eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Basis e.V.
Foto: Basis e.V.

Basis e.V. erhält Unterstützung der Stadt

Diskussionsabende im Bahnhofsviertel

Planungsdezernent Mike Josef (SPD) hat für das Gebäude in der Gutleutstraße 8-12 im Bahnhofsviertel einen Zuschuss in Höhe von bis zu 96.000 Euro bewilligt. Mit dem Geld werden der Umbau des Leseraums und die angrenzende Hofbegrünung des Vereins Basis e.V. unterstützt.
Planungsdezernent Mike Josef (SPD) hat eine finanzielle Unterstützung für das Gebäude in der Gutleutstraße 8-12 im Bahnhofsviertel bewilligt. Von dem Zuschuss in Höhe von bis zu 96.000 Euro werden der Leseraum umgebaut und der Hof begrünt. „Durch unsere finanzielle Unterstützung können hier das Wohnumfeld und das nachbarschaftliche Engagement im Bahnhofsviertel deutlich verbessert werden“, sagt Mike Josef. Durch die Begrünung des Innenhofs erfolge eine Entsiegelung, die sich positiv auf das Mikroklima auswirke. „Der Leseraum der Basis wird für öffentliche, nachbarschaftsstärkende Diskussionsabende aufgewertet“, so Josef weiter. Das komme der Kreativszene, aber auch dem gesamten Bahnhofsviertel zugute.

In dem Gebäude in der Gutleutstraße 8-12 betreibt die Produktions- und Ausstellungsplattform Basis e.V. seit 2007 ein Atelierhaus. Der gemeinnützige Verein bietet ein Förderprogramm für junge Künstler und stellt kostengünstige Arbeitsräume zur Verfügung. Zudem entwickelt Basis ein Veranstaltungs- und Ausstellungsprogramm. In der Gutleutstraße befinden sich 75 Arbeitsräume und auf einer Fläche von 350 Quadratmetern mehrere Ausstellungsräume. Seit November 2012 ist dort auch ein Leseraum angesiedelt, in dem unter anderem die Veranstaltungsreihe Stadtsalon BHF4TEL stattfand. Der Stadtsalon BHF4TEL war eine lokale Gesprächsrunde, die allen Interessierten mit „Lust auf´s Bahnhofsviertel“ offenstand. Mit Hilfe des Formats ist es gelungen, im Bahnhofsviertel einen Anstoß für ein nachbarschaftliches Engagement zu geben. Nach der baulichen Umgestaltung soll der Leseraum von den Bewohnern des Bahnhofsviertels kostenfrei als Ort für ungezwungene Kommunikation und für offenen Austausch genutzt werden können.
 
19. März 2019, 11.58 Uhr
hes
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
Römer-Koalition
Pannensitzung bei der FDP
Am Mittwoch sollte die vorläufig wichtigste Entscheidung in Sachen Koalition getroffen werden. Die Technik machte diesen Plan jedoch genauso zunichte wie das Verhalten einiger Mitglieder. Ein peinlicher Abend für die selbsternannte Digitalpartei. Ein Kommentar.
Text: Laura Oehl / Foto: Symbolbild © Imago/Michael Weber
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
14. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Hammer! Handwerken wie Kelten und Römer
    Römerkastell Saalburg | 09.00 Uhr
  • Frauen dieser Welt
    Sozialzentrum Marbachweg | 10.00 Uhr
  • Flüsse
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
und sonst
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Die Dogon in Frankreich. Geschichte einer Obsession
    Goethe-Universität, Casino | 16.00 Uhr
  • Die Sammlung Cords: Über die Provenienz ostasiatischen Kunsthandwerks im Museum Angewandte Kunst
    Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster | 18.00 Uhr