Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Verkehr
Startseite Alle NachrichtenVerkehr
Buslinie 34 muss umgeleitet werden
 

Buslinie 34 muss umgeleitet werden

0

Sperrung an Kreuzung Marbachweg/Dornbusch

Foto: Symbolbild @ Wikimedia Commons/Jivee Blau
Foto: Symbolbild @ Wikimedia Commons/Jivee Blau
Noch zwei Wochen, bis zum 12. August, müssen Pendlerinnen und Pendler, die zuvor mit den U-Bahn-Linien U1,2,3,8 gefahren sind, auf andere Möglichkeiten umsteigen. Ab heute kommt eine weitere Sperrung dazu. die auch Autofahrer und die Buslinie 34 betrifft.
Seit vier Wochen ist die A-Strecke in Frankfurt gesperrt. Pendlerinnen und Pendler, die zuvor mit den U-Bahn-Linien U1,2,3,8 gefahren sind, müssen seitdem auf andere Möglichkeiten umsteigen. Jetzt kommt eine weitere Sperrung dazu, die die Verkehrslage erschwert: Wegen Gleisbauarbeiten durch die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) wird der Kreuzungsbereich Marbachweg/Am Dornbusch von Montag, 29. Juli, 7 Uhr, bis Freitag, 9. August, 5 Uhr gesperrt.

Von Montag, 29. Juli bis Donnerstag, 1. August, und von Mittwoch, 7. August, bis Freitagmorgen, 9. August ist von Am Dornbusch kommend nur ein Rechtsabbiegen in die Eschersheimer Landstraße möglich. Eine Umleitung erfolgt über die Wendemöglichkeit in der Eschersheimer Landstraße in Höhe Polizeipräsidium.

Auch vom Marbachweg kommend ist nur ein Rechtsabbiegen in die Eschersheimer Landstraße von 1. August bis zum 4. August, um 8 Uhr möglich. Von Sonntag, 4. August, um 16 Uhr ist diese Strecke erneut bis Mittwoch, den 7. August, gesperrt. Eine Umleitung in Fahrtrichtung Westen erfolgt über Eschersheimer Landstraße in nördliche Richtung bis zur Wendemöglichkeit in Höhe Hinter den Ulmen und dann zurück in südliche Richtung.

Am 4. August, zwischen 8 Uhr und 16 Uhr, wird die Kreuzung Am Marbachweg/Dornbusch vollständig gesperrt. Ein Rechtsabbiegen ist an allen vier Eckpunkten der Kreuzung möglich. Eine weiträumige Umfahrungsempfehlung in Fahrtrichtung Osten erfolgt über Raimundstraße, Hügelstraße und Jean-Monnet-Straße; eine direkte Umleitung erfolgt über die Wendemöglichkeit in der Eschersheimer Landstraße in Höhe Polizeipräsidium. Eine Umleitung in Fahrtrichtung Westen erfolgt über Eschersheimer Landstraße in nördliche Richtung bis zur Wendemöglichkeit in Höhe Hinter den Ulmen und dann zurück in südliche Richtung.

Umleitung für Buslinie 34

Auch die Buslinie 34 ist von Gleisbauarbeiten betroffen. Von Montag, 29. Juli, bis Mittwoch, 31. Juli, am Sonntag, 4. August, sowie am Mittwoch und Donnerstag, 7. Und 8. August, fährt die 34 in Richtung Bornheim eine Umleitung über die Eschersheimer Landstraße bis zur nächsten Wendemöglichkeit und kehrt auf den Linienweg zurück.

Zusätzlich fährt sie am Sonntag, 4. August, Richtung Gallus Mönchhofstraße eine weiträumige Umleitung: Ab Marbachweg weicht sie über Jean-Monnet- und Hügelstraße aus und kehrt über die Eschersheimer Landstraße auf ihren Linienweg zum Dornbusch zurück. Die Haltestellen Eckenheimer Landstraße/Marbachweg und Kaiser-Sigismund-Straße entfallen.
 
29. Juli 2019, 11.40 Uhr
ez
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Verkehr
 
 
Das Land Hessen und die Stadt Frankfurt haben eine Vereinbarung für die Einhausung der A661 unterschrieben. Die Autobahn soll auf einer ein Kilometer langen Strecke überdeckelt und begrünt werden. Für das Großprojekt, das bis 2030 fertiggestellt werden soll, wirbt die Stadt nun beim Bund um Gelder. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: hes
 
 
Seit gut 100 Tagen ist der Mainkai für den Autoverkehr gesperrt. Insbesondere während des Flohmarktes auf der Sachsenhäuser Seite kommt es zu Verkehrsproblemen. Um diese zu beheben, soll der Markt ab Ende Januar an die nördliche Mainseite verlegt werden. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Herbert Schmoll ist der Initiator der Bürgerinitiative „Sachsenhausen wehrt sich“, die die Aufhebung der Mainufer-Sperrung fordert. Im Interview spricht er über die Zustände Dribbdebach und darüber, warum die heutige Situation nicht mit der Zeil-Sperrung vergleichbar sei. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Innovative Mobilität
0
Flugtaxis für Frankfurt
In fünf bis zehn Jahren könnte es soweit sein, dann sollen die ersten Flugtaxis über Frankfurt fliegen. Kommendes Jahr soll die Testphase beginnen. Doch in anderen Großstädten ist man bereits erheblich weiter. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Fraport AG/Volocopter GmbH
 
 
Streckensperrungen in Frankfurt
0
Die Bahn kommt – nicht
Bahnreisende brauchen am Wochenende noch stärkere Nerven als gewöhnlich: Die Bahn sperrt von Freitag auf Samstag den Frankfurter Hauptbahnhof und die Strecke vom Hauptbahnhof zum Flughafen. Außerdem wird die S-Bahn-Station Flughafen Regionalbahnhof für einige Wochen nicht angefahren. – Weiterlesen >>
Text: nre / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  43