Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Martina Leitner wird Geschäftsführerin
 

Martina Leitner wird Geschäftsführerin

0

Interimsleitung für den Mousonturm

Rund zweieinhalb Wochen nach dem Tod von Niels Ewerbeck hat der Mousonturm zumindest übergangsweise eine neue Leitung: Die Prokuristin des Hauses, Martina Leitner, übernimmt die Geschäftsführung.
Das Künstlerhaus Mousonturm soll nach dem Tod seines Intendanten Niels Ewerbeck in allen Belangen der Geschäftsführung und des künstlerischen Programmes interimistisch geleitet werden. Auf Wunsch von Felix Semmelroth (CDU), Kulturdezernent und Aufsichtsratsvorsitzender der Künstlerhaus Mousonturms GmbH, soll bis zu einer Neubesetzung der Intendanz Martina Leitner, Prokuristin des Hauses, die interimistische Geschäftsführung übernehmen.

Die Dramaturgen Martine Dennewald und Marcus Droß übernehmen für denselben Zeitraum die künstlerische Leitung. Alle drei kamen mit Beginn der Intendanz von Niels Ewerbeck im Januar 2012 an das Künstlerhaus Mousonturm. „Ich stehe zum Mousonturm und seiner programmatischen Ausrichtung und setze großes Vertrauen in die Interimsleitung“, betont Semmelroth. Eine Neubesetzung der Intendanz strebe man dennoch so bald wie möglich an.

Martina Leitner arbeitete während und nach den Studien der Wirtschaftsberatenden Berufe und der Theater-, Film- und Medienwissenschaft unter anderem als freie Produktionsleiterin am Tanzquartier Wien, am Goethe Institut Riga und als Company-Managerin im Bereich zeitgenössischer Tanz. Zuletzt leitete sie das Künstlerische Betriebsbüro des Landestheaters Niederösterreich.

Marcus Droß studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Universität in Gießen. Er arbeitet als Regisseur und Dramaturg in den Bereichen Oper, Tanz, Musik- und Performance-Theater. Martine Dennewald studierte Dramaturgie und Kulturmanagement und arbeitete für Theater und Festivals in Luxemburg (Théâtre National), Bochum (Schauspielhaus), London (The Gate Theatre und LIFT – London International Festival of Theatre), Budapest (Kortárs Drámafesztivál) und Zürich (Schauspielhaus). Bis 2011 war sie Schauspielreferentin und Kuratorin des Young Directors Project der Salzburger Festspiele.

Die unter der künstlerischen Leitung von Niels Ewerbeck konzipierte Ausrichtung des Hauses soll fortgeführt und die für die Spielzeit 2012/2013 bereits geplanten Projekte und Aufführungen wie vorgesehen realisiert werden. Bis zum Jahresende 2013 wird das interimistische Leitungsteam das künstlerische Programm in Niels Ewerbecks Sinn weiterführen und sich gemeinsam mit den langjährigen Mitarbeitern des Hauses mit aller Energie der Aufgabe widmen, die Position des Mousonturms und seiner Künstler in Frankfurt und darüber hinaus zu stärken. Die Regelung zur interimistischen Leitung wird dem Aufsichtsrat bei seiner nächsten Sitzung zur Beschlussfassung vorgelegt.
 
22. Oktober 2012, 12.10 Uhr
pia
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie muss der für dieses Jahr geplante Gastlandauftritt Kanadas bei der Frankfurter Buchmesse verschoben werden. Damit verschieben sich auch die drei darauffolgenden Ehrengastauftritte um jeweils ein Jahr. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Alexander Heimann/© Buchmesse Frankfurt
 
 
Die Milchsackfabrik lädt ein zum „Club Picknick“ mit Dan Bay und Max Clouth, die sich solo und im Duo präsentieren und im Gutleutviertel die ausgefallene Präsentation ihrer EP „Voodoo Guitar“ nachholen. Diese sollte ursprünglich im Mousonturm stattfinden. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: © Michael Becker-Wehner
 
 
Das Capitol Theater hat einen besonderen Weg eingeschlagen, um freiberufliche Künstlerinnen und Künstler zu unterstützen: Seit Ende Juni können sich diese für einen kostenfreie Auftritt bewerben. Sämtliche Einnahmen dürfen die Auftretenden behalten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
 
Christian Tetzlaff und Antje Weithaas spielen
0
Benefizkonzert aus Kronberg
Um ihre Studierenden der Kronberg Academy zu unterstützen, geben Christian Tetzlaff und Antje Weithaas, die zu den weltbesten Geigern ihrer Generation zählen, ein Benefizkonzert, das per Livestream von zu Hause aus verfolgt werden kann. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Andreas Malkmus
 
 
Die Bauhaus-Universität Weimar vergibt bereits zum dritten Mal eine Gastprofessur: Im kommenden Wintersemester 2020/21 wird Mirjam Wenzel, Direktorin des Jüdischen Museums in Frankfurt, an der Universität in Weimar unterrichten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Jüdisches Museum Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  695