Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Festakt der Senckenberg Gesellschaft
 
Festakt der Senckenberg Gesellschaft
0
Tanz und Musik zum 200. Geburtstag
Foto: Senckenberg
Foto: Senckenberg
Einen ungewöhnlichen Festakt verspricht Generaldirektor Volker Mosbrugger, kurzweilig und unterhaltsam sollen die Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag der Senckenberg Gesellschaft am Freitag, 18.8. sein. Auch interessierte Bürger können die Feier erleben.
Tanz, und extra komponierte Musik – so feiert die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung am Freitag ihren 200. Geburtstag. Zu den Feierlichkeiten im Bockenheimer Depot sind unter anderem Bundesbildungsministerin Johanna Wanka, der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann angekündigt. Doch im Mittelpunkt sollen nicht die Reden stehen. „Wir haben eine Inszenierung geplant, die die Menschen nachhaltig prägen soll“, erzählt Jens Daryousch Ravari, der als Regisseur des Festakts fungiert. Geplant ist neben dem Auftritt der Dresden Frankfurt Dance Academy auch ein Chor, der Michael Jacksons Earth Song vortragen wird. Zudem komponierten Guido Rennert und Alexander Reuber ein eigenes Thema für Senckenberg, das im Laufe des Abends in Variationen zu hören sein soll. Mit Trommeln und Flöten soll die Musik im Gedächtnis bleiben. „Wenn Sie nach Hause gehen, werden Sie das Senckenberg-Thema summen oder singen“, verspricht Ravari.

Vier Akte für Senckenberg
Unter dem Motto „200 Jahre Senckenberg – Grenzenlos. Woher wir kommen und wohin unsere Reise geht?“ wird jedem geplanten Themenbereich des neuen Museums ein Akt gewidmet: Mensch – Erde – Kosmos – Zukunft. Auch der renommierte Wissenschaftsjournalist Harald Lesch, der Frankfurter Eric Mayer, Journalist und Moderator der Wissenssendung pur+ im ZDF, sowie der Teenager Felix Finkbeiner wirken an dem Abend mit. Finkbeiner ist für sein Umweltengagement bekannt. Der Bayer gründete 2007 als neunjähriger Schüler die Initiative Plant-for-the-Planet, um auf der ganzen Welt, Bäume für ein besseres Klima zu pflanzen.

Live-Übertragung für Bürger
Von einer Bürgergesellschaft in ihren Anfängen hat sich die Senckenberg Gesellschaft in den letzten 200 Jahren zu einem weltweit agierenden Akteur entwickelt. War es damals ein Anliegen, „seltsame Objekte zu zeigen“, wie es Generaldirektor Volker Mosbrugger formuliert, ist die Gesellschaft heute viel in der Forschung vom Hochgebirge bis zur Tiefsee tätig. „Senckenberg ist mehr als das Museum“, sagt er. Elf Standorte, drei Museen, 850 Mitarbeiter, 7000 Mitglieder und 40 Millionen Sammlungsobjekten geben ihm Recht.

„Wir alle zusammen wollen Senckenberg feiern“, sagt Beate Heraeus, Präsidentin der Senckenberg Gesellschaft. Deshalb werden auch die Bürger einbezogen. Etwa 350 Interessierte können die gesamten Feierlichkeiten einige hundert Meter entfernt im Senckenberg Museum verfolgen. Neben der Live-Übertragung gibt es auch dort ein Catering für die Besucher. Nach dem offiziellen Festakt folgt im November das große Familienfest für alle Frankfurter.

>> Festakt zum 200. Geburtstag der Senckenberg-Gesellschaft, Freitag 18.8., 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), Live-Übertragung im Senckenberg Naturmuseum (Saal der Wale und Schweine), Eintritt frei, Anmeldung hier notwendig
16. August 2017
Nicole Nadine Seliger
 
Nicole Nadine Seliger
Jahrgang 1987, Studium der Germanistik, Anglistik und BWL, Leidenschaft für Sport, seit 2016 beim JOURNAL Frankfurt – Mehr von Nicole Nadine Seliger >>
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Für die Ausstellung "A Tale of Two Worlds" wurde die Sammlung des MMK unter die Lupe genommen – und in Dialog mit Werken Lateinamerikas gesetzt. In 500 Werken finden zwei Kontinente zueinander. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Axel Schneider
 
 
Benefiz-Gala für das Romantik-Museum
0
Spenden sammeln mit Wim Wenders
Am Samstag fand im Grandhotel Hessischer Hof eine Benefiz-Gala für das neue Romantik-Museum statt. Als Stargast war Regisseur Wim Wenders eingeladen. Insgesamt kamen 1,3 Millionen Euro Spenden zusammen. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Was lange währt, wird endlich gut
0
Ina Hartwig stellt Bachmann-Biografie vor
Die Frankfurter Kulturdezernentin Ina Hartwig stellte am Donnerstag ihre Ingeborg Bachmann-Biografie vor und konnte damit eine Geschichte voller Schwierigkeiten endlich hinter sich lassen. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: © Julia Giordano
 
 
 
Schwesta Ewa bringt neues Album raus
0
Neues Album "Aywa" kommt
Schwesta Ewa soll im nächsten Jahr ihre Haftstrafe antreten. Doch vorher bringt sie noch ein neues Album raus. Es soll den Titel "Aywa" tragen. Ein konkretes Releasedatum gibt es noch nicht. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Harald Schröder
 
 
Die Bürger-Uni diskutiert über Medien
0
"Informiert oder manipuliert?"
In der Reihe "Informiert oder manipuliert? Medien und öffentliche Meinung im Wandel" diskutiert die Frankfurter Bürger-Universität in der Stadtbücherei über die Bedeutung des Journalismus in Zeiten von Falschmeldungen. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: nil
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  588 
 
 

Twitter Activity