Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 
Haus der Krokodile
0
Noch ein Filmdreh für Frankfurt
Foto: Nicole Brevoord
Foto: Nicole Brevoord
In und rund um Frankfurt laufen derzeit die Dreharbeiten zur Verfilmung der Kinderserie "Das Haus der Krokodile" aus den 70er Jahren - mit prominenter Unterstützung wie Christoph Maria Herbst.
Frankfurt wird als Filmkulisse immer beliebter. Nachdem Matthias Schweighöfer seinen Film "What a Man" in der Mainmetropole drehte, es ihm Heike Makatsch mit "Sechszehneichen" gleich tat, laufen derzeit auch Dreharbeiten in und um Frankfurt für den Kinderfilm "Das Haus der Krokodile", der am 23. März 2012 in die Kinos kommen soll. Mit von der Partie sind Christoph Maria Herbst und Thomas Ohrner.

In der Regie sind Cyrill Boss und Philipp Stennert tätig. Hauptdrehpunkt ist eine alte Villa im Bad Homburger Kurpark, die schon lange vorher freistand und eigens für den Dreh renoviert und eingerichtet wurde. In dem Film geht es um den 11-jährigen Viktor, der die Gunst der Stunde nutzt, als seine Eltern im Urlaub sind, sich die geheimen Räume in der alten Familienvilla anzusehen. Dort findet er unter anderem das Tagebuch seiner verstorbenen Cousine Cäcilie und macht sich auf, den rätselhaften Tod des Mädchens aufzuklären. Das Land Hessen unterstützt die Produktion mit 950.000 Euro und auch HessenInvestFilm, die Filmförderungsanstalt FFA und der Deutsche Filmförderfond DFFF fördern "Das Haus der Krokodile".
12. Oktober 2011
ch
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Zum Langfilmwettbewerb des Lichter Filmfests wurden 25 Prozent mehr Filme mit starkem regionalen Bezug als im vergangenen Jahr empfohlen. Direktor Gregor Maria Schubert gibt einen Ausblick auf das Festival im März. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: Lichter Filmfest
 
 
Richtfest fürs Historische Museum
0
"Ein Meilenstein für die Kulturstadt"
Am Mittwoch wurde das Richtfest für den Neubau des Historischen Museums gefeiert. Nach der Verzögerung durch den Fund einer staufischen Kaimauer liegen die Arbeiten im Plan - und im Finanzrahmen. – Weiterlesen >>
Text: Lukas Gedziorowski / Foto: Lukas Gedziorowski
 
 
Mit der Grammophon-Lesung widmet sich Jo van Nelsen seiner Leidenschaft für Schellackplatten und präsentiert ein ganz neues Bühnenkonzept. Am Donnerstagabend kommt er in die Romanfabrik. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Katrin Schander
 
 
 
Horst A. Friedrichs in der Galerie Morgen
0
Modische Lebenswelten
Jahrelang begleitete der Fotograf Horst A. Friedrichs Anhänger verschiedener britischer Subkulturen und dokumentierte deren Lebensstil. Die Fotografien werden nun in der Galerie Morgen ausgestellt. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Horst A. Friedrichs
 
 
Ausstellung im Goethe-Museum
0
"Ich lebe ganz mit Rembrandt"
Die Ausstellung im "Goethe und 'Rembrandt der Denker'" im Goethe-Haus stellt das Verhältnis des Dichters zu dem Künstler dar. Gezeigt werden etwa 90 Radierungen aus Weimar und Frankfurt. Darunter auch Werke von Goethe. – Weiterlesen >>
Text: Lukas Gedziorowski / Foto: Freies Deutsches Hochstift
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  389 

Facebook Activity

Twitter Activity