Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Sport
Startseite Alle NachrichtenSport
Der Flug zum fünften Stern
 

Der Flug zum fünften Stern

0

Jogis Jungs auf dem Weg nach Russland

Foto: © Lufthansa/ Oliver Roesler
Foto: © Lufthansa/ Oliver Roesler
Die Mission Titelverteidigung ist gestartet. Am Dienstag ist die deutsche Nationalmannschaft von Frankfurt nach Moskau geflogen - mit dem Lufthansa-Flieger im speziellen Weltmeister-Design.
Mit dem Flug LH2018 sind die deutschen Fußballer um Jogi Löw und Mats Hummels am Dienstag gen Moskau geflogen.



© Lufthansa/ Oliver Roesler

Um 13 Uhr startete der Flieger am Frankfurter Flughafen, die Landung in Russlands Hauptstadt war für 17.05 Uhr geplant.



© Lufthansa/ Oliver Roesler

Insgesamt 122 Mitglieder der DFB-Delegation waren an Bord der Maschine mit dem Namen "Fanhansa Mannschaftsflieger". Neben Spielern und Trainerstab gehören auch zahlreiche Betreuer dazu.



© Lufthansa/ Oliver Roesler

Am Eingang des Airbus A321sind die Originalunterschriften der Mannschaft angebracht.



© Lufthansa/ Oliver Roesler

Auch im Inneren ist alles auf die Fußballer abgestimmt, die Polster der Kopfstützen sind gar mit den Namen der Spieler bestickt.



© Lufthansa/ Oliver Roesler

Witziger Clou: Die individuellen Kopfpolster bleiben während der gesamten WM angebracht. Damit kann jeder Passagier in den nächsten Wochen sehen, auf welchem Platz Manuel Neuer und Co saßen.



© Lufthansa/ Oliver Roesler

Die neunköpfige Besatzung der Maschine ist ebenfalls im Fußballfieber, auch im Cockpit trägt man schwarz-rot-gold.



© Lufthansa/ Oliver Roesler

Am 17. Juni spielt das Team von Jogi Löw ihr erstes Spiel dieser WM, um 17 Uhr geht es in Moskau gegen Mexiko.



© Lufthansa/ Oliver Roesler
12. Juni 2018
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
 
 
Nach einem Jahr Pause nehmen die Frankfurter Basketballer in der kommenden Saison wieder an einem europäischen Wettbewerb teil. Der Achte der letzten Saison nahm eine Wildcard für den Eurocup an. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: Fraport Skyliners
 
 
Verein stellt Trikot für die Saison 2018/2019 vor
0
Eintracht-Spieler als „Men in Black“
Exakt einen Monat nach dem Pokalsieg hat Eintracht Frankfurt am Dienstagabend im Gibson-Club das Trikot für die kommende Saison vorgestellt. Als „Men in Black“ werden die Frankfurter Kicker in der Bundesliga und Europa antreten. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Eintracht Frankfurt
 
 
Eintracht Frankfurt international
0
Blind Dates im Stadion
Mailand, Marseille oder Zürich? Erst Ende August erfährt die Eintracht, gegen wen sie in der kommenden Saison in der Europa League spielen wird. Tickets für die begehrten Heimspiele gibt es aber schon ab nächster Woche. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
Top 10 Fußballsongs
1
Waka Waka, Força! força!
Die Niederlage gegen Mexiko müssen die deutschen Fußballfans erst einmal verkraften. Wer die Lust an der WM noch nicht verloren hat, der kann sich auf die nächsten Matches musikalisch einstimmen. Mit der Top 10 erfolgreicher Fußballsongs. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Vertigo Berlin
 
 
Kooperation in den USA
0
Eintracht Frankfurt international
Um international besser aufgestellt zu sein, baut der Frankfurter Bundesligist seine Kooperation in den USA aus. In Michigan soll eine Fußball-Akademie nach Vorbild der Eintracht entstehen. Eintracht-Vorstand Fredi Bobic hat sich den Standort bereits angesehen. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Eintracht Frankfurt Fußball AG
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  128 

Twitter Activity