Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Träum weiter, Günther!
 

0

Träum weiter, Günther!

Man muss sich ja auch mal entspannen, selbst beziehungsweise gerade wenn der Redaktionsschluss naht. Also nahmen wir gestern Abend mal den neuen Prinz in die Hand, um zu schauen, was die lieben Kollegen so getrieben haben. Ja ja, doch doch, sehr nett. Auf dem Cover Brüste, aber nicht so wie früher, sondern eher in Neon-Manier (also klein und weitab von Solariumbräune), Sex in Frankfurt - gutes Thema, kann man mal machen. Doch dann waren wir über zwei Dinge erstaunt: zu den drei hübschesten Männern in Frankfurt sollen der Künstler Tobias Rehberger und der DJ Julian Smith zählen? Nichts für ungut, aber...
Sandra Bayrhammer und Miranda Leonhard bei den Frauen gehen natürlich voll in Ordnung.
Und zweitens: mit welchem Prominenten hättest Du gerne Sex, so die Umfrage unter vier Frankfurtern. Halt, stopp: Träumst Du auch von Sex mit Prominenten?, was ja impliziert, dass die Fragesteller dies tun. Vorneweg gesagt: dass sich in dieser Rubrik die Menschen stets etwas vors Gesicht halten, finden wir großartig. Nein, wirklich! Und diesmal ...
prinz-jennifer-alba

Träum weiter, Günther! Andererseits: Jennifer, Jessica - da kann man schon mal durcheinanderkommen. Und Günther erinnert uns stark an einen Mitarbeiter, der uns nach seinem Praktikum in Richtung Prinz verließ. Da träfe uns eine Mitschuld. Und wo wir schon mal dabei sind, das Kollegen- in ein Selbst-Bashing umzubiegen: in unserer Termindatenbank haben wir gestern Abend unter Literatur folgendes gefunden: "Edgar Allen Poe liest Gerd Berghofer". Haben auch sehr gelacht.
 
24. April 2009, 09.59 Uhr
Nils Bremer
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Zeitzeugnisse der Fotografin Anna Meuer
0
Der Krise ein Gesicht geben
Schnappschüsse kann jeder. Wenn die Frankfurter Fotografin Anna Meuer einmal im Monat ein von Sarah Wilkens betextetes, immer spezielles Motiv per Mail verschickt, nennen die beiden Frauen das „SchnussSchapp“. Was immer sie uns damit sagen wollen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: © Alice Meuer
 
 
Frankfurter Buchmesse 2020
0
Buchmesse im Corona-Format
Seit Mittwoch ist es offiziell: Die Frankfurter Buchmesse soll im Oktober trotz der Corona-Krise stattfinden. Doch schon jetzt lässt sich erahnen, dass es in diesem Jahr in den Messehallen anders zugehen wird als sonst. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Alexander Heimann/© Buchmesse Frankfurt
 
 
Messe unter Corona-Auflagen
0
Buchmesse 2020 findet statt
Die Buchmesse 2020 wird im Oktober stattfinden. Das hat der Aufsichtsrat des Börsenverein des Deutschen Buchhandels Beteiligungsgesellschaft (BBG) am Dienstag entschieden. Die Stadt bereitet sich auf eine ihrer wichtigsten Messen im Corona-Format vor. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Alexander Heimann/© Buchmesse Frankfurt
 
 
 
Die Dr. Marschner Stiftung hat zum zweiten Mal einen Ausstellungspreis für kuratorische Leistung vergeben. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an die Ausstellung „Making van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe“ des Städel Museums. Der Preis ist mir 25 000 Euro dotiert. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: © Städel Museum/Norbert Miguletz
 
 
Independent-Festival „komma rum“
0
Livestream vom Eschersheimer Wasserturm
Vergangenes Jahr hat das Independent-Festival „komma rum“ seine Premiere am Eschersheimer Wasserturm gefeiert. Aufgrund der Corona-Krise sind auch hier die Veranstalter gezwungen, in den digitalen Raum auszuweichen: Der Livestream findet am 30. Mai statt. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: komma rum-Festival
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  691