Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 
Haus der Krokodile
0
Noch ein Filmdreh für Frankfurt
Foto: Nicole Brevoord
Foto: Nicole Brevoord
In und rund um Frankfurt laufen derzeit die Dreharbeiten zur Verfilmung der Kinderserie "Das Haus der Krokodile" aus den 70er Jahren - mit prominenter Unterstützung wie Christoph Maria Herbst.
Frankfurt wird als Filmkulisse immer beliebter. Nachdem Matthias Schweighöfer seinen Film "What a Man" in der Mainmetropole drehte, es ihm Heike Makatsch mit "Sechszehneichen" gleich tat, laufen derzeit auch Dreharbeiten in und um Frankfurt für den Kinderfilm "Das Haus der Krokodile", der am 23. März 2012 in die Kinos kommen soll. Mit von der Partie sind Christoph Maria Herbst und Thomas Ohrner.

In der Regie sind Cyrill Boss und Philipp Stennert tätig. Hauptdrehpunkt ist eine alte Villa im Bad Homburger Kurpark, die schon lange vorher freistand und eigens für den Dreh renoviert und eingerichtet wurde. In dem Film geht es um den 11-jährigen Viktor, der die Gunst der Stunde nutzt, als seine Eltern im Urlaub sind, sich die geheimen Räume in der alten Familienvilla anzusehen. Dort findet er unter anderem das Tagebuch seiner verstorbenen Cousine Cäcilie und macht sich auf, den rätselhaften Tod des Mädchens aufzuklären. Das Land Hessen unterstützt die Produktion mit 950.000 Euro und auch HessenInvestFilm, die Filmförderungsanstalt FFA und der Deutsche Filmförderfond DFFF fördern "Das Haus der Krokodile".
12. Oktober 2011
ch
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Das Künstlerduo 431art hat für den Frankfurter Riedberg eigens eine Lichtprojektion entworfen. Am Wochenende wird diese an der evangelischen Kirche zu sehen sein - als Teil eines Projekts zum Thema Heimat. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: 431art
 
 
Abschied von Holger Kube Ventura
0
Stabwechsel im Frankfurter Kunstverein
Die Ausstellungseröffnung von Pauline M'barek unter dem Titel "Formen der Berührung" wurde zugleich zum Abschied für den Direktor des Frankfurter Kunstvereins, Holger Kube Ventura. Ihm folgt Franziska Nori nach. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Nils Bremer
 
 
Vegas neues Album
0
Kaotischer Rap
Rapper, Ultras-Frankfurt-Mitglied, Vegetarier-Missionar - Andre Witter alias Vega hat viele Gesichter. Und manchmal ist sein Leben auch ziemlich chaotisch. Das verarbeitet er in seinem neuem Album "Kaos". – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Freunde von Niemand
 
 
 
Bücher erleben. Autoren erleben.
0
Ein Tag für Frankfurter Bücherwürmer
Unter dem Motto "Bücher erleben. Autoren erleben." findet am 7. November in Frankfurt ein Aktionstag mit 25 literarischen Veranstaltungen in Buchläden und Verlagen statt. – Weiterlesen >>
Text: vc / Foto: wch
 
 
Blind Foundation feiert Jubiläum
0
Vier Musiker verstehen sich blind
Die Band "Blind Foundation" besteht aus zwei sehenden und zwei blinden Musikern. Mit einem Konzert will die Band ihr zehnjähriges Bestehen feiern. Während einer Probe berichtete sie vom ersten eigenen Album und blickte zurück. – Weiterlesen >>
Text: vc / Foto: FuP Kommunikations-Management GmbH
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  380 

Facebook Activity

Twitter Activity