Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Adobe Stock/JulioH Photography (Symbolbild)
Foto: Adobe Stock/JulioH Photography (Symbolbild)

Karneval

Wie Bahnen und Busse an Fasching in Frankfurt fahren

Die närrische Zeit hat begonnen, und auch in Frankfurt werden Tausende in der Innenstadt und in „Klaa Paris“ während der Umzüge feiern. Das bedeutet jedoch Einschränkungen bei S-Bahn und Bus.
Karneval, die „fünfte Jahreszeit“, ist in Frankfurt eine Zeit des ausgelassenen Feierns, der farbenfrohen Kostüme und der fröhlichen Umzüge, besonders am Sonntag (11. Februar), wenn der größte Faschingsumzug durch die Stadt zieht. Die meisten Menschen kommen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, weshalb die Stadt Frankfurt das ÖPNV-Angebot erweitert hat.

Zum großen Umzug am Faschingssonntag fährt die U-Bahnlinie U6 ab 11 Uhr alle zehn Minuten, auch werden mehr Wagen angehängt. Die Straßenbahnlinie 12 verkehrt von 11 bis 18 Uhr alle 7,5 Minuten zwischen Schwanheim und Willy-Brandt-Platz, ebenso die Linie 16 zwischen Offenbach Stadtgrenze und Hauptbahnhof. Die Linie 30 von Bad Vilbel wird ab der Unfallklinik alle 7,5 Minuten zur Konstablerwache verlängert.

Straßensperrung und S-Bahnausfälle in Frankfurt wegen Fasching

Wegen der Straßensperrungen in der Innenstadt werden einzelne Linien umgeleitet oder unterbrochen: Die Tramlinien 11, 12, 14 und 18 verkehren in der City von etwa 6 bis 18 Uhr nur eingeschränkt. Die Linie 11 fährt im Westen nur zwischen Höchst und Hauptbahnhof (Südseite), im Osten von Fechenheim kommend fährt sie abweichend zum Lokalbahnhof.

Die Linie 12 wird von 6 bis 9 Uhr ab Konstablerwache über Zoo zum Ernst-May-Platz umgeleitet und stellt dann bis 18 Uhr ihren Betrieb ein, während die Linie 14 ihren Betrieb erst gegen 18 Uhr aufnimmt. Die Linie 18 vom Gravensteiner Platz fährt über Bornheim Mitte und Zoo zur Louisa. Die Buslinie M36 wird dreigeteilt und fährt von 6 bis 18 Uhr nur zwischen Hainer Weg und Südbahnhof, zwischen Konstablerwache und Hynspergstraße und wegen einer Baustelle zwischen Holzhausenstraße und Westbahnhof. Die Linie 33 nimmt ihren Betrieb erst nach 16 Uhr auf.

„Klaa Paris“ in Heddernheim

Am 13. Februar findet der traditionelle Umzug „Klaa Paris“ in Heddernheim statt und ist am besten mit den U-Bahnen zu erreichen. Von der Station Heddernheim, die alle paar Minuten von den Linien U1, U2 und U8 bedient wird, ist es nur ein kurzer Weg ins närrische Getümmel. Die U-Bahnlinie U3 und die S6 stehen aufgrund von Bauarbeiten nicht zur Verfügung. Die Linie M60 ist von 11.30 bis 22 Uhr nur zwischen Rödelheim und Nordwestzentrum unterwegs. Für die Besucher des Umzuges wird sie von 13 bis 14 Uhr und von 15.30 bis 18.15 Uhr im Fünf-Minuten-Takt fahren. Die Linie 71 fährt bereits ab 13 Uhr im 15-Minuten-Takt.
 
9. Februar 2024, 10.14 Uhr
Lemi Acet/Jakob Röpke
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stadtleben
In Sossenheim wurden mehrere Kaninchen in einem Umzugskarton ausgesetzt, eines ist bereits gestorben. Die Tierschutzorganisation Peta bittet um Hinweise und bietet eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro.
Text: Sina Claßen / Foto: Symbolbild © Adobe Stock/Veta
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
23. Juli 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Adi Oasis
    Palmengarten | 20.00 Uhr
  • Max Giesinger
    Kurpark | 19.00 Uhr
  • The Chain
    Kleiner Festungshof | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Hänsel und Gretel – Die Dämonenjäger
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Sekretärinnen
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Die Akte Schneewittchen
    Staatspark Wilhelmsbad | 20.00 Uhr
Kunst
  • Günter Fruhtrunk – Retrospektive
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
  • Ari Benjamin Meyers
    Kunsthalle Mainz | 10.00 Uhr
  • Flüsse
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
Kinder
  • Der gestiefelte Kater
    Amphitheater/Schloss Philippsruhe | 15.00 Uhr
  • Der Zauberer von Oz
    Wasserburg | 14.00 Uhr
  • Mainspiele
    Sachsenhäuser Mainufer | 11.00 Uhr
und sonst
  • Tuesday Night Skating
    Hafenpark | 20.30 Uhr
  • Ebbelwei-Gebabbel mit de Fraa Rauscher – Aane Theater-Kostümführung iwwern Römerbersch
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Sunset X Skyline-Tour
    Primus-Linie | 21.30 Uhr
Freie Stellen