Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 
Haus der Krokodile
0
Noch ein Filmdreh für Frankfurt
Foto: Nicole Brevoord
Foto: Nicole Brevoord
In und rund um Frankfurt laufen derzeit die Dreharbeiten zur Verfilmung der Kinderserie "Das Haus der Krokodile" aus den 70er Jahren - mit prominenter Unterstützung wie Christoph Maria Herbst.
Frankfurt wird als Filmkulisse immer beliebter. Nachdem Matthias Schweighöfer seinen Film "What a Man" in der Mainmetropole drehte, es ihm Heike Makatsch mit "Sechszehneichen" gleich tat, laufen derzeit auch Dreharbeiten in und um Frankfurt für den Kinderfilm "Das Haus der Krokodile", der am 23. März 2012 in die Kinos kommen soll. Mit von der Partie sind Christoph Maria Herbst und Thomas Ohrner.

In der Regie sind Cyrill Boss und Philipp Stennert tätig. Hauptdrehpunkt ist eine alte Villa im Bad Homburger Kurpark, die schon lange vorher freistand und eigens für den Dreh renoviert und eingerichtet wurde. In dem Film geht es um den 11-jährigen Viktor, der die Gunst der Stunde nutzt, als seine Eltern im Urlaub sind, sich die geheimen Räume in der alten Familienvilla anzusehen. Dort findet er unter anderem das Tagebuch seiner verstorbenen Cousine Cäcilie und macht sich auf, den rätselhaften Tod des Mädchens aufzuklären. Das Land Hessen unterstützt die Produktion mit 950.000 Euro und auch HessenInvestFilm, die Filmförderungsanstalt FFA und der Deutsche Filmförderfond DFFF fördern "Das Haus der Krokodile".
12. Oktober 2011
ch
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Frankfurter Ateliertage
0
Ein Blick hinter die Kulissen
Was ist Kunst? Wie entsteht sie und wie arbeiten ihre Erschaffer? Die Frankfurter Ateliertage bieten einen schönen Einblick in die Frankfurter Kunstszene, es darf geschaut und nach Herzenslust gefragt werden. – Weiterlesen >>
Text: pia / Foto: nb
 
 
Die Sammlung der Universität im Museum Giersch
0
„Ich sehe wunderbare Dinge“
Die Goethe-Universität wird 100 Jahre alt und kommt zu diesem Anlass mit dem Museum Giersch zusammen. In einer großangelegten Sonderschau vereint das Haus die beeindruckenden Sammlungen der zahlreichen Institute. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Museum Giersch
 
 
Seit 10 Jahren gibt es das Projekt "mainova-heimspiel" der Batschkapp und der Mainova AG schon. Nun wurden wieder zwei ambitionierte Bands gewählt und dürfen am 19. Oktober ihr Talent vor Publikum zur Schau stellen. – Weiterlesen >>
Text: vc / Foto: Mainova
 
 
 
"Kids talk Art" im MMK
0
Wenn Kinder über Kunst sprechen
Anlässlich der Eröffnung des MMK 2 hat das Museum für Moderne Kunst auf Youtube eine neue Kampagne gestartet. Bei "Kids talk Art" beschreiben Kinder die Werke des Museums aus ihrer Sicht. – Weiterlesen >>
Text: Valentina Caporale / Foto: MMK/Youtube
 
 
„Boom She Boom“ als erste Sammlungspräsentation
0
Das MMK 2 feiert seine Eröffnung
Dieses Wochenende ist es endlich soweit: Das Museum für Moderne Kunst eröffnet seine neue Dependance im TaunusTurm. Und mit ihr die Schau "Boom She Boom", die erste von vielen Sammlungspräsentationen. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: © MMK Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  378 

Facebook Activity

Twitter Activity