Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Neue Show und wieder Couchgebabbel
 

Neue Show und wieder Couchgebabbel

0

Bäppi babbelt Hessisch

Foto: Theatrallalla
Foto: Theatrallalla
Am heutigen Freitagabend feiert im Theatrallalla Bäppi La Belles neue Show "Hessisch für Aafänger" Premiere. Ein Muss für alle Zugezogene und jene, die über Hessen lachen wollen. Und am Sonntag gibt's Couchgebabbel.
Bäppi La Belle ist ein Original. Nicht nur seine imposante Figur ist ein Markenzeichen, auch sein Humor und seine kessen und nicht immer politisch korrekten Sprüche. Vorgetragen in breitestem Frankfurterisch benennt er ohne falsche Zurückhaltung die Tücken des Alltags und trifft damit meist ins Schwarze: Seien es die Nordendmuttis mit ihren Kindern im Restaurant oder im Supermarkt oder andere komische Alltagssituationen. In seiner neuen Show „Hessisch für Aafänger“ wird er im Theatrallalla in der Friedberger Landstraße 296 wieder die kleinen Frankfurter Geschichten vortragen, Hessisch babbelnd versteht sich, damit auch seine Zuschauer, die von auswärts anreisen, etwas vom lokalen Kulturgut mitbekommen. Noch vor der Premiere am heutigen Freitag sind bereits einige Vorstellungen ausverkauft. „Im ersten Teil werde ich ein Dirndl tragen und im zweiten Teil ziehe ich dann eine Schwälmer Tracht an“, kündigt Bäppi an. „Das ist so hässlich, das kann man sich gar nicht vorstellen!“. Wahrscheinlich muss man es gesehen haben, um es zu glauben. Und wovon will Bäppi so erzählen? „Von Stoltze, von den Frankfurter Freibiergesichtern, von der Grie Soß und den Runkelroibe.“ Außerdem wird er singen, gerne mal seine eigenen, selbstironischen Versionen wie „Ich wollte niemals auseinandergehen“ oder ein „Frankfurter in Offenbach“ statt eines „Englishman in New York“. Außerdem wird an Heinz Schenk erinnert und es gibt ein Wiederhören mit dem Burkasong. „Ich glaub, die Show kommt gut an. Übrigens wird auch die Kulisse ziemlich hessisch“, kündigt Bäppi an.

„Hessisch für Aafänger“ ist am heutigen Freitag und am Samstag und ansonsten noch bis zum 1.7. zu sehen und dann wieder ab September. Und an diesem Sonntag nimmt Bäppi wieder die alte Tradition des Couchgebabbels auf. Ab 18 Uhr sind bei ihm Grie-Soß-Festivalmacherin Maja Wolff, der SPD-Politiker Turgut Yüksel und der Künstlerdisponent David Lieberberg zu Gast. Auch da wird gebabbelt werden, wie der Schnabel gewachsen ist.
3. März 2017
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Zukunft des Caricatura Museums weiterhin unklar
0
Zu früh gefreut
Am Freitag deutete Jan Gerchow eine baldige Selbstständigkeit des Caricatura Museums an. Das Kulturdezernat widerspricht dieser Ankündigung jedoch. Offenbar möchte der Direktor des Historischen Museums eine schnelle Entscheidung von Kulturdezernentin Ina Hartwig erzwingen. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Britta Frenz
 
 
„Moderne am Main“ im Museum Angewandte Kunst
0
Als Frankfurt sich neu erfand
Zwischen 1919 und 1933 erlebte Frankfurt einen nie dagewesenen Auf- und Umbruch. Aus den Trümmern des Ersten Weltkriegs erschuf sich eine baulich, gestalterisch und kulturell moderne Großstadt, wie das Museum Angewandte Kunst in einer neuen Ausstellung zeigt. – Weiterlesen >>
Text: Isabel Hempen / Foto: Museum Angewandte Kunst
 
 
Neue Leiterin des Kulturamts
0
Sybille Linke übernimmt im Februar
Die neue Kulturamtsleiterin Sybille Linke wird ihren Posten Anfang Februar antreten. Dies wurde am Donnerstagnachmittag im Kulturausschuss bekanntgegeben. Die 58-Jährige verantwortete zuletzt den Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg. – Weiterlesen >>
Text: rom/tm / Foto: privat
 
 
 
Schlüsselposition in der konzeptuellen Fotografie
0
Cindy Sherman erhält Max-Beckmann-Preis
Die Fotografin und bildende Künstlerin Cindy Sherman wird von der Stadt Frankfurt zur Preisträgerin des Max-Beckmann-Preises ernannt. Sie nehme eine Schlüsselposition in der konzeptuellen Fotografie ein, heißt es in der Begründung. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: picture alliance / REUTERS/ HERWIG PRAMMER
 
 
Eine Show bringt die Beatles zurück auf die Bühne
0
Please, Mr. Postman – The Beatles Show
Beatles-Fans aufgepasst: Am 26. Januar kommt der unverwechselbare Sound der legendären Band mit einer großen Live-Show in die Jahrhunderthalle. Das JOURNAL FRANKFURT verlost 3x2 Karten für die Veranstaltung. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Jahrhunderthalle Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  640 

Twitter Activity