Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
St. Leonhardskirche feiert 800. Jubiläum
 

St. Leonhardskirche feiert 800. Jubiläum

0

Feierliche Wiedereröffnung nach acht Jahren

Foto: Facebook/ Katholische Stadtkirche Frankfurt
Foto: Facebook/ Katholische Stadtkirche Frankfurt
Acht Jahre lang wurde die katholische Kirche St. Leonhard, in der Nähe des Eisernen Stegs, renoviert. Am Sonntag, den 18. August, wird sie endlich wiedereröffnet und feiert gleichzeitig ihr 800-jähriges Bestehen.
Die katholische Kirche St. Leonhard ist die älteste der mittelalterlichen Kirchen Frankfurts und feiert am Sonntag, den 18. August, ihr 800-jähriges Bestehen. Durch eine historische Schenkungsurkunde belegt, schenkte Kaiser Friedrich II der Stadt Frankfurt am 15. August 1219 das Baugrundstück, um dort ein Gotteshaus zu errichten. In den folgenden Jahrhunderten wurde aus einer Kapelle eine Kirche. Nicht nur in Frankfurt spielte das am Main gelegene Kulturdenkmal eine zentrale Rolle. Auch bei Pilgerinnen und Pilgern soll sich die Kirche schnell großer Beliebtheit erfreut haben.

Nach einer achtjährigen Renovierungsphase, in der die Kirche für Besucherinnen und Besucher geschlossen blieb, öffnet sie am Sonntag, den 18. August wieder ihre Türen. Georg Bätzing, der Bischof von Limburg, wird an diesem Tag ein Pontifikalamt feiern und den neuen Altar einweihen. Nach der Messe wird es im Innenhof der Kirche einen Empfang der Caritas Frankfurt e.V. geben.

Rund 11, 5 Millionen Euro sollen die aufwändigen Renovierungsarbeiten der vergangenen acht Jahre die Stadt Frankfurt als Eigentümerin gekostet haben. Das alte Bauwerk hat neue Böden, Bänke sowie eine Fußbodenheizung bekommen. Zudem ist ein Teil der alten Fenster erneuert worden. Um die Kirche zu modernisieren, habe man auch in neue Belüftungsanlagen, Leuchten und Elektroninstallationen investiert, sagte eine Sprecherin der katholischen Stadtkirche.

Die Arbeiten seien jedoch noch nicht vollständig abgeschlossen. Deswegen bleibt die Kirche nach dem dem 18. August noch einmal für drei Wochen geschlossen. Regelmäßige Messen werde es erst wieder ab dem 8. September, an jedem Sonntag um 11.30 Uhr, geben. Die englischsprachigen Messen für vorwiegend internationale Besucherinnen und Besucher sollen ab dem 14. September jeden Samstag um 18 Uhr abgehalten werden. Die französischsprachige katholische Gemeinde wird ab 15. September in St. Leonhard Gottesdienst halten.
13. August 2019
rip
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Magistrat bringt Bau und Finanzierung auf den Weg
1
Wiederaufbau des Goetheturms rückt näher
Im Mai wurden die Pläne zum Wiederaufbau des Goetheturms von der Stadt Frankfurt vorgestellt. Nun rückt der Baubeginn ein Stück näher: Heute hat der Magistrat der Stadt Frankfurt den Bau und die Finanzierung für den Wiederaufbau des Goetheturm auf den Weg gebracht. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
English Theatre feiert Jubiläum
0
Eine Straßenbahn zum 40. Geburtstag
Das English Theatre in Frankfurt feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Zweck wird ein Jahr lang eine ganz besondere Bahn durch Frankfurt fahren. Bei der ersten Fahrt war Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Steuer. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: English Theatre
 
 
CBD-Shop eröffnet auf der Berger Straße
0
Rauschfreies Cannabis erobert Handel
Inzwischen können auch in Deutschland viele Cannabis- oder Cannabinoid-basierte Präparate legal gekauft werden – die Nachfrage boomt. Nächstes Wochenende eröffnet in Frankfurt ein weiterer CBD-Shop, dessen Gründer bereits zwei Läden in Hessen betreiben. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: @ Grünes Gold
 
 
 
MAK eröffnet Bienen-Museum
0
Die Bienen sind am Start
Im Museumspark des Museums Angewandte Kunst eröffnet am 7. September das neue Museum für Bienen. Die Künstlergruppe „Finger“ hat Anfang des Jahres zehn Bienenvölker im Museumspark angesiedelt. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Massimiliano Latella/Unsplash
 
 
Auftragsmord: Millionenerbe vor Gericht
0
Der komplexe Fall Falk
Seit Mittwoch muss sich der Stadtplan-Erbe Alexander Falk vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 2010 einen Auftragskiller mit dem Mord an einem Frankfurter Anwalt beauftragt zu haben. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Der Angeklagte Alexander Falk (m) mit seinen Verteidigern Daniel Wölky (l) und Björn Gercke // picture alliance/Arne Dedert/dpa
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1492