Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Politik
Startseite Alle NachrichtenPolitik
CDU verliert in Landtagswahlprognose
 

CDU verliert in Landtagswahlprognose

0

Schwarz-Grün laut Umfrage ohne Mehrheit in Hessen

Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
Im Oktober sind Landtagswahlen – und laut einer aktuellen Umfrage könnte die schwarz-grüne Regierung ihre Mehrheit verlieren. Das liegt vor allem an der CDU. Auch die SPD verliert. Die Gewinner stehen rechts.
Laut der Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag von F.A.Z. und Hit Radio FFH gut vier Monate vor der Landtagswahl am 28. Oktober käme die CDU auf 31 Prozent, eine deutliche Verschlechterung gegenüber dem Ergebnis der Landtagswahl im Jahr 2013: Damals kamen die Christdemokraten unter ihrem Spitzenkandidaten Volker Bouffier (Foto) auf 38,3 Prozent, gingen danach ein Bündnis mit den Grünen ein. Die scheinen unter der Koalition nicht zu leiden, können im Gegenteil sogar Wähler hinzugewinnen – 13 Prozent werden prognostiziert (11,1 Prozent waren es 2013).

Damit hätte die seit 2014 in Hessen regierende schwarz-grüne Koalition ihre Mehrheit verloren. Die SPD käme auf 25 (30,7) Prozent. Für die FDP würden 8 (5,0) Prozent der Wahlberechtigten stimmen. Ebenfalls 8 (5,2) Prozent würden ihr Kreuz bei der Partei „Die Linke“ setzen. Die AfD käme mit 11 (4,1) Prozent in den Landtag und ist der stärkste Gewinner. Für die Regierungsbildung kämen demnach nur ein „Jamaika“-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP oder eine große Koalition aus CDU und SPD in Betracht.
12. Juni 2018
jf
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Politik
 
 
Thorsten Schäfer-Gümbel ist stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD und tritt bei der hessischen Landtagswahl am 28. Oktober als Spitzenkandidat für seine Partei an. Mit uns hat er über die wichtigsten Punkte seines Wahlprogramms gesprochen. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: SPD Hessen
 
 
Kleine Parteien zur Hessenwahl
2
Mückenrunde statt Elefantenrunde
Kurz vor der kommenden Landtagswahl lädt DIE FRAKTION fünf Vertreter kleiner Parteien zu einer Podiumsdiskussion im Haus am Dom ein. Moderiert wird die Veranstaltung von JOURNAL FRANKFURT-Chefredakteurin Ronja Merkel. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: DIE FRAKTION
 
 
Antwort auf die Äußerungen der AfD
0
DIE PARTEI präsentiert ein Lehrer-Meldeportal
Bei einem TV-Duell der Spitzenkandidaten nahm AfD-Politiker Rainer Rahn zur Neutralitätspflicht von Lehrern an Hessischen Schulen Stellung. DIE PARTEI präsentiert nun ein Online-Lehrer-Meldeportal als Antwort auf Rahns Äußerungen. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Kommentar zur Landtagswahl
4
Freier Fall der Volksparteien?
Am Sonntag hat Bayern gewählt und den beiden großen Volksparteien ein historisches Tief beschert. Nun schauen alle nach Hessen – CDU und SPD stehen vor einer Herausforderung, auch in Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: H. Heibel/ Hessischer Landtag
 
 
Als am Sonntag in Wiesbaden die Vereinigung „Juden in der AfD“ gegründet wurde, gingen in Frankfurt rund 250 Menschen auf die Straße, um dagegen zu protestieren. Der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank versteht dahinter eine PR-Aktion der AfD. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  175 

Twitter Activity