Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Sport
Startseite Alle NachrichtenSport
Barmer Women’s Run am 10.8.
 

Barmer Women’s Run am 10.8.

0

Ein pinkes Meer im Stadtwald

Foto: Barmer Women's Run
Foto: Barmer Women's Run
Am 10. August ist es wieder soweit: Der Barmer Women’s Run findet rund um die Commerzbank-Arena statt. Doch bei Deutschlands größter Frauenlauf-Serie wird nicht nur gerannt: Teilnehmende dürfen sich auf Yoga-Sessions, Day-Spa und Shopping-Möglichkeiten freuen.
In sieben deutschen Städten (Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart) findet Deutschlands größte Frauenlauf-Serie in diesem Jahr statt. Während Hamburg, Stuttgart und Köln das Event schon hinter sich haben, kommen in Frankfurt am kommenden Samstag tausende Frauen zusammen, und verwandeln den Tag in ein pinkes Meer, denn gelaufen wird in pinken Shirts. Die Strecke führt durch‘s Grüne rund um die Commerzbank-Arena. Dabei können sowohl fünf als auch acht Kilometer gelaufen oder gewalkt werden. Ein rosa Teppich ziert den Zieleinlauf.

In jedem Fall steht der Spaß im Vordergrund: Rund um den Lauf wird ein breites Programm angeboten. Im Women’s Village kann geshoppt werden, zudem gibt es ein Yoga-Special und im Women’s Day Spa können sich Teilnehmende vor dem Lauf verwöhnen lassen. Dort werden Massagen, Maniküre, ein dezentes Sport-Make-Up oder die perfekte Lauffrisur angeboten. Ein Bühnenprogramm mit Moderation und Musik rundet das Programm ab.

>> Barmer Women’s Run, 10.8., Commerzbank-Arena, Mörfelder Landstraße 362, www.womensrun.de
 
7. August 2019, 12.35 Uhr
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
 
 
Landessportbund stellt neue Sporthalle vor
0
Doppelstöckige Drei-Felder-Halle eingeweiht
Nach zwei Jahren Bauzeit ist die neue Sporthalle in Niederrad mit einer Feierstunde am vergangenen Samstag eröffnet worden. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund zwölf Millionen Euro. Aufgrund eines Wasserschadens müssen sich die Vereine jedoch noch gedulden. – Weiterlesen >>
Text: Armin Heinrich / Foto: Landessportbund
 
 
SGE unterliegt bei Standard Lüttich
0
Bittere Niederlage für Eintracht Frankfurt
Wegen eines Last-Minute-Treffers von Standard Lüttich verlor die Eintracht am Donnerstag mit 1:2 in der Europa League - und verpasste so den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Runde. Die Frankfurter müssen nun um das Weiterkommen bangen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Eintracht Frankfurt
 
 
Nur fünf Tage nach dem grandiosen Sieg der Eintracht über den FC Bayern München wartet der nächste Höhepunkt auf die Frankfurter. Mit einem Sieg bei Standard Lüttich könnte die SGE vorzeitig in die nächste Runde der Uefa Europa League einziehen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Eintracht Frankfurt (Screenshot Eintracht TV)
 
 
 
1. FFC Frankfurt - SGS Essen 1:1
0
Mit einem Punkt kann man leben
„Wenn man ein Spiel nicht gewinnen kann, darf man es nur nicht verlieren“, fasste der Trainer des 1. FFC Frankfurt, Niko Arnautis, das Unentschieden seiner Mannschaft gegen die punktgleiche SGS Essen zusammen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Einigung zwischen Eintracht und Stadt
0
Der Stadion-Ausbau kommt
Die Eintracht hat sich mit der Stadt über die Nutzung des Stadions geeinigt – und spricht von einem „fundamentalen Meilenstein“: Denn der langgehegte Wunsch nach einem Ausbau des Stadions geht in Erfüllung. Zudem erhält der Klub das uneingeschränkte Nutzungsrecht. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  147