Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Städtische Bühnen und Alte Oper
 

Städtische Bühnen und Alte Oper

0

Kein Spielbetrieb im Januar

Foto: Nicole Brevoord
Foto: Nicole Brevoord
Sowohl die Alte Oper als auch die Städtischen Bühnen bleiben bis Ende Januar geschlossen. Damit verlängert die Stadt Frankfurt die von Bund und Ländern beschlossenen Regeln, die vorerst bis zum 10. Januar gelten.
Im Januar wird es keinen Bühnen- und Spiebetrieb in den drei städtischen Kultureinrichtungen Alte Oper, Schauspiel und Oper geben, wie das Kulturdezernat der Stadt Frankfurt am Dienstagmorgen mitteilte. Das ausbleibende Kulturangebot sei bedauerlich, aufgrund konstant hoher Infektionszahlen und zur besseren Planungssicherheit jedoch notwendig, so Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD).

Bund und Länder hatten bereits vergangene Woche die Corona-Regelungen vorerst bis zum 10. Januar verlängert und somit auch den Kulturbetrieb ausgesetzt. Mit der Verlängerung über dieses Datum hinaus, folge man der Entscheidung der Hessischen Landesregierung, die ebenfalls eine Aussetzung des Bühnen- und Spielbetriebs für die Staatstheater des Landes Hessen bis zum 31. Januar beschlossen hat.
 
8. Dezember 2020, 12.30 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Nach 42 Jahren sieht Harald Metz keine Zukunft mehr für das Berger Kino. Schuld daran ist nicht nur Corona. Vor allem die Streaming-Dienste sieht Metz als Gefahr. Für Christopher Bausch, Geschäftsführer der Arthouse Kinos, ist das Kino aber noch lange nicht tot. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: Harald Schröder
 
 
Stephan Köhr zwischen E- und U-Musik
0
Lebenslange Liebe
Stephan Köhr ist Fagottist im Orchester der Oper Frankfurt. Den Lockdown nutzte der Seulberger für die Produktion der zweiten CD seines Projektes „Eskalation“ und stellt sein für viele weniger bekanntes Instrument in einen komplett anderen Kontext. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Katrin Köhr
 
 
Filmverleiherin Julia Peters stellt am Dienstagabend in einer Online-Diskussion ihre Produktion „Generation Wealth“ vor. Sie wird im Rahmen der Reihe „Böll Kino“ gezeigt. – Weiterlesen >>
Text: Gregor Ries / Foto: Jip Verleih
 
 
 
Act Local – Fokus Rhein-Main
0
Vor leerem Saal, mit voller Kraft
Mit zwei weiteren Konzerten führt die hr-Bigband ihre „Act Local – Fokus Rhein-Main“-Reihe fort. Folge 4 bringt eine echte Überraschung, denn keine Jazz-Solistin wurde eingeladen, sondern mit Fee. eine junge, angesagte Singer/Songwriterin. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Christoph-Seubert
 
 
Frankfurter Stadtevents
0
Reinheitsgebot statt Abendbrot
Bereits zum dritten Mal findet am 28. Januar ein virtueller Bierspaziergang durch Frankfurt statt. Dabei lernen die Teilnehmenden nicht nur viel über Braukunst, sondern entdecken vielleicht auch das ein oder andere neue Bier. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Frankfurter Stadtevents
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  713