Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Die Gall lääft übber!
 
Die Gall lääft übber!
1
Frankfurt braucht ein Volkstheater
In der Diskussion um die Einsparungen im Kulturbereich unterstützt das Schauspiel Michael Quasts "Fliegende Volksbühne" und setzt sich mit einer Sonder-Matinee für den Erhalt des Volkstheaters und eine feste Spielstätte ein.
Die Stadt spart im kulturellen Bereich an allen Ecken und Kanten. Neben dem Romantikmuseum wird auch der seit langem geplante Neubau des Paradieshofes in Sachsenhausen, in dem Michael Quasts "Fliegende Volksbühne" endlich festen Unterschlupf finden sollte, weggespart. Das sorgte in den vergangenen Tagen bereits mehrfach für Unmut und bringt Kulturschaffende und deren Freunde und Fans auf die Palme. Anlässlich der Einsparvorschläge des Magistrats lädt das Schauspiel am Sonntag, den 11. März um 11 Uhr, zu einer Sonder-Matinee für die "Fliegende Volksbühne" ein.

Michael Quast, Kulturdezernent Felix Semmelroth, Schauspiel-Intendant Oliver Reese und verschiedene Frankfurter Kultur- und Theaterschaffende möchten im Rahmen dieser Matinee die Bedeutung der Mundarttradition für Frankfurt und die besondere künstlerische Arbeit der "Fliegenden Volksbühne" hervorheben und damit der gemeinsamen Forderung nach einer festen Spielstätte für die "Fliegende Volksbühne" Ausdruck verleihen.

Auf der Bühne des Schauspielhauses werden künstlerische und musikalische Beiträge der "Fliegenden Volksbühne" und von Ensemblemitgliedern des Schauspiel Frankfurt zu sehen sein. Der Eintritt zur Matinee ist frei.


7. März 2013
mim
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
dieter baden am 7.3.2013, 13:57 Uhr:
Wer sagt so etwas unqualifiziertes?WIEVIELE FRANKFURTER WOLLEN DAS? 3000?
Frankfurt gibt genug für Kultur aus. Irgendwannmuss Schluß sein. Priorität hat die Erhaltunng der wertvollen vorhandenen Einrichtungen,die eine ausgezeichneten Ruf haben.
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Julianne Moore im Filmmuseum
0
Filmreihe für die Oscar-Diva
Nach fünf Oscar-Nominierungen hat Julianne Moore in diesem Jahr endlich die Trophäe als beste Hauptdarstellerin gewonnen: für "Still Alice". Das Deutsche Filmmuseum zeigt ihn im Rahmen einer Moore-Filmreihe. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: Uwe Dettmar/Deutsches Filminstitut
 
 
Debut für Konzertreihe hr3@home
0
Andreas Bourani spielte mit der Bigband
Mit hr3@night ist es dieses Jahr nichts geworden, dafür will der Hessische Rundfunk mit seiner Konzertreihe hr3@home punkten. Am Wochenende zeigte sich bei Andreas Bourani wie gut das funktionieren kann. – Weiterlesen >>
Text: JF / Foto: hr/Hartmut Hoefer
 
 
Die Kaiser, die im Kaisersaal von den Gemälden blicken, haben schon viel in der Vergangenheit gesehen, ein Rockkonzert aber, das hat es bisher im Römer nicht gegeben. Udo Lindenberg und sein Panikorchester heizten 300 Gästen ordentlich ein. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
 
1. FFC Frankfurt-Bristol Academy 7:0
0
Kantersieg in der Champions League
Schon das Hinspiel in Bristol vor einer Woche gewannen die Frankfurterinnen souverän mit 5:0. Nach dem Kantersieg im Rückspiel dürfen sich die Fans des FFC nun aufs Halbfinale gegen die Däninnen von Brøndby IF freuen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Comeback nach 14 Jahren
0
Die Rückkehr des Rinderwahnsinns
Ganz ehrlich: Erinnert sich noch jemand an Rinderwahnsinn. Eine Krankheit und eine Band und über die Verbindung zwischen beidem wurde viel philosophiert. Jetzt melden sich zumindest die Musiker zurück. In Frankfurt im Zoom. – Weiterlesen >>
Text: dk / Foto: Zoom
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  405 
 
 

Facebook Activity

Twitter Activity