eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Nicole Brevoord
Foto: Nicole Brevoord

Städtische Bühnen und Alte Oper

Kein Spielbetrieb im Januar

Sowohl die Alte Oper als auch die Städtischen Bühnen bleiben bis Ende Januar geschlossen. Damit verlängert die Stadt Frankfurt die von Bund und Ländern beschlossenen Regeln, die vorerst bis zum 10. Januar gelten.
Im Januar wird es keinen Bühnen- und Spiebetrieb in den drei städtischen Kultureinrichtungen Alte Oper, Schauspiel und Oper geben, wie das Kulturdezernat der Stadt Frankfurt am Dienstagmorgen mitteilte. Das ausbleibende Kulturangebot sei bedauerlich, aufgrund konstant hoher Infektionszahlen und zur besseren Planungssicherheit jedoch notwendig, so Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD).

Bund und Länder hatten bereits vergangene Woche die Corona-Regelungen vorerst bis zum 10. Januar verlängert und somit auch den Kulturbetrieb ausgesetzt. Mit der Verlängerung über dieses Datum hinaus, folge man der Entscheidung der Hessischen Landesregierung, die ebenfalls eine Aussetzung des Bühnen- und Spielbetriebs für die Staatstheater des Landes Hessen bis zum 31. Januar beschlossen hat.
 
8. Dezember 2020, 12.30 Uhr
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Museum Angewandte Kunst
Dieter Rams feiert 90. Geburtstag
Industriedesigner Dieter Rams feiert am Freitag seinen 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass richtet das Museum Angewandte Kunst die Dauerausstellung von Rams neu ein und bietet den Fotografien seiner Ehefrau Ingeborg Rams ebenfalls eine Bühne.
Text: sfk / Foto: Sabine Schirdewahn © Dieter und Ingeborg Rams Stiftung
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
23. Mai 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Opel-Zoo
    Opel-Zoo | 09.00 Uhr
  • Bewahren, Rekonstruieren, Umnutzen, Abreissen – Frankfurts Umgang mit seinem baulichen Erbe
    Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster | 18.00 Uhr
  • Der Zoo als Schutzraum
    Zoo Frankfurt | 16.00 Uhr
Kunst
  • Abgelichtet: Stars in Frankfurt
    Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster | 11.00 Uhr
  • Exil. Erfahrung und Zeugnis
    Deutsches Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek | 10.00 Uhr
  • Aqua
    Kunstarche | 09.00 Uhr
Kinder
  • Moby Dick
    Theater Moller-Haus | 09.00 Uhr
  • KnallerbsenEnsemble
    Löwenhof | 10.00 Uhr
  • Der Zauberer von Oz
    Theater Rüsselsheim | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • A Midsummer Night's Dream
    Bockenheimer Depot | 19.00 Uhr
  • Freiburger Barockorchester
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Intermezzo – Oper am Mittag
    Oper Frankfurt | 12.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Fatma Aydemir
    Literaturhaus Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Martin Rütter
    Stadthalle | 20.00 Uhr
  • Die Therapie
    Wasserburg | 20.00 Uhr
Freie Stellen