Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 
Haus der Krokodile
0
Noch ein Filmdreh für Frankfurt
Foto: Nicole Brevoord
Foto: Nicole Brevoord
In und rund um Frankfurt laufen derzeit die Dreharbeiten zur Verfilmung der Kinderserie "Das Haus der Krokodile" aus den 70er Jahren - mit prominenter Unterstützung wie Christoph Maria Herbst.
Frankfurt wird als Filmkulisse immer beliebter. Nachdem Matthias Schweighöfer seinen Film "What a Man" in der Mainmetropole drehte, es ihm Heike Makatsch mit "Sechszehneichen" gleich tat, laufen derzeit auch Dreharbeiten in und um Frankfurt für den Kinderfilm "Das Haus der Krokodile", der am 23. März 2012 in die Kinos kommen soll. Mit von der Partie sind Christoph Maria Herbst und Thomas Ohrner.

In der Regie sind Cyrill Boss und Philipp Stennert tätig. Hauptdrehpunkt ist eine alte Villa im Bad Homburger Kurpark, die schon lange vorher freistand und eigens für den Dreh renoviert und eingerichtet wurde. In dem Film geht es um den 11-jährigen Viktor, der die Gunst der Stunde nutzt, als seine Eltern im Urlaub sind, sich die geheimen Räume in der alten Familienvilla anzusehen. Dort findet er unter anderem das Tagebuch seiner verstorbenen Cousine Cäcilie und macht sich auf, den rätselhaften Tod des Mädchens aufzuklären. Das Land Hessen unterstützt die Produktion mit 950.000 Euro und auch HessenInvestFilm, die Filmförderungsanstalt FFA und der Deutsche Filmförderfond DFFF fördern "Das Haus der Krokodile".
12. Oktober 2011
ch
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Festival der jungen Talente
0
What happens in Offenbach...
Drei Tage lang bespielen 40 Kunst-Studenten aus sechs Hochschulen das Hafengelände in Offenbach. Das Festival der jungen Talenten findet bereits zum siebten Mal statt. Es gibt Ausstellungen, Performances und Partys. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: wch
 
 
Oliver Leichts Opus Magnum
0
Auch mal schwere Kost
Oliver Leicht ist Mitglied der hr-Bigband, leitet eigene Ensembles und bringt nun am Samstag seine "Movements To Hear And See" mit Musik und Tanz in Rüsselsheim auf die Bühne. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Es wird gefeiert im Nordend: Auf der Rotlintstraße veranstalten die Grünen am Samstag, 20. September, ein Stadtteilfest mit Tradition: Zum 31. Mal sorgen ausgefallene Bands für Feierlaune und Stände laden zum Stöbern ein. – Weiterlesen >>
Text: jst / Foto: leg
 
 
 
Goethe-Festwoche
0
Aus Liebe zur Poesie
Bei der Goethe-Festwoche geht es um Liebe und Eros. Aufhänger bildet der West-östliche Divan, für den vor 200 Jahren der Grundstein gelegt wurde. Auch werden Verfilmungen der "Wahlverwandtschaften" gezeigt. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: Freies Deutsches Hochstift
 
 
Die Neue Frankfurter Schule bekommt in Göttingen ein geiles Denkmal: Zu Ehren des Satirikers Robert Gernhardt soll ein onanierender Kragenbär auf den Sockel gehoben werden. Achim Frenz vom Caricatura Museum findet's super. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Robert Gernhardt/ Caricatura Museum
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  372 

Facebook Activity

Twitter Activity