Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Bäppi La Belle / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Szene
Bäppi La Belle
Travestiekünstler
Geboren am 24.12.1961 in Frankfurt, wo sonst?
A Stück Fleischworscht und ein Äppler ist das Beste für den Bäppler.
Quelle: Journal Frankfurt
Thomas Bäppler-Wolf ist Tanzlehrer gewesen und ist seit 2008 Präsident des Berufsverbands Deutscher Tanzlehrer. Doch seit 1993, als er als Travestiekünstler eine Kunstfigur schuf, kennt man ihn in Frankfurt nur als Bäppi la Belle. Ursprünglich zeigte er seine Shows im TiTS-Theater, seit 2008 heißt Bäppis lauschiges Etablissement an der Friedberger Landstraße Theatralla, das kleine Volkstheater im Nordend. Dort wirkt Bäppler-Wolf als Schauspieler in Komödien und Krimischwanks, choreografiert Shows, singt und führt Regie. Bäppi schlüpfte bis Dezember 2007 regelmäßig in ein Angela Merkel-Kostüm und sorgte mit der Show „Angela du goldisch Maus“ für Furore, zuletzt verkörperte Bäppler-Wolf Lisbet Windsor und gab im Theatralla Audienzen und verlieh sogar Orden. Selbst als Buchautor wurde der Griesheimer Bub aktiv: Mit Sibylle Nicolai verfasste er im Oktober 2008 das Kochbuch: "Samstag´s gibts dick Supp“, in Anlehnung an die gleichnamige Show. Fastnacht geht ebenso nicht ohne Bäppi, den Sitzungspräsidenten der Frankfurter „Regenbogensitzung“. Den bisher größten Erfolg verbuchte Bäppler-Wolf als Albert in dem Musical La Cage aux Folles, dass im Volkstheater ein Dauerbrenner war und im September 2014 im Theatrallalla neuaufgeführt wird.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Bäppi La Belle
 
 
Wenn das JOURNAL FRANKFURT seinen 20. Geburtstag feiert, ist die Liste der Gratulanten lang. Der Travestiekünstler Bäppi La Belle hat sich eingereiht und uns ein Ständchen gesungen. Schauen Sie mal! – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord
 
 
Bücher, Bücher, Bücher
0
Michi Herl liest bei Open Books
Michi Herl und Bäppi La Belle lesen heute aus dem Journal Frankfurt. Falls Sie also noch nichts vorhaben, kommen jetzt die besten Tagestipps für Bücherwürmer anlässlich der Buchmesse. – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Am Samstag dreht sich im NordWestZentrum alles rund um den Apfel. Die Hessische Apfelweinstraße ist zu Besuch und lädt zum Äppelwoifest und Late-Night-Shoppen ein. – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Tosender Applaus und gute Laune, trotz des kurzzeitigen Nieselr – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord
 
 

Die rund 400
ste im Kalbacher Frischezentrum h – Weiterlesen >>
Text: Florian Fix
 
 
Der Kollege von der Tageszeitung hat die Warnung, die bei der Einladung zur Pressekonferenz ausgesprochen wurde, wohl überhört. Seine Füße stecken in braunen Trekking-Sandalen und nehmen bei gefühlten – Weiterlesen >>
Text: florian fix
 
 
Von Goethe soll folgender Satz stammen: „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ In diesem Sinne hätte der Dichter – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Unglaublich aber leider wahr: AIDS feiert in diesem Jahr ein trauriges Jubiläum. Seit 25 Jahren ist die Krankheit nun bekannt. 1981 hörte man das erste Mal von der damals noch mysteriösen Immunseuche. – Weiterlesen >>
Text: nicole brevoord
 
 
1  ...  7  8  9  10 
>
>>