Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Sport
Startseite Alle NachrichtenSport
Barmer Women’s Run am 10.8.
 

Barmer Women’s Run am 10.8.

0

Ein pinkes Meer im Stadtwald

Foto: Barmer Women's Run
Foto: Barmer Women's Run
Am 10. August ist es wieder soweit: Der Barmer Women’s Run findet rund um die Commerzbank-Arena statt. Doch bei Deutschlands größter Frauenlauf-Serie wird nicht nur gerannt: Teilnehmende dürfen sich auf Yoga-Sessions, Day-Spa und Shopping-Möglichkeiten freuen.
In sieben deutschen Städten (Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart) findet Deutschlands größte Frauenlauf-Serie in diesem Jahr statt. Während Hamburg, Stuttgart und Köln das Event schon hinter sich haben, kommen in Frankfurt am kommenden Samstag tausende Frauen zusammen, und verwandeln den Tag in ein pinkes Meer, denn gelaufen wird in pinken Shirts. Die Strecke führt durch‘s Grüne rund um die Commerzbank-Arena. Dabei können sowohl fünf als auch acht Kilometer gelaufen oder gewalkt werden. Ein rosa Teppich ziert den Zieleinlauf.

In jedem Fall steht der Spaß im Vordergrund: Rund um den Lauf wird ein breites Programm angeboten. Im Women’s Village kann geshoppt werden, zudem gibt es ein Yoga-Special und im Women’s Day Spa können sich Teilnehmende vor dem Lauf verwöhnen lassen. Dort werden Massagen, Maniküre, ein dezentes Sport-Make-Up oder die perfekte Lauffrisur angeboten. Ein Bühnenprogramm mit Moderation und Musik rundet das Programm ab.

>> Barmer Women’s Run, 10.8., Commerzbank-Arena, Mörfelder Landstraße 362, www.womensrun.de
7. August 2019
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
 
 
Nach der knappen 0:1 Niederlage bei Racing Straßburg steht Eintracht Frankfurt im Rückspiel nächste Woche unter Druck. Trainer Adi Hütter kritisierte nach dem Spiel vor allem die Leistung seines Teams in der ersten Halbzeit. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Bernd Kammerer (Symbolbild)
 
 
Eintracht Frankfurt international
0
Adi Hütter: „Es geht um sehr sehr viel“
Noch eine letzte Qualifikationsrunde müssen die Frankfurter überstehen, um ab September in der Gruppenphase der Europa League spielen zu dürfen. Trainer Adi Hütter und Torwart Kevin Trapp warnen vor dem Playoff-Hinspiel vor dem Gegner aus Straßburg. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Eintracht Frankfurt (Screenshot Eintracht TV)
 
 
1. FFC Frankfurt – Turbine Potsdam 3:2
0
Ein Spiel auf Messers Schneide
Für eine Nacht Tabellenführer – mit 3:2 entschied der 1. FFC Frankfurt das Auftaktmatch zur Saison 2019/20 gegen den ewigen Rivalen Turbine Potsdam knapp mit 3:2 und startete damit besser in die neue Spielzeit als vergangenes Jahr. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
Mit einem beruhigenden Vorsprung geht die Eintracht am Donnerstagabend in das Rückspiel gegen den FC Vaduz. Trainer Adi Hütter wird einige Stammspieler schonen und will dennoch voll auf Sieg spielen – auch wegen der Fans im Stadion. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Eintracht Frankfurt (Screenshot Eintracht TV)
 
 
Diesen Auftritt der Frankfurter Fans wird Vaduz so schnell nicht vergessen: Denn die Eintracht-Anhängerinnen und -anhänger haben ihr Team nicht nur im Stadion frenetisch gefeiert, sondern in der gesamten Innenstadt, wie ein Video aus Liechtenstein zeigt. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Eintracht Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  143