Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Die Gall lääft übber!
 
Die Gall lääft übber!
1
Frankfurt braucht ein Volkstheater
In der Diskussion um die Einsparungen im Kulturbereich unterstützt das Schauspiel Michael Quasts "Fliegende Volksbühne" und setzt sich mit einer Sonder-Matinee für den Erhalt des Volkstheaters und eine feste Spielstätte ein.
Die Stadt spart im kulturellen Bereich an allen Ecken und Kanten. Neben dem Romantikmuseum wird auch der seit langem geplante Neubau des Paradieshofes in Sachsenhausen, in dem Michael Quasts "Fliegende Volksbühne" endlich festen Unterschlupf finden sollte, weggespart. Das sorgte in den vergangenen Tagen bereits mehrfach für Unmut und bringt Kulturschaffende und deren Freunde und Fans auf die Palme. Anlässlich der Einsparvorschläge des Magistrats lädt das Schauspiel am Sonntag, den 11. März um 11 Uhr, zu einer Sonder-Matinee für die "Fliegende Volksbühne" ein.

Michael Quast, Kulturdezernent Felix Semmelroth, Schauspiel-Intendant Oliver Reese und verschiedene Frankfurter Kultur- und Theaterschaffende möchten im Rahmen dieser Matinee die Bedeutung der Mundarttradition für Frankfurt und die besondere künstlerische Arbeit der "Fliegenden Volksbühne" hervorheben und damit der gemeinsamen Forderung nach einer festen Spielstätte für die "Fliegende Volksbühne" Ausdruck verleihen.

Auf der Bühne des Schauspielhauses werden künstlerische und musikalische Beiträge der "Fliegenden Volksbühne" und von Ensemblemitgliedern des Schauspiel Frankfurt zu sehen sein. Der Eintritt zur Matinee ist frei.


7. März 2013
mim
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
dieter baden am 7.3.2013, 13:57 Uhr:
Wer sagt so etwas unqualifiziertes?WIEVIELE FRANKFURTER WOLLEN DAS? 3000?
Frankfurt gibt genug für Kultur aus. Irgendwannmuss Schluß sein. Priorität hat die Erhaltunng der wertvollen vorhandenen Einrichtungen,die eine ausgezeichneten Ruf haben.
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Großes Konzert im „Mini“-Showroom
0
Mark Forster rockte das Autohaus
Der Gewinner des Bundesvision Song Contest, Mark Forster, sagte am Donnerstag seinen Fans "Hallo", plauderte aus dem Nähkästchen und sang bei einem Konzert im Autohaus auf der Hanauer natürlich seine Hits "Au revoir" und "Bauch und Kopf". – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Fotoworkshop „Imagine Your Reality“
0
Mal was anderes als Selfies
In den Sommerferien haben 40 Jugendliche am Fotoworkshop "Imagine Your Reality" bei der Triennale Ray 2015 teilgenommen. Nun wurden die Arbeiten im Fotografie Forum Frankfurt präsentiert. – Weiterlesen >>
Text: laz / Foto: laz
 
 
Theater-Installation am Frankfurter Hauptbahnhof
0
Der Erste Weltkrieg aus Sicht der Frauen
Die Theater-Installation "Der große Krieg und die Frauen 1914-1918" zeigt den Ersten Weltkrieg aus Perspektive von Frauen. Tagebucheinträge, Briefe und Romane erzählen von individuellen Eindrücken. – Weiterlesen >>
Text: Laura Zachmann / Foto: Alexander Paul Englert
 
 
 
Spätsommerfest im Atelierfrankfurt
0
Dreimal Kunst mit Live-Musik und Barbecue
Im Atelierfrankfurt eröffnen am Freitag gleich mehrere Ausstellungen mit einer großen Party. Zu sehen sind Fotos und Videos, Malerei und Skulptur sowie eine Plakatarbeit. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Klaus Weddig
 
 
Theaterfestival „Barock am Main“ in Höchst
0
Theater mit hessischer Mundart lockte 16.000 Besucher
Das Festival "Barock am Main" ist zu Ende gegangen. Zum Abschluss des Jubiläums gab es den Klassiker "Der eingebildete Kranke". Fast alle Vorstellungen waren ausverkauft. – Weiterlesen >>
Text: laz / Foto: Maik Reuß
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  458 
 
 

Twitter Activity