Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Apfelwein, Lohrberg, Maintower & Co.
 

Apfelwein, Lohrberg, Maintower & Co.

3

20 Dinge, die jeder Frankfurter gemacht haben sollte

Foto: Mathias Konrath/unsplash
Foto: Mathias Konrath/unsplash
Sind Sie ein waschechter Frankfurter? Die Redaktion hat eine Liste zusammengestellt, die jeder Frankfurter oder Frankfurterin mal gemacht haben muss. Wem noch Punkte auf der Liste fehlen, dem bietet das Sommerwetter die perfekte Gelegenheit alles nachzuholen!
1. Auf den Maintower gehen



© Dirk Ostermeier

2. Touristen den Weg zeigen



© bildpixel / pixelio.de

3. Ebbelwei trinken



© Silke Kaiser/pixelio.de

4. Zu einem Eintracht-Spiel gehen



© Bernd Kammerer

5. Mit einem Pater Noster fahren



© Nicole Brevoord

6. Sich über ein geklautes Fahrrad ärgern



© Rob Bye/unsplash

7. Auf die Dippemess gehen



© Sadaf Sharaf

8. Tischbeins Goethe im Städel anschauen



© Städel Museum - U. Edelmann - ARTOTHEK

9. Mit dem Ebbelwei-Express durch die Stadt fahren



© VGF

10. Innerhalb Frankfurts umziehen



© RainerSturm / pixelio.de

11. Auf dem Lohrberg grillen



© Martina Schumacher

12. Gegen oder für Irgendetwas protestieren



© Bernd Kammerer

13. Eine Vorstellung im Schauspiel besuchen



© Nils Bremer

14. Sich über die Mietpreise in der Stadt aufregen



© Thorben Wengert /pixelio.de

15. Affen und Löwen im Zoo ansehen



© Bernd Kammerer

16. Beim Pferderennen Geld verloren haben



© Nicole Brevoord

17. Über den Weihnachtsbaum nörgeln



© Nicole Brevoord

18. Die Commerzbank-Arena für immer Waldstadion nennen



© Bernd Kammerer

19. Sich in Offenbach gruseln



© Harald Schröder

20. Am Hauptbahnhof angeschnorrt werden



© Nicole Brevoord
2. Juli 2018
nic/ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Ronald M. Filkas am 4.7.2018, 21:48 Uhr:
Bin zwar auch schon lange in der Stadt, genauer gesagt: seit meiner Geburt, aber auf der Rennbahn Geld zu verlieren, war für mich nie eine Überlegung wert. Und übrigens: Paternoster in einem Wort! Mit solchen gefahren bin ich allerdings, zum Beispiel im alten Rundschau-Haus.
 
Journal Frankfurt am 2.7.2018, 14:46 Uhr:
Zugegeben, das ist vielleicht ungünstig formuliert. Punkt 16 (Rennbahn) soll natürlich kein Tipp sein, sondern eher eine Erinnerung für alle Frankfurter, die schon lange in der Stadt sind. Denn dort einmal Geld verloren zu haben, gehörte auf jeden Fall dazu.
 
Daggi Magalei am 2.7.2018, 14:18 Uhr:
Die Rennbahn als Tip - das ist sehr traurig. Vielleicht sollte mal ein Update gemacht werden
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Die Vorbereitung zum 3. Loveball im Gesellschaftshaus des Palmengartens im Oktober laufen auf Hochtouren. Zu den Stargästen gehören Martin Fry, Sänger der Band ABC, und Aura Dione. Tickets gibt es schon jetzt. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Erst gestohlen, dann angezündet
0
Jugendliche stecken Roller in Brand
Erst klauten mehrere Jugendliche am Mittwoch einen Roller in Sindlingen, dann zündeten sie ihn an. Dank einer Zeugin konnte die Polizei die jungen Täter schnell festnehmen. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: nb
 
 
Der Zoo trauert um ein Erdferkel
0
Elvis ist tot, es lebe Memphis!
Mag sein, dass Elvis auf Graceland weiterlebt, das Erdferkel gleichen Namens aber, das ein Highlight im Frankfurter Zoo war, ist am Montag eines natürlichen altersbedingten Todes gestorben. Tags darauf wurde er Vater. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Zoo Frankfurt
 
 
 
Exkursion zum Monte Scherbelino
0
Der Berg ruft!
Am Sonntagvormittag lädt Umweltdezernentin Rosemarie Heilig ein zu einer Exkursion zum Monte Scherbelino. Die einstige Müllhalde in Sachsenhausen ist sonst nicht zugänglich. Es gibt viele Pflanzen und Tiere zu bestaunen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: nb
 
 
Sommer-Nächte im Apfelweinlokal
0
Comedy und Hate Slam an der Friedberger Warte
Sommerzeit ist auch die Zeit von Festivals und Open-Air-Veranstaltungen jeder Art. Ab dem 16. Juli treten Comedians und Kabarettisten an der Friedberger Warte auf – während der „Sommer-Nächte“ im Innenhof eines Apfelweinlokals. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1431 

Twitter Activity