Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer

J.P. Morgan Corporate Challenge

Anmeldung für den größten Firmenlauf der Welt startet heute

Am 7. Juni laufen verschiedene Unternehmen und Institutionen bei der J.P. Morgan Corporate Challenge wieder für einen guten Zweck. Die Anmeldung für den diesjährigen Lauf startet heute.
Der Startschuss für die diesjährige J.P. Morgan Corporate Challenge fällt heute – aber erstmal nur für die Anmeldung. Am 7. Juni laufen Mitarbeiter verschiedener Unternehmen und Institutionen wieder einmal 5,6 Kilometer durch die Mainmetropole. Beim größten Lauf Europas und dem größten Firmenlauf weltweit joggen unter dem Motto „The friendly competition“ dabei alle gemeinsam für eine gute Sache.

Im vergangenen Jahr gingen 63 776 Starter aus 2419 Firmen und 428 Städte gemeinsam über die Ziellinie. 255 000 Euro kamen dabei zusammen, um junge Menschen mit Behinderungen an den so entscheidenden Sport zu bringen. Denn durch die Teilnahme trägt jeder Läufer dazu bei, dass vier Euro in die Förderung von Sportprojekten für junge Menschen mit Behinderung fließen. Innerhalb von elf Jahren kamen auf diese Weise bereits mehr als 2,5 Millionen Euro zusammen. Über die Stiftung Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Behindertensportjugend werden dadurch zahlreiche richtige Vorhaben realisiert und es zeigt sich: Laufen hilft.

Firmen und Institutionen können mindestens vier Personen anmelden, egal ob Frauen-, Männer- oder Mixed-Teams. Anmeldungen unter: www.jpmccc.de
 
5. Februar 2018, 10.58 Uhr
ms
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stadtleben
Frankfurter Parks, Gärten und Anlagen
Grüner wird's nicht: der Niddapark
Wenn die Hitze über dem Asphalt flirrt, ist es schön, ein schattiges Plätzchen zu finden. Frankfurt bietet 45 Parks, rund 350 Grünanlagen und zahlreiche Gärten. Wir stellen sie in loser Reihenfolge vor, Teil 7: der Niddapark.
Text: Jasmin Schülke / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
23. Juli 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Adi Oasis
    Palmengarten | 20.00 Uhr
  • Max Giesinger
    Kurpark | 19.00 Uhr
  • The Chain
    Kleiner Festungshof | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Hänsel und Gretel – Die Dämonenjäger
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Sekretärinnen
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Die Akte Schneewittchen
    Staatspark Wilhelmsbad | 20.00 Uhr
Kunst
  • Günter Fruhtrunk – Retrospektive
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
  • Ari Benjamin Meyers
    Kunsthalle Mainz | 10.00 Uhr
  • Flüsse
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
Kinder
  • Der gestiefelte Kater
    Amphitheater/Schloss Philippsruhe | 15.00 Uhr
  • Der Zauberer von Oz
    Wasserburg | 14.00 Uhr
  • Mainspiele
    Sachsenhäuser Mainufer | 11.00 Uhr
und sonst
  • Tuesday Night Skating
    Hafenpark | 20.30 Uhr
  • Ebbelwei-Gebabbel mit de Fraa Rauscher – Aane Theater-Kostümführung iwwern Römerbersch
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Sunset X Skyline-Tour
    Primus-Linie | 21.30 Uhr
Freie Stellen