Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Städel Museum
Foto: © Städel Museum

Sunday Session

Laue Sommerabende im Frankfurter Städel Museum

Unvergessliche Sommer-Sonntage mit Live Musik verspricht das Städel Museum in Frankfurt für drei Abende im Mai, Juni und August. Für Drinks und Kulinarisches wird ebenfalls gesorgt.
Am 26. Mai feiern die „Sunday Sessions“ ihre Premiere. Und noch zwei Mal kann man die neue Veranstaltungsreihe im Städel Garten danach noch genießen: am 9. Juni und am 18. August. Dafür kooperiert das Museum mit dem Kollektiv Riverside Session und der Frankfurter Bar AMP. Das garantiert chillige, improvisierte Musik zwischen Funk, Jazz, Hip-Hop, Afro, Latin und Soul sowie kühle Drinks und kulinarische Köstlichkeiten in entspannter Atmosphäre.

„An allen drei Terminen führen junge Kunstvermittler zu ausgewählten Kunstwerken im Städel Garten sowie in der Sammlung Gegenwartskunst“

„An allen drei Terminen führen junge Kunstvermittler zu ausgewählten Kunstwerken im Städel Garten sowie in der Sammlung Gegenwartskunst, die mit mehr als 230 Werken von 170 Künstlerinnen und Künstlern verschiedener Schulen, Stilrichtungen und Gruppierungen einen Überblick über die Kunst nach 1945 bietet“, wirbt das Museum für einen ganz besonderen Bonus. Zudem finden Kurzführungen durch die Ausstellung „Mirror of Thoughts“ des Künstlerduos Muntean/Rosenblum statt. Im Städel Garten besteht zur Sunday Session am 9. Juni letztmals die Gelegenheit, den grotesken Kreaturen der Werkgruppe sunrise. east. (2005) des Installationskünstlers Ugo Rondinone von Angesicht zu Angesicht zu begegnen.

Info
Sunday Sessions
Städel Museum, Schaumainkai 63
Premiere: 26. Mai; weitere Termine: 9. Juni, 18. August
Tickets unter staedelmuseum.de
 
23. Mai 2024, 11.05 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Deutschland steht im Achtelfinale der Fußball-EM. Das DFF in Frankfurt hat ein Programm für die spielfreien Tage erstellt – und zeigt es in der Fan Zone.
Text: Till Geginat / Foto: Auf den Leinwänden in der Fan Zone können zwischendurch auch Filme gesehen werden © Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
25. Juni 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Lil' Darkie
    Zoom | 20.00 Uhr
  • GENN
    Kulturclub schon schön | 20.00 Uhr
  • Nik West
    Colos-Saal | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Nicole Seifert
    Literaturhaus Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Mord im Orient-Expreß
    Kurtheater | 20.00 Uhr
  • Die acht Frauen
    Wasserburg | 20.15 Uhr
Kunst
  • Alice Springs. Retrospektive
    Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Arik Levy
    Galerie Scheffel | 14.00 Uhr
  • Automädchen & Pferdejungs
    Hessisches Puppen- und Spielzeugmuseum | 13.00 Uhr
Kinder
  • Ronja Räubertochter
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • Die Zauberflöte
    Stadttheater | 10.00 Uhr
  • Gaming
    KiBi – Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek | 13.00 Uhr
Freie Stellen