Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Museum Angewandte Kunst
 

Museum Angewandte Kunst

0

Besucherrekord für Jil-Sander-Schau

Foto: Craig McDean
Foto: Craig McDean
100.000 Besucher haben seit November "Jil Sander. Präsens" besichtigt. Damit ist die Ausstellung die bislang erfolgreichste, teilt das Museum mit. Wer sie noch nicht gesehen hat, muss sich aber eilen.
Direktor Matthias Wagner K begrüßte am Dienstag die hunderttausendste Besucherin persönlich und überreichte einen Katalog zur Ausstellung.
„Jil Sanders Purismus hat nicht nur die Mode, sondern unsere Vorstellungen von Schönheit und Identität verändert. Der Erfolg der Ausstellung, gerade auch beim jungen Publikum, macht deutlich, dass ihr Werk bis heute nichts an Aktualität verloren hat,“ so Matthias Wagner K.

"Jil Sander. Präsens" ist weltweit die erste Ausstellung, die sich dem Werk der großen deutschen Modedesignerin widmet. In raumgreifenden multimedialen Installationen und Tableaus zeigt sie die Auswirkungen von Jil Sanders Gestaltungshaltung auf Ästhetik, Material und Form von Mode- und Produktdesign, Architektur und Gartenkunst. Die Schau, die Museumsdirektor Matthias Wagner K in enger Zusammenarbeit mit Jil Sander kuratiert hat, ist keine retrospektive Übersichtsausstellung. Vielmehr soll ein neues, aktuelles Gesamtwerk geschaffen worden sein. Sie bespielt das gesamte Museumsgebäude auf rund 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Bis 6. Mai ist die Schau noch zu sehen. Wer seinen Besuch planen will, kann auch vorab online Tickets erwerben unter www.museen-ticket.de
17. April 2018
nil
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Nick-Cave-Abend mit dem Contrast Trio
0
Auf dem „Fe.male Trail“ im Schauspiel Frankfurt
Als innovatives Jazzensemble sucht das Contrast Trio nicht nur die Nähe zu elektronischer Musik, sondern hat sich längst auch einen Namen gemacht als Theatermusiker. Ab heute sind sie wieder im Schauspiel Frankfurt zu sehen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: The Female Trail
 
 
Mit einer einzigartigen Sammlung zeigt das Historische Museum in seiner neuen Ausstellung, dass es sich lohnt, sich nicht nur mit den Meisterwerken, sondern auch mit den Meisterstücken zu beschäftigen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Historisches Museum Frankfurt, Fotograf: Horst Ziegenfusz
 
 
Literaturfest Textland
0
Made in Germany
Am Samstag, den 14. September, startet das Literaturfest „Textland“ in der Evangelischen Akademie. Es findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt und setzt sich mit transkulturellen Einflüssen auf Literatur auseinander. – Weiterlesen >>
Text: cs / Foto: © Uwe Burgemann
 
 
 
Projekt von „Über den Tellerrand e.V.“
0
Integration als Tandemprojekt
Das Integrationsprogramm „Volunteer Rockets“ des Vereins „Über den Tellerrand“ in Frankfurt geht in die zweite Runde. Gemeinsam mit Frankfurter*innen entwickeln Geflüchtete dabei in Tandems eigene Begegnungsprojekte. – Weiterlesen >>
Text: lag / Foto: Über den Tellerrand Frankfurt e.V.
 
 
Internationales Festival für junge Filmfans
0
Lucas Filmfestival geht in die 42. Runde
Vom 19. bis 26. September kommen filmvernarrte Kinder und Jugendliche in Frankfurt und Umgebung voll auf ihre Kosten. Denn dann läuft wieder das alljährliche Lucas Festival an. Dieses Jahr werden mehr als 60 Filme gezeigt, darunter 28 Deutschlandpremieren. – Weiterlesen >>
Text: lag / Foto: Sabine Imhof
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  665