Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
JOURNAL FRANKFURT Alle NachrichtenKultur
Die Gall lääft übber!
 
Die Gall lääft übber!
1
Frankfurt braucht ein Volkstheater
Foto: Wonge Bergmann
Foto: Wonge Bergmann
In der Diskussion um die Einsparungen im Kulturbereich unterstützt das Schauspiel Michael Quasts "Fliegende Volksbühne" und setzt sich mit einer Sonder-Matinee für den Erhalt des Volkstheaters und eine feste Spielstätte ein.
Die Stadt spart im kulturellen Bereich an allen Ecken und Kanten. Neben dem Romantikmuseum wird auch der seit langem geplante Neubau des Paradieshofes in Sachsenhausen, in dem Michael Quasts "Fliegende Volksbühne" endlich festen Unterschlupf finden sollte, weggespart. Das sorgte in den vergangenen Tagen bereits mehrfach für Unmut und bringt Kulturschaffende und deren Freunde und Fans auf die Palme. Anlässlich der Einsparvorschläge des Magistrats lädt das Schauspiel am Sonntag, den 11. März um 11 Uhr, zu einer Sonder-Matinee für die "Fliegende Volksbühne" ein.

Michael Quast, Kulturdezernent Felix Semmelroth, Schauspiel-Intendant Oliver Reese und verschiedene Frankfurter Kultur- und Theaterschaffende möchten im Rahmen dieser Matinee die Bedeutung der Mundarttradition für Frankfurt und die besondere künstlerische Arbeit der "Fliegenden Volksbühne" hervorheben und damit der gemeinsamen Forderung nach einer festen Spielstätte für die "Fliegende Volksbühne" Ausdruck verleihen.

Auf der Bühne des Schauspielhauses werden künstlerische und musikalische Beiträge der "Fliegenden Volksbühne" und von Ensemblemitgliedern des Schauspiel Frankfurt zu sehen sein. Der Eintritt zur Matinee ist frei.


7. März 2013
mim
 
Share/Bookmark
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
dieter baden am 7.3.2013, 13:57 Uhr:
Wer sagt so etwas unqualifiziertes?WIEVIELE FRANKFURTER WOLLEN DAS? 3000?
Frankfurt gibt genug für Kultur aus. Irgendwannmuss Schluß sein. Priorität hat die Erhaltunng der wertvollen vorhandenen Einrichtungen,die eine ausgezeichneten Ruf haben.
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Es sind die besten Tänzer ihres Fachs, die vom 25. bis 27. April in der Jahrhunderthalle in der bemerkenswerten Show "Flying Illusion" zeigen werden, wie Breakdanceperfektion und die Kunst der Ilusion eins werden. – Weiterlesen >>
 
 
Wagenknecht und Safranski im Cantatesaal
0
Politische Romantik mit Goethe
Beim Kongress "Politische Romantik" haben Sahra Wagenknecht (Linke) und Autor Rüdiger Safranski über Goethe, Faust und den Kapitalismus gesprochen. Dabei ging es auch um die Frage, wie viel Romantik in Goethe steckt. – Weiterlesen >>
 
 
Rüdiger Carl feiert 70. Geburtstag
0
Der Unruheständler
Brüche gehören zum Leben des Musikers Rüdiger Carl. Zu seinem 70. Geburtstag erscheint das Gesprächsbuch "Ab Goldap". Vorab gibt es am 16.4. eine Lesung. – Weiterlesen >>
 
 
 
Surrealismus-Sommer 2014
0
Nur für Verrückte
Das Deutsche Filmmuseum und die Mathildenhöhe Darmstadt veranstalten den "Surrealismus-Sommer 2014". Neben zwei parallelen Ausstellungen können Hobby-Surrealisten in einem Blog ihrem Geist freien Lauf lassen. – Weiterlesen >>
 
 
Botanoadopt im fünften Jahr
0
Aus Liebe zu Pflanzen
Seit fünf Jahren vermittelt botanoadopt Pflanzen, die bei ihren Besitzern ungewollt sind; unter anderem mit der provakant-charmanten Idee der Pflanzenklappe. Das Projekt macht jetzt wieder in Frankfurt Station. – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  344 

Facebook Activity

Twitter Activity