eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: red
Foto: red

In der Union Halle

Nachhaltig shoppen, fortbilden und umstylen im Neonyt Lab

Im Neonyt Lab können Besuchende von Freitag bis Sonntag zahlreiche nachhaltige Modelabels und Designer kennenlernen, shoppen, an Workshops und Vorträgen teilnehmen und sich fortbilden. Interessierte sollen zudem die Möglichkeit bekommen, sich nachhaltig umstylen zu lassen.
In der Union Halle findet am Wochenende das Neonyt Lab statt: Von Freitag bis Sonntag können Besuchende nachhaltige Modelabels sowie Designerinnen und Designer entdecken und deren Stücke vor Ort anprobieren und auch kaufen. Rund 30 Marken werden die 1000 Quadratmeter große Ausstellungs- und Shopping-Fläche bespielen. Außerdem sollen auf einer errichteten Konferenzbühne etwa Vorträge, Workshops und Interviews mit nachhaltigen sowie lokalen Modemarken stattfinden. Darüber hinaus können sich Interessierte mit nachhaltigen Stücken neuester Kollektionen stylen und fotografieren lassen.

Auf der unteren Etage haben verschiedene Modelabels im Greenstyle Store ihre Stände aufgebaut, an denen sie ihre Mode-, Beauty- oder auch Lifestyle-Produkte vorstellen oder auch verkaufen. Mit dabei sind Marken wie Clothesfriends, ein Fashion-Tech-Startup, das es ermöglicht Kleidungsstücke via App zu mieten oder zu vermieten. Melina Bucher präsentiert vegane und plastikfreie Handtasche. Auch die italienische Traditionsmarke Oscalitio ist in der Union Halle vertreten und präsentiert Wäsche für Damen und Herren – „Made in Italy“.

Für den „Fashionsustain“-Konferenzraum sind verschiedene Gespräche, Vorträge oder auch Workshops geplant. Am Samstag können Interessierte einen Vortrag zum Thema Greenwashing besuchen oder sich darüber informieren, wie das Kaufverhalten der Menschen in Frankfurt ist. Außerdem wird #Sneakerjagd ein Update zur Turnschuhreise um die Welt geben. Am Nachmittag wird bei einer Preisverleihung der Designer des Jahres für nachhaltige Kollektionen gekürt. Am Sonntag geht es weiter mit Vorträgen über Mode und ihre Aussage oder auch darüber wie man selbst aktiv werden kann und sich nachhaltig als Unternehmen oder Privatperson engagieren kann. Weitere Informationen zu dem Programm und den einzelnen Vorträgen gibt es auf der Website des Neonyt Lab.

In der Content Creator-Area „Prepeek“, die Neonyt Lab im oberen Bereich der Union Halle errichtet hat, können Besuchende sich ein tieferes Verständnis für den Wert und den weiten Anwendungsbereich von nachhaltiger Mode und Lebensweise holen. So können sich Interessierte von Expertinnen mit nachhaltigen Stücken aus neuen Kollektionen der jeweiligen Brands stylen lassen. Auch für das passende nachhaltige Make-Up sind Spezialistinnen vor Ort. Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit, sich fotografieren zu lassen.

Eintrittskarten für alle drei Tage des Neonyt Lab gibt es kostenfrei auf der Website der Messe Frankfurt.
 
24. Juni 2022, 17.30 Uhr
sfk
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping-News
Sachsenhausen
Die moderne Braut
Brautmode fernab von Glitzer und Kitsch gibt es im Brückenviertel in Sachsenhausen bei Yours & Mine. Minimalismus, regionale Modeschaffende und ein Sinn für Fashion kommen hier zusammen.
Text: sfk / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
11. August 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Altstadt reloaded – Das neue Herz der Stadt!
    Frankfurter Stadtevents | 15.00 Uhr
  • Hanauer Weinfest
    Schlossgarten | 11.00 Uhr
  • Weindorf
    Eschenplatz | 17.00 Uhr
Kunst
  • Ugo Rondinone
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • | Uhr
  • Seiltänzerinnen zwischen Autonomie und Anpassung
    Frauen Museum Wiesbaden | 12.00 Uhr
Kinder
  • Das Dschungelbuch
    Wasserburg | 11.00 Uhr
  • Die Insekten kommen
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 15.00 Uhr
  • Ferien-Werkstatt: Rap & Beats
    Junges Museum Frankfurt | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • 30 Minuten Orgelmusik
    St. Katharinenkirche | 16.30 Uhr
  • Kammerorchester Basel und Bomsori Kim
    Kloster Eberbach | 20.00 Uhr
  • Carion Bläserquintett
    St. Markus Erbach | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mord im Orientexpress
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Volpone
    Schloss Eichhof | 20.30 Uhr
  • Die Sternstunde des Josef Bieder – Revue für einen Theaterrequisiteur
    Gutsausschank Baiken | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mord im Orientexpress
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Volpone
    Schloss Eichhof | 20.30 Uhr
  • Die Sternstunde des Josef Bieder – Revue für einen Theaterrequisiteur
    Gutsausschank Baiken | 20.00 Uhr
Nightlife
  • After-Work-Shipping-Tour
    Primus-Linie | 18.30 Uhr
  • Pik Thursday
    Pik Dame | 18.00 Uhr
  • Urban Club Band
    Gibson | 21.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Rain Dance
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 19.00 Uhr
  • The Gypsy Tenors
    Palmengarten | 19.30 Uhr
  • Witch
    Kesselhaus | 20.00 Uhr
Freie Stellen