eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Holiday Inn
Foto: Holiday Inn

Gateway Gardens: Holiday Inn eröffnet

Neues Business-Hotel am Flughafen

Am Mittwoch eröffnete das Holiday Inn Frankfurt Airport im neuen Stadtteil Gateway Gardens. Das Vier-Sterne-Business-Hotel liegt fußläufig zum Flughafen und bietet 288 Zimmer.
Das Übernachtungsangebot in Frankfurt wird um ein Hotel reicher. Am Mittwoch feierte das neue Holiday Inn Frankfurt Airport im neuen Frankfurter Stadtteil Gateway Gardens Eröffnung. Das Business-Hotel ist fußläufig sowie mit einem Shuttle Bus direkt mit dem Flughafen verbunden.
Auf sechs Etagen bietet das Vier-Sterne-Hotel in der Bessie-Coleman-Straße neben 288 Zimmern auch 50 Tiefgaragenplätze sowie einen großen Tagungs- und Konferenzbereich mit Tageslicht für bis zu 100 Personen. Im neuen Lobby-Konzept gehen die öffentlichen Bereiche wie Rezeption, Lounge, Restaurant und Bar sowie Außenterrasse fließend ineinander über.

Pächter und Betreiber des Hotels für die nächsten 20 Jahre ist die Primestar Hospitality GmbH. Geschäftsführer Wolfgang Gallas weiß, dass „die Übernachtungszahlen in Frankfurt in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen sind“. Das Angebot habe mit dem Wachstum aber nicht Schritt halten können. „Unser Hotel schließt diese Lücke. Außerdem passt der Campus-Charakter von Gateway Gardens hervorragend zu unserem Open-Lobby-Konzept“, so Gallas weiter. Das und die gute Anbindung, insbesondere mit der künftigen S-Bahn-Haltestelle, „werden unsere Gäste schätzen“, ist sich Gallas sicher. 2019 soll das Viertel einen eigenen S-Bahn-Anschluss erhalten.

Gateway Gardens ist mit einem Areal von 35 Hektar eine der größten Quartiersentwicklungen in Deutschland. Der neue Frankfurter Stadtteil befindet sich im Zentrum der wichtigsten Verkehrsachsen: dem größten Flughafens Deutschlands, dem größten Flughafenbahnhof Deutschlands und dem größten Autobahnkreuz Deutschlands. „Gateway Gardens hat sich im Laufe der Jahre zu einem attraktiven und gefragten Standort entwickelt“, so Kerstin Hennig, Geschäftsführerin der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens. „Wir haben mit Gateway Gardens in Bezug auf die Erreichbarkeit, Urbanität und Internationalität ein besonderes Quartier geschaffen.“
 
8. Dezember 2016, 10.48 Uhr
Max Gerten
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Innenminister Peter Beuth hat am Dienstag Stefan Müller als neuen Frankfurter Polizeipräsidenten vorgeschlagen. Müller, der bisher das Polizeipräsidium Westhessen leitete, folgt damit auf Gerhard Bereswill.
Text: ez / Foto: picture alliance/dpa | Boris Roessler
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
29. Juni 2022
Journal Kultur-Tipps
Kinder
  • Lernen beim Schlosskater Ferdinand
    Holzhausenschlösschen | 14.00 Uhr
  • Robin Hood
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • Tiere die lügen
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • 50 Cent
    Festhalle | 20.00 Uhr
  • Marc Rebillet
    Zoom | 20.00 Uhr
  • Mnozil Brass
    Alte Oper | 20.00 Uhr
und sonst
  • Opernplatzfest
    Opernplatz | 12.00 Uhr
  • Grüne Soße Festspiele
    Roßmarkt | 12.00 Uhr
  • Ladakh – Land der Götter und Mythen
    Literaturhaus/Kennedyhaus | 19.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Raphaela Gromes, Anneleen Lenaerts und Julian Riem
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
  • Streicherkammermusik
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | 19.30 Uhr
  • Sofia Pavone, Theodore Browne und Hedayet Jonas Deddikar
    Frankfurter Goethe-Haus | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Christian Brückner, Michael Wollny und Jan Wilm
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Ewig Jung
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Der Postillon Live
    Batschkapp | 20.00 Uhr
Freie Stellen