Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Detlef Kinsler
Foto: Detlef Kinsler

Eintracht Frankfurt - MSV Duisburg

Eintracht-Frauen souverän im Halbfinale

Der Sieg im DFB-Pokal-Viertelfinalspiel gegen den MSV Duisburg sichert den Frauen von Eintracht Frankfurt den Einzug ins Halbfinale. Das Endspiel hat man als Ziel im Blick.
Zum Glück funktioniert die Frauenmannschaft von Eintracht Frankfurt anders als die der Männer. Also musste man keine Angst vor der Partie gegen den MSV Duisburg haben, auch wenn der aktuelle Tabellenletzte zum DFB-Viertelfinalspiel nach Rödelheim anreiste. Die Frankfurterinnen ließen keine Zweifel aufkommen, das Spiel gewinnen zu wollen. Dass sie fast über die ganze Distanz souverän auftreten konnten, dafür spielte ihnen in die Karten, dass sie bereits nach sechs Minuten mit 1:0 vorne lagen.

Die erste ernsthafte Torannäherung schloss Lisanne Gräwe mit einem satten Schuss aus achtzehn Metern ab. Und schon fünf Minuten später konnte Lara Prašnikar eine Hereingabe von Laura Freigang zum 2:0 einschieben. Unzähligen Chancen der SGE standen nur wenige des MSV gegenüber. Trotzdem dauerte es bis zur 42. Minute, bevor Nicole Anyomi noch vor dem Pausenpfiff auf 3:0 erhöhen konnte. Prašnikar hatte sich vorher sehenswert an der Grundlinie gegen ihre Gegenspielerin dribbelnd durchgesetzt.

Eintracht Frankfurt zieht gegen Duisburg ins Halbfinale ein

Die Zebras aus Duisburg versuchten, mit einem Dreifachwechsel zur zweiten Halbzeit noch neuen Schwung in die Partie zu bringen, und brachten auch die Ex-Frankfurterin Alexandra Emmerling auf den Platz. Das änderte aber nichts an der Dominanz der Heimmannschaft. Géraldine Reuteler traf mit einem Schuss nur die Latte, vorher schon hatte Meiderichs Torfrau Ena Mahmutovic vor der Schweizerin klären können. Und sogar einen Handelfmeter von Laura Freigang konnte Duisburgs Nr. 1 zur Ecke klären.

Nach einen Fehler der Frankfurter Torhütterin Stina Johannes konnte Samantha Durkin im zweiten Versuch in der 66. Minuten zum 1:3 verkürzen. Die Antwort der Adlerträgerinnen ließ nicht lange auf sich warten. Niko Arnautis Auswechslungen zeigten Wirkung. Die Japanerin Remina Chiba fügte sich gut ein, Shekiera Martinez nutzte ihre zweite Möglichkeit zum Endstand von 4:1. Am Samstag geht es schon in der Liga weiter. Es kommt der FC Bayern München ins Stadion am Brentanobad, das ganz sicher ausverkauft sein wird.
 
6. März 2024, 08.15 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
Roh und brutal? Boxen hat häufig ein negatives Image. Für die physische und psychische Entwicklung von Kindern ist der Effekt des Sports aber vor allem eines: positiv. Ein Besuch bei Ibra Boxing in Bockenheim.
Text: Sabrina Günther / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
12. April 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Buzzcocks
    Batschkapp | 19.00 Uhr
  • Kettcar & Kochkraft durch Kma
    Schlachthof | 20.00 Uhr
  • Moya Brennan
    Frankfurter Hof | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Atomic Party
    Nachtleben | 23.00 Uhr
  • Groovemasters
    Silbergold | 23.59 Uhr
  • Zirkus Irgendwo
    Fortuna Irgendwo | 22.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Elektra
    Staatstheater Darmstadt | 19.30 Uhr
  • Mit Musik – Miteinander
    Casals Forum | 15.00 Uhr
  • Die Piraten von Penzance
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Don Carlos
    Die Dramatische Bühne in der Exzess-Halle | 20.00 Uhr
  • Der Raub der Sabinerinnen
    Schauspiel Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Stoltze für Alle
    Volksbühne im Großen Hirschgraben | 19.30 Uhr
Kunst
  • Herkunft (un)geklärt
    Landesmuseum Mainz | 10.00 Uhr
  • 1974 – Abba, Fussball, Energiekrise
    Freilichtmuseum Hessenpark | 09.00 Uhr
  • Ilana Salama Ortar
    Hübner + Hübner | 14.00 Uhr
Kinder
  • Pop Up-Technothek – MINT zum Anfassen
    KiBi – Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek | 15.00 Uhr
  • Tage der Schauspielführungen
    Freilichtmuseum Hessenpark | 13.00 Uhr
  • Alles verzaubert
    Struwwelpeter-Museum | 15.00 Uhr
Freie Stellen