Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wirtschaft
Startseite Alle NachrichtenWirtschaft
Zeitraffer-Video vom Abriss
 
Zeitraffer-Video vom Abriss
0
Simsalabim, weg ist die Zeilgalerie
Die Zeilgalerie ist Geschichte – bis Ende 2018 entsteht dort ein neues Geschäftshaus: die UpperZeil. Den Abriss des legendären, vom Baulöwen Jürgen Schneider errichteten Einkaufshauses, dokumentiert nun ein Video.
Vier bis fünf Container à 40 Kubikmeter wurden jede Nacht an Schutt abtransportiert, in wenigen Monaten wurde die Zeilgalerie niedergerungen. Nun hat der Rohbau für die UpperZeil bereits begonnen. Die Abrissfirma zeigt indes den Prozess in wenigen Sekunden:



Im Unter- , Erdgeschoss sowie im ersten Obergeschoss sollen demnächst Läden – jeweils mit separaten Eingängen – einziehen. Die Flächen von der zweiten bis zur siebten Etage werden der Galeria Kaufhof zugeschlagen, die somit 11.000 Quadratmeter Extrafläche erhält, was einem Plus von ungefähr 50 Prozent entspricht. Vom Erdgeschoss werden die Besucher dann einen weiteren Eingang zur Galeria Kaufhof vorfinden, sowie Zutritt zu den Läden von Benetton, Vodafone und Reserved erhalten.
17. Mai 2017
nil
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Wirtschaft
 
 
Im Januar kommt die Tourismusabgabe
1
Zwei Euro pro Nacht für Privatreisende
Frankfurt ist bei Touristen äußerst beliebt. 2016 zählten die Beherbergungsbetriebe der Stadt 8,8 Millionen Übernachtungen. Eine Tourismusabgabe soll nun auch den Stadtsäckel füllen, um Frankfurt wiederum attraktiver zu machen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Das klassische Großraumbüro ist genauso out wie lauter Einzelbüros. Im Trend liegen flexible und platzsparende Lösungen, die auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnitten sind und dabei das Output steigern. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
Das Bundesfinanzministerium möchte die Bankenaufsicht EBA von London nach Frankfurt holen. Um die 160 Mitarbeiter der Behörde konkurrieren aber auch sieben andere Städte in der EU. Unter anderem Paris. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Bundesfinanzministerium
 
 
 
Ein Entwurf von Hadi Teherani
1
Am Güterplatz entsteht der Spin Tower
Das Hamburger Architekturbüro Hadi Teherani konnte mit seinem Entwurf des 128 Meter hohen Hotel- und Büroturms bei einem Architekturwettbewerb überzeugen. 2018 soll mit dem Bau des Spin Towers am Güterplatz begonnen werden. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Hadi Teherani/ Groß & Partner
 
 
Die Commerzbank will 9.600 Stellen streichen. Die neue Zielsetzung heißt Digitalisierung und die schwächelnde Profitabilität anzukurbeln. Wo Wachstumspotenzial vorhanden ist, sollen 2300 neue Stellen entstehen. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: nb
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  83 
 
 

Twitter Activity