eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: picture alliance/dpa | Sebastian Christoph Gollnow
Foto: picture alliance/dpa | Sebastian Christoph Gollnow

Römerberg

Frankfurt empfängt EM-Heldinnen

Nach der knappen Niederlage im EM-Finale gegen das englische Nationalteam werden die deutschen Fußballerinnen am Montagnachmittag im Römer empfangen. In Frankfurt feuerten am Sonntag etwa 3500 Fans das Team im Waldstadion an.
Am Ende hat es nicht ganz gereicht. Mit 1:2 verloren die deutschen Fußballerinnen am Sonntag im Wembley-Stadion das Finale gegen die Gastgeberinnen aus England in der Verlängerung. Gefeiert wird in Frankfurt aber trotzdem: Am Nachmittag wird sich das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg auf dem Balkon des Römers präsentieren und dürfte auch als Vize-Europameisterinnen angemessen gewürdigt werden. Anders als beim Besuch der Eintracht wird es dieses Mal auch wohl eher weniger Wirbel im Nachhinein geben; empfangen wird das DFB-Team von Sportdezernent Mike Josef, da Oberbürgermeister Peter Feldmann (beide SPD) im Urlaub ist. Ab 16.10 Uhr werden die Spielerinnen erwartet.

Ganz so voll wie bei dem Eintracht-Empfang wird es aber vermutlich auch nicht werden. Bereits beim Public Viewing von der Stadt und Hitradio FFH im Waldstadion war die Zahl der Fans am Sonntag für ein EM-Finale eher überschaubar. Die Gegentribüne, auf der etwas mehr als 4000 Menschen Platz haben, war bei weitem nicht voll besetzt. Stimmung gemacht haben die Zuschauerinnen und Zuschauer aber trotzdem.

Für die Fußballerinnen des DFB-Teams, darunter auch vier Spielerinnen von Eintracht Frankfurt, dürfte die EM auch trotz verlorenem Finale in guter Erinnerung bleiben. Im Vorfeld an das Turnier hatten viele nicht damit gerechnet, dass die deutschen Frauen bis ins Finale kommen. Mit ihrer sportlichen Leistung, ihrem Teamgeist und ihrer offenen, professionellen Art sorgten die Spielerinnen allerdings sowohl auf als auch neben dem Platz für Begeisterung. Die Hoffnung, dass mit der Fußball-EM auch ein Ruck durch den Frauenfußball in Deutschland geht, war schon vor dem Finale häufig zu hören. Auch deshalb können sich die Spielerinnen am Nachmittag zu Recht am Römer feiern lassen.
 
1. August 2022, 12.41 Uhr
ez
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
Offenbar Wechsel nach Turin
Filip Kostić verlässt Eintracht Frankfurt
Die Zeit von Filip Kostić bei Eintracht Frankfurt ist vorbei. Schon im Spiel gegen Real Madrid am Abend steht der 29-Jährige nicht mehr auf dem Platz. Stattdessen steht am Mittwoch für ihn der Medizincheck bei Juventus Turin an.
Text: loe / Foto: In der Europa-League hatte Kostić maßgeblich zum Eintracht-Erfolg beigetragen. Foto: Stadt Frankfurt/Andreas Varnhorn
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
19. August 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Henkell Sektkellerei Inside – Prickelnde Tour durch die Henkell & Co. Sektkellerei
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Goetheturmfest
    Goetheturm | 18.00 Uhr
  • Uganda – Perle Afrikas
    Zoo Frankfurt | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Ewig Jung
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Männerschlussverkauf
    Galli Theater Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Cabaret à la surprise
    Alter Posthof | 20.00 Uhr
Kinder
  • Offenes Atelier
    Atelier 1318 | 15.00 Uhr
  • Klebeband, Karton und Co.: Materialexperimente
    Städel Museum | 10.30 Uhr
  • Schnitzen, Schleifen, Schaben – fantasievolle Holzwerkstatt im Liebieghaus
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 10.30 Uhr
Kinder
  • Offenes Atelier
    Atelier 1318 | 15.00 Uhr
  • Klebeband, Karton und Co.: Materialexperimente
    Städel Museum | 10.30 Uhr
  • Schnitzen, Schleifen, Schaben – fantasievolle Holzwerkstatt im Liebieghaus
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 10.30 Uhr
Kunst
  • Frei. Schaffend
    Städel Museum | 10.00 Uhr
  • Deutsche Börse Photography Foundation Prize
    Art Collection Deutsche Börse | 11.00 Uhr
  • Carolin Trunk
    Filiale | 14.00 Uhr
Nightlife
  • After-Work-Shipping-Tour
    Primus-Linie | 18.30 Uhr
  • Boujee
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Discotrashclash
    Fortuna Irgendwo | 21.00 Uhr
Nightlife
  • After-Work-Shipping-Tour
    Primus-Linie | 18.30 Uhr
  • Boujee
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Discotrashclash
    Fortuna Irgendwo | 21.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Derya Yildirim & Grup Şimşek
    Kunstverein Familie Montez e.V. | 20.30 Uhr
  • LIN
    Landesmuseum Mainz | 19.00 Uhr
  • Yvonne Catterfeld
    Gestüt Schafhof | 19.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Derya Yildirim & Grup Şimşek
    Kunstverein Familie Montez e.V. | 20.30 Uhr
  • LIN
    Landesmuseum Mainz | 19.00 Uhr
  • Yvonne Catterfeld
    Gestüt Schafhof | 19.00 Uhr
Freie Stellen