Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Der Künstler mit den schrillen Bilder
 

Der Künstler mit den schrillen Bilder

0

Max Weinberg wird 90

Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
Am heutigen Freitag begeht der Künstler Max Weinberg seinen 90. Geburtstag. In seinem städtisch geförderten Atelier schafft er grelle Gemälde mit bizarren Frauenfiguren in den Farben Pink und Schwarz.
Sein Atelier in der Ostparkstraße beeindruckt. Denn Max Weinbergs Werke sind überall in dem großen Raum verteilt, liegen wie Sedimente in dicken Schichten auf dem übervollen Tisch oder stehen auf überdimensionierten Leinwänden gemalt an der Wand. Die Farben Pink und Schwarz dominieren und an bestimmten Motiven arbeitet sich der Wahlfrankurter, der am heutigen Freitag 90 Jahre alt wird, ab - immer wieder gerne begleitet von den Klängen Beethovens. Expressionistische Frauenkörper, immer wieder mit überzähligen Körperzeilen sind als Motiv sein Markenzeichen. Wie Aliens wirken die gemalten Damen, die mal mehr als zwei Augen oder mehr als drei Brüste haben.

Weinberg rühmt sich mit einer großen Fangemeinde und wünscht sich doch nichts mehr als seine Werke nochmal in einem Frankfurter Museum, der Schirn, dem MMK oder dem Städel, ausgestellt zu sehen. Der kulturpolitische Sprecher der CDU, Thomas Dürbeck, hatte das Thema im vergangenen Jahr im Parlament angestoßen – Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD) antwortete auf seine Anfrage: "Anlässlich des 90. Geburtstags plant das Kulturamt eine Jubiläumsschau und einen Empfang in der Paukskirche; prüft zudem aber auch andere Ausstellungsorte. Zudem wird Max Weinberg für die Ehrung mit der Goetheplakette der Stadt Frankfurt vorgeschlagen."

Seit mehr als 60 Jahren wohnt der gebürtige Kasseler mit polnisch-deutschen Eltern in Frankfurt. Seine künstlerischen Anfänge machte er in Tel Aviv, wo sein Talent entdeckt wurde. Später bildete er sich an der Städelschule fort. Trotz des hohen Alters gönnt sich der von der Schaffenskraft getriebene Künstler mit dem markanten Bart keine Ruhe, arbeitet viel nachts und schaut stets lebendig aus seinen mit Kajal umrandeten dunklen Augen. Möge das noch lange so bleiben!
 
19. Januar 2018, 11.35 Uhr
Nicole Brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Frankfurter Buchmesse 2020
0
Hoffnung, die verbindet
In diesem Jahr ist alles anders – auch auf der Frankfurter Buchmesse. Doch wie genau wird dieses „anders“ aussehen? Darüber sprachen heute die Organisatorinnen und Organisatoren der Frankfurter Buchmesse in einer digitalen Vorschau-Pressekonferenz. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Fernando Baptista/Frankfurter Buchmesse
 
 
Wegen der Sanierung technischer Anlagen bleibt das Museum Giersch noch bis zum Frühjahr 2021 geschlossen. Für Interessierte gibt es zur Überbrückung ein digitales Angebot; dieses will das Museum nun noch weiter ausbauen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Museum Giersch der Goethe-Universität
 
 
Festival im hybriden Format
0
B3 Biennale: digital global
Auch in diesem Jahr widmet sich die B3 Biennale kreativen Bewegtbildarbeiten aus der ganzen Welt. Diese werden vom 9. bis zum 18. Oktober sowohl virtuell als auch vor Ort in der Astor Filmlounge gezeigt. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: B3 Biennale
 
 
 
Instrumentenbau – Probe – Konzert. Und das alles an einem Tag. So lautet die Ankündigung für den Auftritt des Soziokulturellen DIY-Nachbarschafts-Orchesters am 19. September in Offenbach bei der Akademie für interdisziplinäre Prozesse, kurz afip!. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Lutz Jahnke Design
 
 
Zehn neue Stellen werden geschaffen
0
Hessens Museen sollen digitaler werden
Hessen fördert die Museen, denkmalgeschützten Gebäude sowie Archive des Landes mit neuen Stellen und Geldern in Höhe von drei Millionen Euro. Damit soll vor allem in die Digitalisierung der Kultureinrichtungen investiert werden. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  703