eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Gregor Praml
Foto: Gregor Praml

„Regelrechter Szenetreff“

Der „LOKAL Listener“ zieht ins Massif Central

Fünf Jahre lang war das Lokal im Mousonturm Bühne für ein interessantes Veranstaltungsformat, ein Gesprächskonzert, bei dem Gregor Praml viele spannende Künstlerinnen und Künstler aus Stadt und Region vorstellte. Nach dem Aus im Künstlerhaus geht es nun im Massif Central weiter.
Neue Besen kehren gut. Was das Programm des Mousonturms betrifft, hat die neue Doppelspitze in der Intendanz beschlossen, den monatlichen „LOKAL Listener“ nicht mehr stattfinden zu lassen. Erstmal ein Schock für Gregor Praml, der seit 2017 Künstlerinnen und Künstler zu Gesprächskonzerten ins Künstlerhaus einlud. „Fünf wunderbare Jahre im Künstlerhaus Mousonturm haben das Format ‚The LOKAL Listener – Gregor Praml trifft…’ wachsen sehen“, erinnert er. „Ein Konzert-Talk, der sich mit großem Erfolg und sehr einfühlsam der Musikszene im Rhein-Main-Gebiet widmet. Inzwischen waren schon unzählige bekannte Größen wie Shantel, Tamar Halperin, Andreas Scholl oder Roy Hammer aus ganz unterschiedlichen Musikstilen zu Gast, aber es gab auch einige neue Gesichter zu entdecken – wie Romie, Benjamin Waldmann oder Jacky Bastek.“

Dass es im November dennoch weitergeht, liegt daran, dass Praml schnell einen Ausweichort gefunden hat: Das Massif Central. Dahin hat er für den 13. November, 11 Uhr, die junge Band Sun‘s Sons eingeladen. „Der Ort ist in einer rekordverdächtigen Zeit zu einem regelrechten Szenetreff in der Stadt geworden“, schwärmt Praml. Doch das bleibt ein temporäres Vergnügen. „Das Massif Central wird Ende 2022 aus der Location ausziehen müssen, weil der Ort an der Eschersheimer Landstraße (eine ehemalige Druckerei) nur eine Zwischennutzung war. Es soll danach an einem noch schöneren Ort weitergehen. Der ist aber noch geheim. Der Macher Florian Jöckel hüllt sich in Schweigen darüber“, so Praml.

Was den Mousonturm betrifft, hat die Leitung das Interesse an „LOKAL Listener“-Spezialausgaben bekundet, wie es sie schon zu den Geburtstagen von Beethoven (250) und John Lennon (80) gab. Gespräche dazu finden derzeit statt.
 
10. November 2022, 11.31 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Tony Lakatos stellt „Blue Chili“ vor
Mit offenen Ohren und offenem Geist zuhören
Mit „Blue Chili“ stellt Jazz-Saxofonist Tony Lakatos nun sein lang erwartetes Album vor. Im Netzwerk Seilerei spielt er am 26. Februar sein Release-Konzert. Im Gespräch verrät der Musiker, was die Gäste erwartet und was er sich von ihnen wünscht.
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
8. Februar 2023
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Das historische Ensemble der ehemaligen P.P. Heinz Ölfabrik
    Die Fabrik | 15.00 Uhr
  • Unbeirrbar für Menschenrechte – Einblicke in den Nachlaß von Ernst Klee (1942 – 2013)
    Evangelische Akademie Frankfurt | 18.00 Uhr
  • Der alptraumhafte Sandmann - Gruseltour durch Frankfurt
    Frankfurter Stadtevents | 20.30 Uhr
Kunst
  • Der Handschuh. Mehr als ein Mode-Accessoire
    Deutsches Ledermuseum | 10.00 Uhr
  • Chagall
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Ximena Garrido-Lecca
    Portikus | 12.00 Uhr
Kinder
  • Blau
    Staatstheater Darmstadt | 10.00 Uhr
  • Bli-Blip
    Löwenhof | 10.00 Uhr
  • Lernen beim Schlosskater Ferdinand
    Holzhausenschlösschen | 14.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Roland Kaehlbrandt
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Schöne Mannheims
    Thalhaus | 20.00 Uhr
  • Fack ju Göhte – Das Musical
    myticket Jahrhunderthalle | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Roland Kaehlbrandt
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Schöne Mannheims
    Thalhaus | 20.00 Uhr
  • Fack ju Göhte – Das Musical
    myticket Jahrhunderthalle | 19.30 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • hr-Sinfonieorchester: Spotlight
    Alte Oper | 19.00 Uhr
  • Blühen
    Bockenheimer Depot | 19.00 Uhr
  • Sebastian Wieland und Knut Hanßen
    Kulturzentrum Englische Kirche | 19.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Büşra Kayıkçı
    Centralstation | 20.00 Uhr
  • Dardan
    Batschkapp | 20.00 Uhr
  • Frankfurt City Blues Band
    Neues Theater Höchst | 20.00 Uhr
Freie Stellen