Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wirtschaft
Startseite Alle NachrichtenWirtschaft
Stephan Poster folgt Thomas Rautenberg nach
 

Stephan Poster folgt Thomas Rautenberg nach

0

Die Frankfurter Stadtkämmerei hat einen neuen Leiter

Foto: Stadt Frankfurt
Foto: Stadt Frankfurt
Der bisherige Abteilungsleiter der Controlling- und Haushaltsabteilung wird neuer Amtsleiter der Stadtkämmerei Frankfurt am Main. Das hat der Magistrat in seiner Sitzung am Freitag beschlossen.
In einem internen und externen Ausschreibungsverfahren konnte sich Postert gegen die bundesweite Konkurrenz durchsetzen.

„Mit seinen umfangreichen Wissen und seinen Erfahrungen durch die langjährige Tätigkeit in der Stadtkämmerei bringt er die besten Voraussetzungen mit“, betont Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker (CDU).

Der 54-Jährige arbeitet seit 2002 bei der Stadt Frankfurt am Main, zuerst als Sachgebietsleiter in der Stadtkämmerei und seit 2013 als Abteilungsleiter der Controlling- und Haushaltabteilung. Die wichtigsten Bausteine waren die Teilprojektleitung Einführung der Anlagenbuchhaltung mit SAP im Rahmen der „Doppik“-Einführung und damit die Bewertung des gesamten Vermögens der Stadt Frankfurt am Main sowie die Projektleitung „Konzeption und Einführung des Bürgerhaushaltes für die Stadt Frankfurt am Main“.

Postert folgt zum 1. August 2018 auf Rautenberg. „Herr Rautenberg hat für die Stadt Frankfurt am Main wertvolle Dienste geleistet. Für seinen Einsatz und sein Engagement bedanke ich mich im Namen der Stadt Frankfurt und auch persönlich ganz herzlich bei ihm“, so Uwe Becker
11. Juni 2018
ffm
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Wirtschaft
 
 
Handwerkskunst trifft auf Erlebniswelt
0
Investor will Porzellanmanufaktur lifestyliger aufstellen
Der aus Taiwan stammende Investor Evan Y. Chung will die traditionsreiche, aber zuletzt insolvente, Höchster Porzellan-Manufaktur in die Zukunft führen. Ein Teehaus und ein Altstadtladen sollen die Marke erlebbar machen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: nb
 
 
Nach einem dynamischen ersten Halbjahr blickt die Geschäftsführung der Messe Frankfurt äußerst positiv in die Zukunft und rechnet für dieses Jahr mit eine, Umsatz von 700 Millionen Euro. Profitabel ist vor allem das Auslandsgeschäft. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: nb
 
 
Unternehmen aus Hongkong kauft Traditionsbetrieb
0
Höchster Porzellan-Manufaktur ist gerettet
Gute Nachrichten für die dreizehn Mitarbeiter der insolventen Höchster Porzellan-Maunfaktur. Der Käufer des Traditionsunternehmens, eine Firma aus Hongkong, will angeblich den Standort mitsamt der Belegschaft übernehmen. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: nb
 
 
 
Frankfurt am Start beginnt im Brückenviertel
0
Gewerbeschau soll den engagierten Einzelhandel stärken
Das Kreativviertel rund um die Brückenstraße in Sachsenhausen lebt vom Gewerbe und vielen kleinen inhabergeführten Einzelhändlern. Diese sollen am Wochenende im Mittelpunkt einer von der Stadt geförderten Gewerbeschau stehen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: nb
 
 
Social Media, Blockchains und 3D-Drucker stehen ab dem 21. Mai im Mittelpunkt der Webweek Rhein-Main. Wer denkt, die Workshops sind nur etwas für Nerds, liegt aber falsch. Das umfangreiche Programm richtet sich an alle. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Clemens Riemenschneider
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  88 

Twitter Activity