eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Astrid North Records
Foto: Astrid North Records

Plattenladenwochen 2016

Astrid North zu Besuch bei Goethe

Die Welt braucht Plattenläden. Damit sich das im Bewusstsein der Kunden eingräbt, wird jährlich die Plattenladenwoche organisiert mit Eventsepcials, bei CDs am Goethehaus ist das ein Konzert mit Astrid North.
Für Astrid North als Jahrgang 1973 hat ein Plattenladen noch eine ganz andere Bedeutung als für die Download-Generation dieser Tage. „Das waren, an denen wir Musik neu entdecken haben, unser Taschengeld ausgeben und Fragen stellen konnten“, erinnert sich die ehemalige Sängerin von Cultured Pearls, die mit „Precious Ruby“ Ende September ihr neues Soloalbum veröffentlicht hat. Das stellt sie nun im Rahmen der Plattenladenwoche live in ausgesuchten Läden landauf, landab vor, um so die „Local Dealers“ zu unterstützen. Am Montag, 24.10.2016 wird sie um 18 Uhr auch ein Konzert in Frankfurt geben. Karsten Krämer von CDs am Goethehaus hat dafür den Saal im angrenzenden Goethehaus gemietet. Das steht ein Flügel, da gibt es die intime Atmosphäre, die die angekündigte Duo-Performance mit Cello und der Melancholie einer berührenden Stimme braucht. Da es ein begrenztes Platzangebot gibt, empfiehlt sich eine Voranmeldung im Laden. Alle Kontaktinfos finden Sie hier.

CDs am Goethehaus
Am Salzhaus 1
60311 Frankfurt / Main
Telefon: 069-28 76 06
Telefax: 069-28 83 75
eMail: info@cdsamgoethehaus.de
 
18. Oktober 2016, 13.37 Uhr
Detlef Kinsler
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Noch einmal die Europa-League-Reise der Eintracht erleben – das geht aktuell im Eintracht Museum im Waldstadion. Noch bis Ende des Jahres sind dort in einer Sonderausstellung Erinnerungsstücke aus den Spielen zu sehen; vom Trikot und Schuhen bis zu einer besonderen Hose.
Text: loe / Foto: Eintracht Frankfurt Museum
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
15. August 2022
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Abgelichtet: Stars in Frankfurt
    Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster | 11.00 Uhr
  • Marcel Reich-Ranicki
    Deutsches Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek | 09.00 Uhr
  • Hochstapler – Schnüffler – Trunkenbolde
    Palmengarten | 09.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mord im Orientexpress
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Faust
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Geht si' des aus...?
    Theater Moller-Haus | 20.00 Uhr
und sonst
  • Apfelweinfestival
    Roßmarkt | 11.00 Uhr
  • 415. Bernemer Kerb
    Bornheim | 12.00 Uhr
  • Tierpfleger-Gespräch
    Opel-Zoo | 14.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Hypnotic Brass Ensemble
    myticket Jahrhunderthalle | 20.00 Uhr
  • Ross Learmonth
    Batschkapp | 18.00 Uhr
  • Marvin Game
    Das Bett | 20.00 Uhr
Freie Stellen