Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Die besten Tipps fürs Osterwochenende
 

Die besten Tipps fürs Osterwochenende

0

Das bietet Frankfurt an Ostern

Foto: ABa81/Pixelio
Foto: ABa81/Pixelio
Ostern steht vor der Tür und für die meisten bedeutet das: vier Tage frei. Damit in der Zeit keine Langeweile aufkommt, haben wir die besten Veranstaltungen in den Bereichen Theater, Oper/Klassik, Nightlife, Kinder, Kunst, Rock/Pop und Sonstiges zusammengetragen.
Theater

Blue Man Group
Alte Oper, 19.4. 20 Uhr, 20.4. 16 u. 20 Uhr, 21.4. 14 Uhr, www.alteoper.de

Die Blue Man Group und ihre Erfolgsshow sind ein brillanter Reflex auf moderne Zeiten und den technologischen Overkill. Die Blue Man benutzen die Bühne als Spielwiese für Amüsement und Erstaunen. In einem Gewirr von Röhren, den Tubes, agiert das Trio mit skurrilen Percussion-Instrumenten und obskuren Klangkörpern.

Romeo und Julia
Schauspiel Frankfurt, 22.4., 18 Uhr, www.schauspielfrankfurt.de

Die Welt ist geteilt: Auf der einen Seite der Mauer herrschen die Capulets, auf der anderen die Montagues. Gewalt herrscht auf beiden Seiten. Jede Grenzüberschreitung, jede Begegnung fordert Verletzte und Tote. Warum verliebt sich Romeo, der Sohn des Hauses Montague, ausgerechnet in Julia, die Tochter Lady Capulets?

Jesus d'Amour, gest. /auferst. – Die Passion
Naxoshalle, Theater Willy Praml, 19.4., 18 Uhr, 20.4., 19.30 Uhr, 21.4., 18 Uhr, www.theaterwillypraml.de

Jesus – Prophet oder Politikum? Vor vielen Jahren begann das Theater Willy Praml, das Leben Jesu auf textlicher Basis der vier Evangelien in der denkmalgeschützten Naxoshalle nachzuzeichnen. Damit wurde eine Tradition begründet, die nun schon im 14. Jahr zu Weihnachten und Ostern das Publikum berührt.

Oper/Klassik

Die Walküre
Oper Frankfurt, 21.4., 15.30 Uhr, www.oper-frankfurt.de

Die Oper Frankfurt zeigt die Geschichte des Wälsungenpaars Siegmund und Sieglinde nach einer Inszenierung von Richard Wagner (1813-1883). Die musikalische Leitung übernimmt Sebastian Weigle.

Nightlife

Thir(s)ty
Room, 20.4., ab 21 Uhr, www.thirsty-party.de

Am Samstag, den 20. April lädt thir(s)ty zum gepflegten Ostertanz in den Room hinter der Alten Oper Frankfurt. In angenehmer Atmosphäre dürfen erwachsene Nachtschwärmer ab 30 Jahren zu den Beats von DJ Guillermo die Hüften kreisen lassen, denn am Tag des Hasen wackeln mehr als nur die Ohren.

Big Easter Special
Batschkapp, 21.4., ab 23 Uhr, www.batschkapp.de

Ostern, Frühling, Sonnenschein! Die Batschkapp präsentiert das beste aus den 90er, 2000ern und aus den Charts zum großen The Zoo Easter Special 2019. Die ersten warmen Frühjahrsabende können im wunderschönen Batschkapp-Ambiente genossen werden.

Gibson loves Saturdays
Gibson, 20.4., ab 23 Uhr, www.gibson-club.de

GLS ist die Samstagnacht mit Durchtanz-Garantie: Durch ausgefeilte Technik, Leidenschaft und Liebe zur Housemusik haben sich die Residents des Gibsons Oli Roventa und Le Alen in den vergangenen drei Jahren einen wohlverdienten Kultstatus im Frankfurter Nachtleben erspielt.

Kinder

Yakari – Der kleine Indianerjunge
Theaterzelt an der Bockenheimer Warte, 20./21.4., 11 Uhr

Auf großer Deutschland-Tour erweckt Wille Entertainment die Zeichentrick-Helden Yakari und Co. zum Leben. Und zwar im größten Indianderzelt der Welt! Yakari trifft das erste Mal auf seinen treuen Freund Kleiner Donner und erlebt anschließend viele spannende Abenteuer mit ihm.

AllerlEI Erstaunliches rund ums Ei - Osterführung für Familien
Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum, 22.4., 15 Uhr, www.senckenberg.de

Für alle Besucherinnen und Besucher findet immer samstags um 15 Uhr eine kostenfreie allgemeine Führung statt. Dieses Angebot ist ohne Teilnahmebegrenzung, Treffpunkt ist am T-Rex im Sauriersaal.

Ponyreiten
Reiterverein Sindlingen, 21.4., 14 Uhr, www.reitverein-sindlingen.de
Foto Reiterverein Sindlingen

Der Reiterverein Sindlingen e.V. bietet im Großraum Frankfurt einzigartigen Freizeit- und Erholungswert und zählt durch seinen Standort zu den schönsten Reitanlagen Hessens. Das denkmalgeschützte Anwesen lockt mit herrschaftlicher Villa und idyllischem Park.

Kunst

Zeitreise – Das Städel Museum im 19. Jahrhundert
Städel Museum, 21.4., ab 14 Uhr, www.staedelmuseum.de

Das „Zeireise“-Webspecial und die dazugehörige Virtual reality-App bieten online und vor Ort im Städel spannende Einblicke in die historischen Hängungen des Museums.

