsere finanzielle Unterstützung können hier das Wohnumfeld und das nachbarschaftliche Engagement im Bahnhofsviertel deutlich verbessert werden“, sagt Mike Josef. Durch die Begrünung des Innenhofs erfolge eine Entsiegelung, die sich positiv auf das Mikroklima auswirke. „Der Leseraum der Basis wird für öffentliche, nachbarschaftsstärkende Diskussionsabende aufgewertet“, so Josef weiter. Das komme der Kreativszene, aber auch dem gesamten Bahnhofsviertel zugute.

In dem Gebäude in der Gutleutstraße 8-12 betreibt die Produktions- und Ausstellungsplattform Basis e.V. seit 2007 ein Atelierhaus. Der gemeinnützige Verein bietet ein Förderprogramm für junge Künstler und stellt kostengünstige Arbeitsräume zur Verfügung. Zudem entwickelt Basis ein Veranstaltungs- und Ausstellungsprogramm. In der Gutleutstraße befinden sich 75 Arbeitsräume und auf einer Fläche von 350 Quadratmetern mehrere Ausstellungsräume. Seit November 2012 ist dort auch ein Leseraum angesiedelt, in dem unter anderem die Veranstaltungsreihe Stadtsalon BHF4TEL stattfand. Der Stadtsalon BHF4TEL war eine lokale Gesprächsrunde, die allen Interessierten mit „Lust auf´s Bahnhofsviertel“ offenstand. Mit Hilfe des Formats ist es gelungen, im Bahnhofsviertel einen Anstoß für ein nachbarschaftliches Engagement zu geben. Nach der baulichen Umgestaltung soll der Leseraum von den Bewohnern des Bahnhofsviertels kostenfrei als Ort für ungezwungene Kommunikation und für offenen Austausch genutzt werden können.
 
19. März 2019, 11.58 Uhr
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
 
 
Ministerpräsident Volker Bouffier kündigte vergangenen Montag aufgrund der Herausforderungen der Corona-Pandemie eine rasche Nachfolge für den verstorbenen Thomas Schäfer an. Nun ist sie gefunden: Michael Boddenberg wird neuer hessischer Finanzminister. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Hessische Landesregierung
 
 
Die Abgeordneten des Hessischen Landtags haben am Dienstag der Opfer der Gewalttaten von Hanau und Volkmarsen gedacht. Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) fand in seiner Rede mahnende Worte und sprach von einem „offensichtlichen Problem mit Rechtsextremismus“. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Mike Labrum/Unsplash
 
 
Der Hessische Landtag verschiebt aufgrund des Coronavirus 36 Bürgermeisterwahlen auf frühestens 1. November, um eine Ansteckung in den Wahllokalen zu verhindern. Zudem verspreche man sich durch die Verschiebung eine höhere Wahlbeteiligung. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Unsplash
 
 
 
Hessen verabschiedet Nachtragshaushalt
0
Zwei Milliarden Euro zur Bewältigung der Corona-Folgen
Der Hessische Landtag hat einen Nachtragshaushalt verabschiedet und reagiert damit auf die Folgen der Corona-Krise. Zwei Milliarden Euro will das Land zusätzlich ausgeben, um die Bevölkerung und Unternehmen zu unterstützen. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Markus Spiske/Unsplash
 
 
Von Verfassungsschutz beobachtet
0
Auflösung des AfD-„Flügels“ in Hessen
Der hessische AfD-„Flügel“ hat in einem Schreiben an seine Anhängerinnen und Anhänger die Auflösung bekannt gegeben. Das Bundesamt für Verfassungsschutz hatte den „Flügel“ zuvor als rechtsextrem eingestuft. Experten sehen die Auflösung als Ablenkungsmanöver. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei 19
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  202