eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Nicole Brevoord
Foto: Nicole Brevoord

Städtische Bühnen und Alte Oper

Kein Spielbetrieb im Januar

Sowohl die Alte Oper als auch die Städtischen Bühnen bleiben bis Ende Januar geschlossen. Damit verlängert die Stadt Frankfurt die von Bund und Ländern beschlossenen Regeln, die vorerst bis zum 10. Januar gelten.
Im Januar wird es keinen Bühnen- und Spiebetrieb in den drei städtischen Kultureinrichtungen Alte Oper, Schauspiel und Oper geben, wie das Kulturdezernat der Stadt Frankfurt am Dienstagmorgen mitteilte. Das ausbleibende Kulturangebot sei bedauerlich, aufgrund konstant hoher Infektionszahlen und zur besseren Planungssicherheit jedoch notwendig, so Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD).

Bund und Länder hatten bereits vergangene Woche die Corona-Regelungen vorerst bis zum 10. Januar verlängert und somit auch den Kulturbetrieb ausgesetzt. Mit der Verlängerung über dieses Datum hinaus, folge man der Entscheidung der Hessischen Landesregierung, die ebenfalls eine Aussetzung des Bühnen- und Spielbetriebs für die Staatstheater des Landes Hessen bis zum 31. Januar beschlossen hat.
 
8. Dezember 2020, 12.30 Uhr
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
45. Lucas Filmfestival
63 Filme für Kinder und Jugendliche
Zum 45. Mal findet Lucas statt, das älteste deutsche Filmfestival für junges Publikum. Vom 6. bis 13. Oktober werden in Kinos in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden 63 Wettbewerbsfilme gezeigt. Am Familiensonntag ist der Eintritt in das Deutsche Filmmuseum (DFF) frei.
Text: liv / Foto: Ein Teil der diesjährigen Lucas-Jury © Oliver Leicht
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
6. Oktober 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Flugsimulator Boeing 737 am Flughafen Frankfurt – Höhenflug mit Bodenhaftung
    Frankfurter Stadtevents | 15.30 Uhr
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Frankfurter Naturkunden: Projekt Riff Garten
    Holzhausenschlösschen | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Onkel Wanja
    Schauspiel Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Das Fest
    Stalburg Theater | 20.00 Uhr
  • Die Tanzstunde
    Fritz Rémond Theater | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Pik Thursday
    Pik Dame | 18.00 Uhr
  • Play
    Silbergold | 23.59 Uhr
  • Bass Machine Bastards
    Alexander the Great | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Pik Thursday
    Pik Dame | 18.00 Uhr
  • Play
    Silbergold | 23.59 Uhr
  • Bass Machine Bastards
    Alexander the Great | 20.00 Uhr
Kunst
  • Fluxus Sex Ties / Hier spielt die Musik!
    Nassauischer Kunstverein | 14.00 Uhr
  • Andreas Breunig
    Bärbel Grässlin | 10.00 Uhr
  • Passagen
    Kunststiftung DZ Bank | 18.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Patricia Vonne Band
    Wunderbar Weite Welt Eppstein | 20.00 Uhr
  • Stoppok
    Alte Seilerei Reutlinger | 20.00 Uhr
  • Ben Caplan
    Zoom | 19.00 Uhr
Freie Stellen