Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Politik

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
 
Besuch des Bundespräsidenten in Frankfurt
0
Steinmeier trifft bedrohte Anwältin Basay-Yildiz
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird bei seinem morgigen Besuch in Frankfurt die Anwältin Seda Basay-Yildiz treffen. Basay-Yildiz hatte in den vergangenen Monaten mehrere Drohschreiben erhalten, die teilweise mit „NSU 2.0“ unterschrieben waren. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Uwe Becker kritisiert Amnesty International
1
Meron Mendel: „Beckers Reaktion ist überzogen“
Bürgermeister Uwe Becker wirft Amnesty International vor, in Israel zu einer „ethnischen Säuberung“ aufzurufen. Meron Mendel, Direktor der Bildungsstätte Anne Frank, hält Beckers Reaktion für nicht angebracht. – Weiterlesen >>
Text: Isabel Hempen / Foto: Stefanie Koesling
 
 
Feldmann im Gespräch mit Frank-Walter Steinmeier
0
Demokratiezentrum in der Paulskirche
Oberbürgermeister Peter Feldmann hat mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue über die Zukunft der Paulskirche gesprochen. Dabei ging es unter anderem über die mögliche Aufwertung des Baus durch ein Demokratiezentrum. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Wikimedia Commons
 
 
 
Umgang mit Extremismus in Frankfurter Behörden
0
Antrag der FRAKTION heftig diskutiert
Der Frankfurter Polizei-Skandal weitet sich immer weiter aus – gerade erst wurde bekannt, dass die Frankfurter Anwältin Seda Başay-Yıldız ein viertes Drohschreiben erhalten hat. Der Umgang mit Extremismus in Behörden beschäftigt auch die Stadtverordnetenversammlung. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Die Frankfurter Anwältin Seda Başay-Yıldız hat ein viertes Drohschreiben erhalten. Die Ermittler gehen vom selben Urheber aus wie bei den Drohbriefen davor. Der Verfasser wird in Frankturter Polizeikreisen vermutet. – Weiterlesen >>
Text: hei / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Die Frankfurter Koalition fordert für 2020 einen gemeinsamen Ankaufsetat für alle städtischen Museen. Der Etat soll jährlich mindestens 525 000 Euro betragen. Das ist die gleiche Summe wie im Haushalt 2019. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Journal Frankfurt
 
 
Rechtsextremes Netzwerk „NSU 2.0“
0
Neues Drohschreiben an Başay-Yıldız
Die Frankfurter Rechtsanwältin Seda Başay-Yıldız hat im Januar mindestens ein weiteres Drohschreiben erhalten. Bestimmte Formulierungen darin erhärten den Verdacht, dass der Täter aus Polizeikreisen stammt. – Weiterlesen >>
Text: Isabel Hempen / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Gesetzesentwurf zur Ergänzung von Paragraph 219a
0
Abtreibung: Ärzte sollen bald legal informieren
Am 6. Februar entscheidet sich, ob der heftig umstrittene Paragraph 219a ergänzt wird. Wird der entsprechende Gesetzesentwurf im Bundestag angenommen, können sich Schwangere in Zukunft einfacher über eine Abtreibung informieren. – Weiterlesen >>
Text: hei / Foto: Frankfurt für Frauenrechte/Facebook
 
 
 
Demo gegen Abtreibungsparagraphen
0
„Weg mit Paragraphen 218 und 219!“
Vergangenen Samstag fand ein bundesweiter Aktionstag zur Streichung des Paragraphen 219a statt. Dieser regelt das Verbot von Werbung für Schwangerschafts-abbrüche. In Frankfurt versammelten sich rund 300 Personen, um für die Abschaffung der Anti-Abtreibungsparagraphen zu demonstrieren. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Frankfurt für Frauenrechte/Facebook
 
 
Das Kultur- und Freizeitticket kommt
1
Freier Eintritt in Museen und Zoo
Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat am heutigen Freitag ein umfassendes Maßnahmenpaket beschlossen, in dem auch ein Kultur- und Freizeitticket enthalten ist. Mehr Geld wird es auch für den Wohnungsbau geben. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: nb
 
 
1  2  3  4  5  ...  182