eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: gruene-frankfurt.de
Foto: gruene-frankfurt.de

Auf Stock folgen Purkhardt und Popp

Grüne im Römer jetzt mit Doppelspitze

Jessica Purkhardt und Sebastian Popp lösen Manuel Stock an der Spitze der Grünen im Römer ab. Der doppelte Fraktionsvorsitz habe sich bei den Grünen bewährt. Stock ist nun Büroleiter der hessischen Wissenschaftsministerin Angela Dorn.
Die Grünen im Römer werden künftig von einer Doppelspitze geführt. Der Vorsitz der Fraktion und die Fraktionsgeschäftsführung gehen an die 38-jährige Stadtverordnete Jessica Purkhardt und den 55-jährigen Stadtverordneten Sebastian Popp. Sie übernehmen von Manuel Stock, der sieben Jahre lang Fraktionschef war. Im Januar hat er seinen neuen Posten als Büroleiter der hessischen Wissenschaftsministerin Angela Dorn (Grüne) angetreten.

Gleichberechtigte Doppelspitzen hätten sich in vielen Grünen Parteigliederungen und Fraktionen als erfolgreiche Kombinationen erwiesen, meinte Jessica Purkhardt. „Wir beide ergänzen uns in unseren Talenten und können dadurch breiter in Teile der Stadtgesellschaft hineinwirken“, sagte sie. Der Fraktionsvorsitzende Sebastian Popp hielt fest: „Zudem war es an der Zeit, dass endlich auch wieder eine Frau an der Fraktionsspitze steht.“

Die 38-jährige Purkhardt sitzt seit 2011 für die Grünen im Römer. In ihrem beruflichen Leben war sie schon als Maurerin, Rettungssanitäterin und Journalistin tätig. Ihre Fraktion vertritt sie im Ausschuss für Recht und Sicherheit. Sebastian Popp ist mit Unterbrechungen seit Anfang der 1990er-Jahre für die Grünen im Römer. Er ist vor allem als Kulturpolitiker in Erscheinung getreten. Er plädierte in der Diskussion um die Städtischen Bühnen für eine schnelle Entscheidung.

Angela Dorn sagt über Manuel Stock, dass sie schon mit ihm zusammengearbeitet habe, als sie für die Landtagsfraktion der Grünen im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst saß und er Fachreferent der Fraktion für diesen Bereich war. Seitdem habe er als Stadtverordneter, Fraktionsvorsitzender und Fraktionsgeschäftsführer der Grünen im Römer zusätzlich zu seinen umfangreichen fachlichen Kenntnissen viele Erfahrungen erworben, die ihn für die „strategisch sehr wichtige Position“ des Leiters des Ministerbüros auszeichneten. „Sein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, sein gutes Gefühl für das richtige Augenmaß, seine Erfahrung, seine Kompetenz und nicht zuletzt seine Offenheit schätze ich sehr“, sagt Dorn weiter. Er sei ein kluger politischer Stratege und hervorragend vernetzt.
 
15. Februar 2019, 11.19 Uhr
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
Halbzeitbilanz der Landesregierung
Corona-Pandemie als größte Herausforderung
In ihrer Halbzeitbilanz erklärten Volker Bouffier und Tarek Al-Wazir am Donnerstag, Hessen sei gut durch die Krise gekommen. Und auch sonst habe man bereits einige Ziele umsetzen können. Die Opposition sieht in der Regierungs-Koalition derweil keine Zukunft.
Text: loe / Foto: Imago/Patrick Scheiber
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
27. Juli 2021
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Skylight-Tour
    Primus-Linie | 22.15 Uhr
  • 101 Frankfurter Unorte – Frankfurts geheime Schätze Teil 1
    Frankfurter Stadtevents | 18.30 Uhr
  • Italienisch-Stammtisch
    Grey | 20.00 Uhr
Kinder
  • Drunter und Drüber
    Theater Moller-Haus | 10.00 Uhr
  • Das Dschungelbuch
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • DOTS – inspiriert durch die japanische Künstlerin Yayoi Kusama
    Kinderkunstschule Bad Homburg | 09.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Das Parfum
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Wann solltest Du Zuhause sein?
    Theater & nedelmann | 20.00 Uhr
  • Im Namen des Overheadprojektors
    Theaterperipherie im Titania | 19.30 Uhr
Kunst
  • Step by Step: Schuh.Design im Wandel
    Deutsches Ledermuseum | 10.00 Uhr
  • And This is Us 2021 – Junge Kunst aus Frankfurt
    Frankfurter Kunstverein | 11.00 Uhr
  • Ulla Hahn
    Arte Giani | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Wallis Bird solo und Fortuna Ehrenfeld
    Palmengarten | 19.30 Uhr
  • Tequila Terminators & Tigercage
    Nilkheimer Park | 19.30 Uhr
  • Das Acht Ohren Trio
    Weseler Werft – Sommerwerft | 20.00 Uhr