eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Marc Petri
Foto: Marc Petri

Ein Tag für Literatur und Musik

Rubow & Leicht präsentieren ihre „Talk Box“

„Talk Box“ heißt der Beitrag von Oli Rubow und Oliver Leicht zum Aktionstag „Ein Tag für die Literatur und für die Musik“. Als Online-Konzert kommt er am Sonntag frei Haus aus dem Frankfurter Club ono2.
Der Aktionstag „Ein Tag für die Literatur und für die Musik“ findet am 30. Mai initiiert von hr2-Kultur landesweit in 220 Kultureinrichtungen statt. Mit dabei sind auch Oli Rubow und Oliver Leicht. Schon seit vielen Jahren treffen sich die beiden Frankfurter, um mit Klarinette, Schlagzeug und ihren vernetzten Computern in verschiedenen Formationen eine frische Momentmusik im Spannungsfeld zwischen Jazz und Club entstehen zu lassen.

Rubow und Leicht melden sich aus dem Sachsenhäuser Club ono2, einer regelmäßigen Spielstätte des Duos, mit ihrem Programm „Talk Box“ zu Wort. Zu Holzgebläse und Schlagzeug, zwei vernetzten Computern, diversen elektronischen Klangerzeugern und Effektgeräten gesellen sich hier Textfragmente und Zitate von Theodor W. Adorno, Charlie Parker, Saša Stanišić, John Cage und anderen. Die „Werkschau“ lebt von freier Improvisation und kreativem Cut&Paste. „Gesampelte Wortbeiträge verschiedener Dichter und Denker werden in bester Dub-Tradition eingestreut, dekonstruiert, rhythmisiert und harmonisiert“, lassen die Musiker wissen.

Talk Box – Oli Rubow & Oliver Leicht, Jazz/Club, Ffm, ono2, 30.5., 18 Uhr, den Link zum Livestream gibt es hier.
 
28. Mai 2021, 11.51 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
„Pop up HoRsT“
Freiräume schaffen
Uber diese Nachricht freuen sich alle, die im Juli 2020 die Schließung des Horst in den Adlerwerken zutiefst bedauert haben. Zwar haben die Betreiber noch keine neue Location gefunden, melden sich aber mit dem „Pop up HoRsT“ zurück in der Szene.
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
27. Juli 2021
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Skylight-Tour
    Primus-Linie | 22.15 Uhr
  • 101 Frankfurter Unorte – Frankfurts geheime Schätze Teil 1
    Frankfurter Stadtevents | 18.30 Uhr
  • Italienisch-Stammtisch
    Grey | 20.00 Uhr
Kinder
  • Drunter und Drüber
    Theater Moller-Haus | 10.00 Uhr
  • Das Dschungelbuch
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • DOTS – inspiriert durch die japanische Künstlerin Yayoi Kusama
    Kinderkunstschule Bad Homburg | 09.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Das Parfum
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Wann solltest Du Zuhause sein?
    Theater & nedelmann | 20.00 Uhr
  • Im Namen des Overheadprojektors
    Theaterperipherie im Titania | 19.30 Uhr
Kunst
  • Step by Step: Schuh.Design im Wandel
    Deutsches Ledermuseum | 10.00 Uhr
  • And This is Us 2021 – Junge Kunst aus Frankfurt
    Frankfurter Kunstverein | 11.00 Uhr
  • Ulla Hahn
    Arte Giani | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Wallis Bird solo und Fortuna Ehrenfeld
    Palmengarten | 19.30 Uhr
  • Tequila Terminators & Tigercage
    Nilkheimer Park | 19.30 Uhr
  • Das Acht Ohren Trio
    Weseler Werft – Sommerwerft | 20.00 Uhr