Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Rita Ora, Travis Scott und Cardi B als Headliner
 

Rita Ora, Travis Scott und Cardi B als Headliner

0

Wireless Festival kommt wieder nach Frankfurt

Foto: Wireless Festival/Facebook
Foto: Wireless Festival/Facebook
Das Londoner Wireless Festival feierte 2017 im Frankfurter Stadion Deutschlandpremiere. Nach einjähriger Pause kommt es dieses Jahr zurück in die Mainmetropole. Mit dabei sind Stars wie Rita Ora, Travis Scott und Cardi B.
Seit 12 Jahren gibt es die aus London stammende Wireless Festival-Reihe, die ihren Ursprung in London hat. Jedes Jahr kommen im Londoner Finsbury Park Hunderttausende Musikfans zusammen. Auch dieses Jahr waren alle 135.000 Tickets kurz nach Bekanntgabe des Line-Ups vergriffen. Doch auch deutsche Festivalgänger dürfen sich freuen: Denn nachdem das Event bereits 2017 seine Deutschlandpremiere in der Frankfurter Commerzbank Arena feierte, kommt es dieses Jahr zurück an den Main.

Diesmal wird nicht im Stadion, sondern am Alten Rebstockgelände gefeiert. Am 5. und 6. Juli werden dort internationale und nationale Stars auf zwei Open Air-Bühnen auftreten. Dafür wird sich der am Frankfurter Messegelände gelegene Park zwei Tage lang in eine grüne Festivalwelt inmitten der Großstadt verwandeln. Gespielt wird Hip-Hop, Rap und Urban-Pop. Zu den Headlindern gehören hochkarätige Stars wie die britische Pop-Sängerin Rita Ora, der US-amerikanische Rapper Travis Scott, Cardi B und G-Eazy. Aber auch deutsche Acts wie Marteria & Casper, Bonez MC & RAF Camora sind am Start. Verfügbar sind sowohl Tages- als auch Kombitickets.

>> Wireless Festival, Alter Rebstockpark, 5./6.7., Mehr Informationen und Tickets unter www.wireless-festival.de
14. März 2019
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Interkulturelles Projekt für junge Menschen
0
Mitmachen bei „Musikwelten“
Das musikpädagogische und gewaltpräventive Projekt „Musikwelten“ eröffnet jungen Menschen einen Zugang zu interkulturellen Lernmöglichkeiten. Nun werden weitere Jugendliche gesucht, die Lust auf Musik, Kreativität und Spaß haben. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Mark Dietl
 
 
Dudu Tassa & The Kuwaitis
0
Zurück in die Zukunft
Manchmal muss man eben die Geschichte von Großvater und Großonkel studieren, um sich Inspirationen für die eigene Musik zu holen wie Dudu Tassa, der die Lieder der Al-Kuwaiti-Brüder wiederaufleben lässt, live am Samstag in der Brotfabrik. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Lior Keter
 
 
Bridges-Orchesterkonzert im HR-Sendesaal
0
Brücken bauen
Schon zum vierten Mal findet am 26. April ein Bridges-Orchesterkonzert im HR-Sendesaal statt. „Transfer“ ist es überschrieben, ein Hinweis auf den musikalischen Dialog, mit dem die Musiker – auch menschlich – Brücken bauen wollen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
Musizieren über den Tellerrand
0
Taste other Countries: Armenien
Die Konzertreihe „Ex-Patriates Classics – HeimatKonzerte 2.0“ möchte die musikalische Vielfalt des Rhein-Main-Gebiets erlebbar machen. Bei jeder Veranstaltung steht ein anderes Land im Mittelpunkt, am kommenden Donnerstag ist es Armenien. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Die Fabrik/Facebook
 
 
Vergabe von Goethe- und Ehrenplaketten beschlossen
0
Auszeichnungen für Max Hollein, Rainer Weiss und Charly Körbel
Der Magistrat hat die Vergabe der Ehren- und Goetheplaketten beschlossen. Eine Goetheplakette geht unter anderem an den Kunsthistoriker Max Hollein. Der Verleger Rainer Weiss und Fußball-Urgestein Karl-Heinz Körbel werden jeweils mit einer Ehrenplakette bedacht. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  648