eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer

Modemacher mit Pop-up-Store auf der Neuen Mainzer

Cem Mustafa Abaci wagt ein Experiment

Eigentlich ist Abaci für ebenso edle wie ungewöhnliche Anzüge bekannt. Nun wagt sich der Modemacher auf neues Terrain: In der Neuen Mainzer Straße will er im September einen Pop-up-Store eröffnen – und bekannte Mitstreiter.
"Das ist ein großes Abenteuer! Wir trauen uns alles zu. Zu scheitern. Zu überraschen. Zu begeistern." Sagt Cem Mustafa Abaci. Zuvor jedoch muss noch ein bisschen Rigips, muss noch weiße Farbe an die Wand gebracht werden, eigentlich war die Einweihung des neuen Pop-up-Stores "Das Experiment" für Anfang September geplant, nun wird es vielleicht ein wenig später. "Wir wollen so schnell wie möglich aufmachen", sagt Herr Abaci.

Mit "wir" sind gemeint: Die Architektin Oana Rosen, die Gestalterin Jasmin Kress, der Industriedesigner Andrei Munteanu, Thommy Tritsch und Sabine Mühlbauer von Morgen Interiors und der Architekt Kay Mack. Sie sollen jeweils einen Bereich des Ladens gestalten. Der Künstler Luzius Ziermann bespielt eine eigene Ausstellungfläche. Cem Mustafa Abaci kuratiert das Projekt und verkauft natürlich auch seine Mode – inklusive einer Kinderkollektion. Auch die Fotografen Daniel Woeller, Stefano Granata und Cem Yücetas sind mit an Bord. Die Wiesbadener Agentur 3deluxe soll den Entstehungsprozess begleiten und schließlich ein Buch zum Experiment produzieren. "Eigentlich bin ich ein Einzelkämpfer", sagt Abaci. Das soll sich nun mit diesem Projekt ändern.
 
24. August 2016, 11.16 Uhr
nil
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stil
Frankfurter Laufshop
Laufschuhe per Packstation
Ab Mittwoch bleibt der Einzelhandel vorerst geschlossen, doch bestellte Waren dürfen weiterhin abgeholt werden. Im Frankfurter Laufshop kann das ab sofort sogar kontaktlos geschehen.
Text: sie / Foto: Frankfurter Laufshop
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
18. September 2021
Journal Kultur-Tipps
Klassik / Oper/ Ballett
  • Norma
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
  • hr-Sinfonieorchester
    Stadttheater Gießen | 20.00 Uhr
  • Delian Quartett
    Schloss Johannisburg | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Quichotte
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 19.30 Uhr
  • Der kleine Prinz
    Velvets Theater | 20.00 Uhr
  • Sommersprossen – oder die Verwunderung des Menschseins
    Gallus Theater | 20.00 Uhr
Kinder
  • Stein auf Stein
    Theaterhaus | 17.00 Uhr
  • Drollo und Drollolinchen
    Frankfurter Puppentheater – Haus Sindlingen | 15.30 Uhr
  • Krümel und Stelze
    Mainzer Kammerspiele | 11.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Tapeworms und Daens
    Hafen 2 | 19.30 Uhr
  • Tobias Weindorf Trio
    Stadtkirche | 19.30 Uhr
  • LandesJugendJazzOrchester Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Kunst
  • Ersatzkunst in Frankfurt. Die Wüsten-Jahre 1975-1985
    AusstellungsHalle | 14.00 Uhr
  • Facing Britain
    Kunsthalle Darmstadt | 11.00 Uhr
  • Gerald Domenig und Thomas Bechinger
    Kai Middendorff | 11.30 Uhr
Kinder
  • Pop-Up Dinner – Vom Acker auf den Tisch
    Dottenfelderhof | 16.00 Uhr
  • Drollo und Drollolinchen
    Frankfurter Puppentheater – Haus Sindlingen | 15.30 Uhr
  • Krümel und Stelze
    Mainzer Kammerspiele | 11.00 Uhr