Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Musik-Workshop für Jugendliche
 

Musik-Workshop für Jugendliche

0

Gemeinsam musiziert es sich am schönsten

Foto: © Björn Hadem
Foto: © Björn Hadem
Bei dem Projekt For all People kommen Frankfurter Jugendliche zusammen und haben die Chance, sich jenseits von Sprachbarrieren über Musik kennenzulernen. Am Samstag gibt es den nächsten Workshop für hiesige und geflüchtete Jugendliche. Es wird musiziert, gekocht und Theater gespielt.
Unter dem Motto „make music, make friends“ engagiert sich die Projektgruppe von For All People bereits seit drei Jahren für die Integration geflüchteter Jugendlicher. Sie arbeitet dabei eng mit der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst zusammen (HfMDK). Deren Studenten bieten ehrenamtlichen Gesangs- und Musikunterricht für die jungen Frankfurter, viele Instrumente sind Spenden für den Unterricht. „Auch aus Sicht der Lehre ist das Projekt interessant, denn teilnehmende Musikstudenten können ihre Fähigkeiten als zukünftige Instrumentallehrer und im Bereich der interkulturellen Pädagogik ausbauen“, sagt Daniel Kemminer von der HfMDK. Nachdem For All People 2015 von einem Studenten der HfMDK und einer Kuratorin gegründet worden war, konnte sich das Projekt zwei Jahre später auch mithilfe der Crowdfunding-Kampagne Kulturmut etablieren.

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr lädt For All People am Samstag, 8. Dezember, zu einem ihrer kostenlosen Workshops ein, die sich an Jugendliche ab 13 Jahren aus Frankfurt und Umgebung richten. Ob die Jugendlichen schon lange im Rhein-Main-Gebiet leben oder hierher geflüchtet sind, spielt dabei keine Rolle. Der Workshop soll die jungen Erwachsenen zusammenbringen und dabei helfen, sich kennenzulernen und Barrieren abzubauen. Nach einem gemeinsamen Tagesbeginn um 10 Uhr können die Jugendlichen wählen, welchem Thema sie sich anschließend von 11 bis 14 Uhr widmen möchten: Musik, Theater oder Kulinarik.

Musikbegeisterte Jugendliche werden mit Kemminer von der HfMDK musizieren. Vorkenntnisse oder Erfahrungen mit einem Musikinstrument sind dabei nicht notwendig. Dramaturgin Lucia Primavera bietet einen Theaterworkshop an und die Köche Edrees Heravi und Hidayatullah Huda vom Sozialprojekt „Über den Tellerrand“ einen Kochworkshop. Das Essen sowie die morgens erarbeiteten Ergebnisse werden am Nachmittag gemeinsam vorgeführt.

>> Workshop, 8.12., ab 10 Uhr, Nazarethgemeinde Eckenheim, Feldscheidenstraße 36, die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung bei info@forallpeople.de, www.forallpeople.de
7. Dezember 2018
Nicole Nadine Seliger
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Ana Marija Milkovics Kolumne
0
Über 2019
Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und unsere Kolumnistin Ana Marija Milkovic reflektiert über Rechtspopulismus und das Deutschsein. Für das kommende Jahr motiviert sie, für die arbeitsmarktpolitischen Interessen aufzubegehren. – Weiterlesen >>
Text: Ana Marija Milkovic / Foto: Harald Schröder
 
 
Sechs Jahre lang war Arnd Festerling Chefredakteur der Frankfurter Rundschau, seit fast 30 Jahren gehörte er zur Redaktion. Nun hat er beschlossen, die FR Mitte des kommenden Jahres zu verlassen, um nach eigenen Worten „noch mal etwas anderes auszuprobieren.“ – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Frankfurter Societäts-Medien
 
 
Am Donnerstag fand zum siebten Mal das Weihnachtsgans-Essen für Obdachlose im Römer statt. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) kellnerten wieder viele Prominente bei dem Event der Stiftung „helfen helfen“ von Bernd Reisig. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Heike Lyding
 
 
 
Am Wasserhäuschen gibt es auch Bäume
0
Feine Weihnachtsbäume
Wo nur in diesem Jahr den Weihnachtsbaum kaufen? Biozertifizierte Exemplare gibt es ab Samstag beim Wasserhäuschen Fein im Nordend. Alle Christbäume sind frisch geschlagen und kommen aus dem Sauerland. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Dirk Ostermeier
 
 
Charity-Aktion bei Zeit für Brot
0
Brot kaufen und Gutes tun
Einmal im Jahr verkaufen nicht die Angestellten der Bio-Bäckerei Zeit für Brot die Backwaren im Oeder Weg, sondern Prominente. Am 8. Dezember findet die nächste Charity-Aktion in der Filiale im Nordend statt. Alle Erlöse werden gespendet. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Unsplash.com/ Photo by wesual-click
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1458 

Twitter Activity