Cady Noland
Museum für Moderne Kunst, www.mmk.art

Cady Noland legt in ihren Arbeiten jene Gewalt frei, die uns in Szenarien der räumlichen wie ideologischen Grenzziehung tagtäglich begegnet. Damit entblößt sie die vermeintliche Neutralität von Material und Form. Die scheinbar scharfe Trennung zwischen Objekten und Subjekten verschwimmt, die unablässigen Wechselwirkungen werden evident.

Bruno Gironcoli
Schirn Kunsthalle, www.schirn.de

Gironcoli ist einer der wichtigsten Bildhauer seiner Generation. Die Schirn präsentiert in ihrer Ausstellung Ausschnitte aus seinem Spätwerk. Im Fokus stehen dabei Gironcolis monumentale Skulpturen, die wie Prototypen einer neuen Spezies erscheinen.

Rock/Pop

Bernd Begemann vs. Tanzverbot
HoRst, 19.4., 19.30 Uhr, www.horst-ffm.de

Was kann man karfreitags unternehmen, wenn die Obrigkeiten das Tanzen verbietet? Bernd Begemann im bestuhlten Horst lauschen. Schunkeln ist ja wohl erlaubt. Aber keine Bange: es lassen sich auch Stehplätze finden für die Unverbesserlichen.

Kärbholz
Batschkapp, 21.4., 18.30 Uhr, www.batschkapp.de

Kärbholz steht für Vollgas Rock´n´Roll und eine gute Zeit – laut aber auch mal leise und in jedem Fall grundehrlich und ein Abend, der in Erinnerung bleibt.

Bob Degen stellt vor
Nebbiensches Gartenhaus, 22.4., 11 Uhr

In der Konzertreihe „Bob Degen stellt vor“ führt Bob Degen das letzte Konzert auf – solo mit Eigenkompositionen und Kompositionen bekannter und beliebter Jazzmusiker.

Sonstiges

Osterlunch & Dinner im Oscars
Steigenberger Hotel, 19.-23.4., www.steigenberger.com

Erleben Sie die Osterfeiertage im klassisch-modernen Ambiente des Oscar's und genießen Sie ein 4-Gänge-Menü.

Fraport Skyliners – Ratiopharm Ulm
Fraport Arena, 22.4., 15 Uhr, www.fraport-skyliners.de

Die Ratiopharm Ulm kommen Ostermontag in die Fraport Arena und werden den Skyliners alles abverlangen.

Gutenachtlauf – Der Lauftreff für den Tierschutz
Eiserner Steg, Nordseite, 19.4., 20.30 Uhr, www.laufengegenleiden.de/gutenachtlauf

In jeder Vollmondnacht treffen sich die Läuferinnen und Läufer, um für den Tierschutz zu laufen. Jeder Läufer wird gebeten, vor Ort einen Euro pro Lauf an den gemeinnützigen Verein „Laufen gegen Leiden e.V.“ zu spenden. Eingeladen sind alle, die Spaß am Bewegen haben.

>> Auch die Frankfurter Stadtevents bieten über Ostern zahlreiche Veranstaltungen an: www.frankfurter-stadtevents.de
18. April 2019
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
English Theatre feiert Jubiläum
0
Eine Straßenbahn zum 40. Geburtstag
Das English Theatre in Frankfurt feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Zweck wird ein Jahr lang eine ganz besondere Bahn durch Frankfurt fahren. Bei der ersten Fahrt war Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Steuer. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: English Theatre
 
 
CBD-Shop eröffnet auf der Berger Straße
0
Rauschfreies Cannabis erobert Handel
Inzwischen können auch in Deutschland viele Cannabis- oder Cannabinoid-basierte Präparate legal gekauft werden – die Nachfrage boomt. Nächstes Wochenende eröffnet in Frankfurt ein weiterer CBD-Shop, dessen Gründer bereits zwei Läden in Hessen betreiben. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: @ Grünes Gold
 
 
MAK eröffnet Bienen-Museum
0
Die Bienen sind am Start
Im Museumspark des Museums Angewandte Kunst eröffnet am 7. September das neue Museum für Bienen. Die Künstlergruppe „Finger“ hat Anfang des Jahres zehn Bienenvölker im Museumspark angesiedelt. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Massimiliano Latella/Unsplash
 
 
 
Auftragsmord: Millionenerbe vor Gericht
0
Der komplexe Fall Falk
Seit Mittwoch muss sich der Stadtplan-Erbe Alexander Falk vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 2010 einen Auftragskiller mit dem Mord an einem Frankfurter Anwalt beauftragt zu haben. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Der Angeklagte Alexander Falk (m) mit seinen Verteidigern Daniel Wölky (l) und Björn Gercke // picture alliance/Arne Dedert/dpa
 
 
Übergangslösung: Geschlossene Traglufthalle
0
Vom Rebstockbad ins Freibad Hausen
Das Rebstockbad soll nach rund 37 Jahren Nutzung abgerissen und neu gebaut werden. Um Besucherinnen und Besuchern weiterhin ein ganzjähriges Badevergnügen zu gewährleisten, wird das Schwimmbad Hausen ab Herbst 2020 vorübergehend eine geschlossene Traglufthalle bekommen. – Weiterlesen >>
Text: Ricarda Paul / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1491