Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Politik
Startseite Alle NachrichtenPolitik
Die Hauptschule braucht neues Konzept
 

0

Die Hauptschule braucht neues Konzept

Im Laufe des heutigen Vormittags wird die hessische Landesregierung ihr Konzept zu einer Neuordnung der Hauptschule vorstellen. Ministerpräsident Roland Koch (CDU) und Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) ist daran gelegen, im hessischen Schulsystem auf den Rückgang der Schülerzahlen zu reagieren. Denn in den vergangenen Jahren wurden immer weniger Schulkinder von ihren Eltern an den Hauptschulen angemeldet. Da das Land Hessen jedoch auch weiterhin einen Hauptschulabschluss anbieten muss, wird erwogen, die Haupt- mit den Realschulen zusammenzulegen. Angeblich sind es nur noch drei bis vier Prozent der Grundschüler, die anschließend direkt auf die Hauptschule wechseln. Am Ende legen aber 20 Prozent der Schulabgänger einen Hauptschulabschluss ab. Derzeit werden nur 28 700 Schülerinnen und Schüler an Hauptschulen oder Hauptschulzweigen unterrichtet
 
26. Februar 2010, 08.31 Uhr
nicole brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
 
 
Am Donnerstagnachmittag stellte sich Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) im Römer den Fragen der Stadtverordneten bezüglich der AWO-Affäre. Die Vorwürfe seien haltlos, er bedauere jedoch, sich nicht früher geäußert zu haben. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Seit Wochen steht die Frankfurter AWO in der Kritik, unter anderem wegen überhöhter Gehälter. Nun tritt der Geschäftsführer Jürgen Richter zurück, betont aber, dass dies kein Schuldeingeständnis sei. – Weiterlesen >>
Text: ahe / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Nach den Attacken gegen mehrere Schiedsrichter im Amateurfußball hat der Hessische Landtag vergangenen Mittwoch einem Antrag zugestimmt, der vorsieht, bei Gewalt im Sport künftig mit härteren Strafen und Sanktionen zu reagieren. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Unsplash
 
 
 
Am Donnerstagnachmittag tagt im Römer die Stadtverordnetenversammlung; bei der 38. Plenarsitzung wird es vor allem um die AWO-Affäre gehen. Auch Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) wird sich unangenehmen Fragen stellen müssen. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Eine Umfrage der Deutschen Umwelthilfe zeigt, dass kein Dienstwagen der Regierungspolitikerinnen und -politiker in Bund und Ländern die EU-Grenzwerte einhält. Besonders schlecht schneidet dabei Hessen ab. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  195