Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 

Buchpreis 2012

0

Nominierte Autoren lesen im Literaturhaus

Sechs Autoren dürfen sich noch Hoffnung auf den Buchpreis 2012 machen, der am 8. Oktober auf der Buchmesse verliehen wird. Vier von ihnen lesen bereits am 22. September im Literaturhaus.
Wie in den vergangenen vier Jahren auch, haben das Kulturamt Frankfurt und das Literaturhaus in Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels die Nominierten des Deutschen Buchpreises 2012 eingeladen, sich dem Publikum schon vor der Preisverleihung in Lesungen und Gesprächen vorzustellen. Zu „Die Autoren der Shortlist – Deutscher Buchpreis 2012“ haben sich der Österreicher Clemens J. Setz, der Lokalmatador Ulf Erdmann Ziegler, der oft als Favorit gehandelte Stephan Thome und die einzig verbliebene Vertreterin der Zunft, Ursula Krechel, bereiterklärt, eben dies zutun. Die beiden weiteren Anwärter auf den bedeutendsten deutschen Literaturpreis, Ernst Augustin und Wolfgang Herrndorf, mussten den Termin leider absagen.

Dennoch: Für das Publikum ist Samstag, 22. September, eine einmalige Gelegenheit, die Autoren schon vor der Preisverleihung kennenzulernen. Um 18 Uhr leiten Kulturdezernent Felix Semmelroth, Literaturhausleiter Hauke Hückstädt und Alexander Skipis, der Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, die Veranstaltung mit einer Begrüßungsrede ein. Karten für das literarische Highlight gibt es im Internet zu neun, beziehungsweise sechs Euro.
 
14. September 2012, 16.56 Uhr
ges
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Hafen 2-Festival
0
Süße Sechzehn
Auf den Hafen 2 ist Verlass. Denn immer im Februar feiert das Kulturzentrum in Offenbach seinen Geburtstag mit einem imposanten interdisziplinären Festival. In diesem Jahr lädt der Hafen 2 zum 16. Geburtstag ein. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Andrej Topas
 
 
Als einziges deutschsprachiges Literaturfestival ist „Frankfurt liest ein Buch“ für den International Excellence Award im Rahmen der Londoner Buchmesse nominiert. Projekte aus aller Welt werden in 16 unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Julia Schopferer
 
 
Die Umbauarbeiten im Museum Angewandte Kunst werden genutzt, um die leeren Räume zum „Open House“ zu erklären. Drei Wochen lang wird das Museum ab 26. Februar bis zum 15. März auch zum Klangkörper. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Florian Waadt
 
 
 
Vom 14. bis 16. Februar öffnet die Städelschule wieder ihre Pforten zum jährlichen Rundgang und gibt Einblick in das Schaffen der Studierenden. Auch Yasmil Raymond, die ab dem 1. April die Leitung der Hochschule übernimmt, ist bei dem diesjährigen Rundgang anwesend. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: ez
 
 
Denkmal Kindertransporte
1
Auf bald, mein Kind
An der Kreuzung Gallusananlage/Kaiserstraße soll ein Denkmal zur Erinnerung an die rettenden Kindertransporte während des Nationalsozialismus entstehen. Nun hat sich die Jury für einen Entwurf entschieden: „The Orphan Carousel“ von der israelischen Künstlerin Yael Bartana. – Weiterlesen >>
Text: jwe/rom / Foto: Stadt Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  679