Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
European School of Design zum Thema Wertschätzung
 

European School of Design zum Thema Wertschätzung

0

Kühle Fotografien von Studenten

Foto: Nele Henrich
Foto: Nele Henrich
Studenten der European School of Design hatten für eine Fotoproduktion im Taunus großes Glück: Sie trafen im November auf eine Winterwunderwelt mit Raueis. Jetzt werden die Ergebnisse in der Schau "Wertschätzung" gezeigt.
Die Künstlerin Sandra Mann führte die Studenten am 30. November auf den Feldberg - und mit ihnen Models der Agentur East West und Visagisten-Schüler der Make-up-Schule von Ursula Haas. Das Raueis streckte sich horizontal von den Ästen und Zweigen weg, ein Naturschauspiel, welches den Hintergrund für die Fotoserie "Wertschätzung" lieferte. Wie kann man „Wertschätzung“, z.B. gegenüber der Natur, visuell in ein Foto packen, ohne dass die Darstellung plakativ wirkt? Wie plant man eine Fotoproduktion mit Visagisten und Stylisten? Wie kann man mit allen Teilnehmern konstruktiv zusammen arbeiten? Wie gestaltet man eine Ausstellung? Diese und viele andere Fragen sollen in der Zusammenarbeit geklärt werden, so dass allen beteiligten Gruppen die Möglichkeit geboten wird, unter professionellen Bedingungen Erfahrungen in der Zusammenarbeit als Fotograf, Visagist, Stylist und Model zu machen. Bis 26.6. sind die Ergebnisse noch bei Preventon in der Franklinstraße 56 zu sehen.
 
20. April 2015, 09.26 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Die hessischen Museen und Zoos dürfen wieder öffnen – zumindest unter bestimmten Vorraussetzungen. Eine hessenweite Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100, Terminvereinbarungen und eine Erfassung der Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher sind obligatorisch. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Städel Museum - Norbert Miguletz
 
 
Neueröffnung am Museumsufer
0
Ikonenmuseum: Ein neuer Ort der Begegnung
Nach über einem Jahr des Umbaus und der Renovierung öffnet das Ikonenmuseum wieder: In knallig roter Farbe springt dabei vor allem die neue Ausstellungsarchitektur ins Auge. Sie soll die Heiligenbilder noch stärker strahlen lassen. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: lumenphoto.de
 
 
Freie Kunstakademie Frankfurt
0
Japanische Kunst: Livestream aus Kyoto
Mit einem Vortrag zur Van Gogh-Ausstellung im Städel begann die Veranstaltungsreihe rund um das Thema Japan der Freien Kunstakademie Frankfurt. Nach der coronabedingten Pause soll es nun um Japonismus und das japanische Grafikdesign gehen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Mariko Takagi
 
 
 
In der neuen Sonderausstellung des Museums für Kommunikation geht es um die BBC-Sendung „Briefe ohne Unterschrift“. Sie zeigt, was Briefe über das Leben zu DDR-Zeiten verraten und wie stark der Wunsch nach freier Meinungsäußerung war. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Sven Moschitz
 
 
Virtuelle Zaubershow mit Samuel Lenz
0
Magie zu Hause erleben
Unterhaltung trotz Lockdown bieten die Frankfurter Stadtevents mit ihrer virtuellen Zaubershow von Magier Samuel Lenz. Die 50-minütige Live-Veranstaltung ist ein interaktives Event für Groß und Klein. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Samuel Lenz
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  717