Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 
Haus der Krokodile
0
Noch ein Filmdreh für Frankfurt
Foto: Nicole Brevoord
Foto: Nicole Brevoord
In und rund um Frankfurt laufen derzeit die Dreharbeiten zur Verfilmung der Kinderserie "Das Haus der Krokodile" aus den 70er Jahren - mit prominenter Unterstützung wie Christoph Maria Herbst.
Frankfurt wird als Filmkulisse immer beliebter. Nachdem Matthias Schweighöfer seinen Film "What a Man" in der Mainmetropole drehte, es ihm Heike Makatsch mit "Sechszehneichen" gleich tat, laufen derzeit auch Dreharbeiten in und um Frankfurt für den Kinderfilm "Das Haus der Krokodile", der am 23. März 2012 in die Kinos kommen soll. Mit von der Partie sind Christoph Maria Herbst und Thomas Ohrner.

In der Regie sind Cyrill Boss und Philipp Stennert tätig. Hauptdrehpunkt ist eine alte Villa im Bad Homburger Kurpark, die schon lange vorher freistand und eigens für den Dreh renoviert und eingerichtet wurde. In dem Film geht es um den 11-jährigen Viktor, der die Gunst der Stunde nutzt, als seine Eltern im Urlaub sind, sich die geheimen Räume in der alten Familienvilla anzusehen. Dort findet er unter anderem das Tagebuch seiner verstorbenen Cousine Cäcilie und macht sich auf, den rätselhaften Tod des Mädchens aufzuklären. Das Land Hessen unterstützt die Produktion mit 950.000 Euro und auch HessenInvestFilm, die Filmförderungsanstalt FFA und der Deutsche Filmförderfond DFFF fördern "Das Haus der Krokodile".
12. Oktober 2011
ch
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Mitten in Frankfurt findet im August das Freiluftkino statt. In einem Hinterhof im Gallus werden unter dem Motto "The Harder They Come" Filme der vergangenen Monate im Original mit Untertiteln gezeigt. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Lichter
 
 
Fest im Offenbacher Hafen
0
Reale und musikalische Brücken
Zwei neue Brücken über das Hafenbecken verbinden den alten mit dem neuen Stadtteil, das Offenbacher Nordend mit der Hafeninsel. Grund genug für eine Feier am Sonntag. Die Musik zum Fest kommt von der Band Pier 21. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Rüdiger Mosler
 
 
Eine Reise im DialogMuseum
0
Von der Erfahrung, blind zu sein
Erfahren wie es ist blind zu sein - diesen Einblick bietet das DialogMuseum Frankfurt seinen Besuchern seit über zehn Jahren. Ihre Intention ist es, die Integration von Sehbehinderten zu fördern. – Weiterlesen >>
Text: Jennifer Dück / Foto: DialogMuseum
 
 
 
Der kürzlich gewählte Stadtverordnete Thomas Bäppler-Wolf (SPD) sitzt im Kulturausschuss und hat ganz konkrete Vorstellungen zur Zukunft der städtischen Bühnen: Sie sollen Teil eines Hochhausensembles werden. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: SPD Frankfurt
 
 
Anton Corbijn-Ausstellung #5
0
Den Musikern ganz nah
Der niederländische Fotograf Anton Corbijn hat Frankfurt wieder einen Besuch abgestattet. Dieses mal anlässlich einer Ausstellung der Galerie Anita Beckers in der Braubachstraße und im Aterlierfrankfurt: Eine Begegnung mit Stars. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  513 
 
 

Twitter Activity