eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: kce
Foto: kce

Partys am Wochenende

Wo Frankfurt in den Mai tanzt

Clubs und Veranstaltungsorte in Frankfurt laden in der Nacht von Samstag auf Sonntag zum ausgelassenen Tanz in den Mai ein. Eine Übersicht über die verschiedenen Events und Locations im Stadtgebiet.
Fortuna Irgendwo

Vor knapp einem Monat hat der neue Club von Ardi Goldman im Ostend eröffnet, nun kann auch dort in den Mai getanzt werden. Ab 21 Uhr sorgen die DJS Dominik Schiek und Marco Sönke, der unter anderen schon mit David Guetta oder Fedde la Grand gespielt hat, für die passende Stimmung in der „Heilanstalt für Gemüts- und Nervenkranke“. Gespielt werden House, Disco und Club Classics. Tickets gibt es für 15 Euro, Tische können online reserviert werden.

Kunstverein Familie Montez

In der Honsellstraße geht es am Wochenende nicht nur in den Mai, sondern auch zurück in die Goldenen Zwanziger – entsprechende Outfits sind erwünscht. Unter dem Motto „Swing into May“ kündigt der Kunstverein Familie Montez „das größte retro-tastische Spektakel der Stadt voller Alkohol und sinnlicher Genüsse“ an. Dafür sorgen neben Party Resident DJ Timcat auch Live-Musiker an Violine und Saxophon sowie Swing- und Show-Tänzer. Los geht es um 20.30 Uhr, Tickets gibt es für knapp 19 Euro online.

Volksbühne im Großen Hirschgraben

In der Volksbühne im großen Hirschgraben wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag literarisch, musikalisch und infernalisch in den Mai getanzt. Verschiedene Schauspielerinnen und Schauspieler werden passende Texte auf der Bühne präsentieren. Auch die Band „Konzertgebräu“ wird anlässlich der Festlichkeiten im Unteren Foyer zum Tanz auffordern. Um 21 Uhr soll es losgehen. Tickets können für 22 Euro online erworben werden.

Tanzhaus West

Auch im Tanzhaus West wird in den Mai getanzt – und das auf vier Floors. So kann neben Techno auch zu House oder Downtempo getanzt werden. Auch DJ Jermaine Dotson, der seit 13 Jahren für das Tanzhaus West auflegt, ist am Start und feiert wie jedes Jahr gleichzeitig seinen Geburtstag. Die Veranstaltung startet um 22 Uhr und es werden rund 20 DJs auflegen. Das Tanzhaus West verlangt für den Eintritt 16 Euro sowie, unabhängig vom Impfstatus, einen tagesaktuellen Schnelltest.

Nachtleben

Mit „Hot Hits from 1980-2022“ lockt das Nachtleben Frankfurt zu seiner Tanz-in-den-Mai-Veranstaltung. DJ Boris Bude ist für die Musik zuständig. Er ist auch der Mann für die „Hit Happens“- und „Ohrwürmer“-Partys des Nachtleben. Da vor der Veranstaltung noch ein Konzert stattfindet, beginnt die Party um 23:30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Silbergold

„Fix into May“ nennt sich die Party, zu der im Silbergold in den Mai getanzt werden kann. Ab 23.59 Uhr öffnet der Club seine Türen und bietet House Techno von DJ Markus Fix. Acht Euro kostet der Eintritt, Studierende zahlen vier Euro.

Batschkapp

Einen Rundumschlag an Genres bietet die Batschkapp : 80s, 90s, 00s, Batschkapp Klassiker, House, Hip-Hop, Indie, Dance, Charts und Hits spielt The Zoo DJ Team, um in den Mai zu feiern. Außerdem nimmt die Batschkapp die Party zum Anlass, den Sommergarten zu eröffnen. Auch in der Batschkapp folgt die Party auf ein Konzert, daher sind Feierfreudige ab 23.59 Uhr für zehn Euro eingeladen.
 
29. April 2022, 13.12 Uhr
loe/vis
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Nightlife
Skyline Summer Cruise
Tanzen auf dem Main
Dieses Jahr wird der Sommer in Frankfurt bereits am 21. Mai eingeläutet: Beim Skyline Summer Cruise schippert die Primus Line bei Sonnenuntergang über den Main und es wird zu den besten Sounds der vergangenen Jahre sowie aktuellen Hits getanzt.
Text: vis / Foto: Frankfurter Personenschiffahrt Anton Nauheimer GmbH
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
21. Mai 2022
Journal Kultur-Tipps
Nightlife
  • Gibson loves Saturdays
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Skyline Summer Cruise
    Primus-Linie | 20.15 Uhr
  • GurLZzz Party Frankfurt
    Orange Peel | 23.00 Uhr
und sonst
  • Skylight-Tour
    Primus-Linie | 21.45 Uhr
  • Melli redet mit
    Kunstverein Familie Montez e.V. | 20.00 Uhr
  • 5. ABI Zukunft Frankfurt
    Eissporthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Gifted
    Gallus Theater | 20.00 Uhr
  • Hole in Space / Me, My non-Self and I
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 19.30 Uhr
  • Król Roger
    Oper Frankfurt | 19.30 Uhr
Kunst
  • Grüner Himmel, Blaues Gras. Farben ordnen Welten
    Weltkulturen Museum | 11.00 Uhr
  • Mythos Handwerk. Zwischen Ideal und Alltag
    Museum Angewandte Kunst | 10.00 Uhr
  • Goethe-Galerie
    Deutsches Romantik-Museum | 10.00 Uhr
Kinder
  • Die Zeit, die Stadt und Wir
    Schauspiel Frankfurt | 16.00 Uhr
  • 4. Teddybärenkonzert
    Staatstheater Darmstadt | 11.00 Uhr
  • Aladin und die Wunderlampe
    Amphitheater/Schloss Philippsruhe | 19.30 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Tara Nome Doyle
    Mousonturm | 20.00 Uhr
  • The OhOhOhs
    Brotfabrik | 20.00 Uhr
  • Adam Green
    Batschkapp | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
    Die Dramatische Bühne in der Exzess-Halle | 20.00 Uhr
  • Wer hat meinen Vater umgebracht / Das Ende von Eddy
    Freies Schauspiel Ensemble im Titania | 20.00 Uhr
  • Peter Hacks: Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe
    Volksbühne im Großen Hirschgraben | 19.30 Uhr
Freie Stellen