Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Verkehr
Startseite Alle NachrichtenVerkehr
Buslinie 34 muss umgeleitet werden
 

Buslinie 34 muss umgeleitet werden

0

Sperrung an Kreuzung Marbachweg/Dornbusch

Foto: Symbolbild @ Wikimedia Commons/Jivee Blau
Foto: Symbolbild @ Wikimedia Commons/Jivee Blau
Noch zwei Wochen, bis zum 12. August, müssen Pendlerinnen und Pendler, die zuvor mit den U-Bahn-Linien U1,2,3,8 gefahren sind, auf andere Möglichkeiten umsteigen. Ab heute kommt eine weitere Sperrung dazu. die auch Autofahrer und die Buslinie 34 betrifft.
Seit vier Wochen ist die A-Strecke in Frankfurt gesperrt. Pendlerinnen und Pendler, die zuvor mit den U-Bahn-Linien U1,2,3,8 gefahren sind, müssen seitdem auf andere Möglichkeiten umsteigen. Jetzt kommt eine weitere Sperrung dazu, die die Verkehrslage erschwert: Wegen Gleisbauarbeiten durch die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) wird der Kreuzungsbereich Marbachweg/Am Dornbusch von Montag, 29. Juli, 7 Uhr, bis Freitag, 9. August, 5 Uhr gesperrt.

Von Montag, 29. Juli bis Donnerstag, 1. August, und von Mittwoch, 7. August, bis Freitagmorgen, 9. August ist von Am Dornbusch kommend nur ein Rechtsabbiegen in die Eschersheimer Landstraße möglich. Eine Umleitung erfolgt über die Wendemöglichkeit in der Eschersheimer Landstraße in Höhe Polizeipräsidium.

Auch vom Marbachweg kommend ist nur ein Rechtsabbiegen in die Eschersheimer Landstraße von 1. August bis zum 4. August, um 8 Uhr möglich. Von Sonntag, 4. August, um 16 Uhr ist diese Strecke erneut bis Mittwoch, den 7. August, gesperrt. Eine Umleitung in Fahrtrichtung Westen erfolgt über Eschersheimer Landstraße in nördliche Richtung bis zur Wendemöglichkeit in Höhe Hinter den Ulmen und dann zurück in südliche Richtung.

Am 4. August, zwischen 8 Uhr und 16 Uhr, wird die Kreuzung Am Marbachweg/Dornbusch vollständig gesperrt. Ein Rechtsabbiegen ist an allen vier Eckpunkten der Kreuzung möglich. Eine weiträumige Umfahrungsempfehlung in Fahrtrichtung Osten erfolgt über Raimundstraße, Hügelstraße und Jean-Monnet-Straße; eine direkte Umleitung erfolgt über die Wendemöglichkeit in der Eschersheimer Landstraße in Höhe Polizeipräsidium. Eine Umleitung in Fahrtrichtung Westen erfolgt über Eschersheimer Landstraße in nördliche Richtung bis zur Wendemöglichkeit in Höhe Hinter den Ulmen und dann zurück in südliche Richtung.

Umleitung für Buslinie 34

Auch die Buslinie 34 ist von Gleisbauarbeiten betroffen. Von Montag, 29. Juli, bis Mittwoch, 31. Juli, am Sonntag, 4. August, sowie am Mittwoch und Donnerstag, 7. Und 8. August, fährt die 34 in Richtung Bornheim eine Umleitung über die Eschersheimer Landstraße bis zur nächsten Wendemöglichkeit und kehrt auf den Linienweg zurück.

Zusätzlich fährt sie am Sonntag, 4. August, Richtung Gallus Mönchhofstraße eine weiträumige Umleitung: Ab Marbachweg weicht sie über Jean-Monnet- und Hügelstraße aus und kehrt über die Eschersheimer Landstraße auf ihren Linienweg zum Dornbusch zurück. Die Haltestellen Eckenheimer Landstraße/Marbachweg und Kaiser-Sigismund-Straße entfallen.
29. Juli 2019
ez
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Verkehr
 
 
Messungen belegen, dass der Frankfurter Flughafen für eine große Menge an Ultrafeinstaub verantwortlich ist. Expert*innen halten die Partikel für gesundheitsschädlich – doch gesicherte Erkenntnisse gibt es bisher keine. Nun werden die Messungen intensiviert. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Fraport AG
 
 
Magistrat stimmt „Fahrradstadt Frankfurt“ zu
0
Verkehrsausschuss diskutiert über Radwege
In der ersten Sitzung des Verkehrsausschusses nach der Sommerpause ging es vor allem um ein Thema: den Radentscheid. Am Ende wurde der diesbezügliche Antrag „Fahrradstadt Frankfurt“ der Koalitionsparteien mehrheitlich angenommen – allerdings nicht ohne vorherige Diskussion. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Frankfurter Radentscheid
 
 
FDP fordert autofreien Leipziger Straße
0
Wird die Leipziger Straße samstags autofrei?
Auf der Leipziger Straße kann es besonders am Wochenende voll werden, denn die enge Straße teilen sich sowohl Auto- als auch Fahrradfahrer und -fahrerinnen. Die FDP fordert nun, die Straße an Samstagen für Autos zu sperren. – Weiterlesen >>
Text: Ricarda Paul / Foto: © JF
 
 
 
Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Kassel
1
Entscheidung über Diesel-Fahrverbot für Dezember erwartet
Über ein mögliches Diesel-Fahrverbot in Frankfurt wird der Verwaltungsgerichtshof in Kassel im Dezember entscheiden. Um das Verbot zu verhindern, muss die Stadt Maßnahmen zur Luftreinhaltung vorlegen. Ein Ultimatum der hessischen Umweltministerin Prinz endet am 31.8. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Taxi Deutschland eG verklagt Uber
2
Streit um Frankfurts Straßen
Seit Jahren streiten sich lokale Taxiunternehmen mit dem amerikanischen Fahrdienstvermittler Uber. Nun zieht Taxi Deutschland eG erneut mit einer Klage gegen das Konkurrenzunternehmen vor das Frankfurter Landgericht. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Nicole Brevoord
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  41